Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Jaspers zur Einführung als Buch
PORTO-
FREI

Jaspers zur Einführung

'Zur Einführung'.
Buch (kartoniert)
Karl Jaspers (1883-1969) gilt neben Martin Heidegger zweifellos als der profilierteste Vertreter der sogenannten Existenzphilosophie in Deutschland. Um so erstaunlicher ist es, dass sein Denken bisher kaum wirklich rezipiert wurde. Werner Schüßler ze … weiterlesen
Buch

10,50*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Jaspers zur Einführung als Buch

Produktdetails

Titel: Jaspers zur Einführung
Autor/en: Werner Schüßler

ISBN: 3885069148
EAN: 9783885069140
'Zur Einführung'.
Junius Verlag GmbH

Oktober 1995 - kartoniert - 167 Seiten

Beschreibung

Karl Jaspers (1883-1969) gilt neben Martin Heidegger zweifellos als der profilierteste Vertreter der sogenannten Existenzphilosophie in Deutschland. Um so erstaunlicher ist es, dass sein Denken bisher kaum wirklich rezipiert wurde. Werner Schüßler zeigt in seiner Einführung, daß das zentrale Anliegen von Jaspers' Denken der Begriff der Philosophie ist. Es geht Jaspers in all seinen Denkbemühungen darum, die Philosophie aus ihrer "Selbstvergessenheit" herauszuführen und ihr ihre eigentlichen Themen wieder zurückzugeben: Existenz und Transzendenz. Damit ist die Philosophie wesentlich unterschieden von der Wissenschaft; sie ist aber auch wesentlich unterschieden von der Religion, da Jaspers die Philosophie als einen "Glauben aus eigenem Ursprung" versteht. Es wird so deutlich, dass für Jaspers Philosophie immer noch mehr ist als ihre Geschichte.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Kapitel 0 Einleitung: Die "Selbstvergessenheit" der Philosophie Kapitel I Philosophie und Biographie Kapitel II Philosophie in Abgrenzung zur Wissenschaft Kapitel III Philosophie in Abgrenzung zur Religion Kapitel IV Der Ursprung der Philosophie: Die Grenzsituationen Kapitel V Die Methode der Philosophie: Das Transzendieren Kapitel VI Die eigentlichen "Gegenstände" der Philosophie I: Existenz Kapitel VII Die eigentlichen "Gegenstände" der Philosophie II: Transzendenz Kapitel VIII Das Grundwissen der Philosophie: Die Periechontologie Kapitel IX Die Wahrheit der Philosophie Kapitel X Philosophie und Fortschritt: Die Technik Kapitel XI Philosophie und Macht: Die Politik Kapitel XII Die Geschichte der Philosophie Kapitel XIII Schluß: Die Philosophie in der Welt

Portrait

Dr. phil. habil. Dr. theol. Werner Schüßler, geb. 1955, seit 1991 Privatdozent für Philosophie an der Universität Trier und seit 1995 gleichzeitig Akademischer Rat für Philosophie an der Theologischen Fakultät Trier. 1987 Gastprofessor für Systematische Theologie an der Laval Universität in Quebec, Canada.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Hermeneutik zur Einführung
Buch (kartoniert)
von Matthias Jung
Kulturtheorien zur Einführung
Buch (kartoniert)
von Iris Därmann
Jacques Derrida zur Einführung
Buch (kartoniert)
von Susanne Lüdemann
Carl Schmitt zur Einführung
Buch (kartoniert)
von Reinhard Mehring
Sprachphilosophie zur Einführung
Buch (kartoniert)
von Georg W. Bertram
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.