Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche >>
Westfälisches Klosterbuch 3. Institutionen und Spiritualität als Buch
PORTO-
FREI

Westfälisches Klosterbuch 3. Institutionen und Spiritualität

Lexikon der vor 1815 errichteten Stifte und Klöster von ihrer Gründung bis zur Aufhebung. 'Veröffentlichungen…
Buch (gebunden)
Nachdem in schneller Folge 1992 und 1994 das eigentliche Lexikon vorgelegt werden konnte, erscheint nun der bereits angekündigte dritte Teil mit übergreifenden Themen zur Klostergeschichte Westfalens und Lippes. Herausgeber auch dieses Band... weiterlesen
Buch

39,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Westfälisches Klosterbuch 3. Institutionen und Spiritualität als Buch
Produktdetails
Titel: Westfälisches Klosterbuch 3. Institutionen und Spiritualität

ISBN: 3402068931
EAN: 9783402068939
Lexikon der vor 1815 errichteten Stifte und Klöster von ihrer Gründung bis zur Aufhebung.
'Veröffentlichungen der historischen Kommission für Westfalen'.
1 Kte.
Herausgegeben von Karl Hengst
Aschendorff Verlag

Januar 2003 - gebunden - 913 Seiten

Beschreibung

Nachdem in schneller Folge 1992 und 1994 das eigentliche Lexikon vorgelegt werden konnte, erscheint nun der bereits angekündigte dritte Teil mit übergreifenden Themen zur Klostergeschichte Westfalens und Lippes. Herausgeber auch dieses Bandes ist der Paderborner Theologe und Kirchenhistoriker Karl Hengst, der ausgewiesene Fachwissenschaftler für die einzelnen Abschnitte gewinnen konnte, von denen einige bereits an den ersten beiden Bänden mitgearbeitet haben. Der Band stellt den Versuch dar, die Wirkungsgeschichte der Klöster am Beispiel Westfalens darzustellen. Eine solche regionale Fallstudie wurde bisher noch nicht erarbeitet, und so betreten Herausgeber und Autoren Neuland. Der Band ist in sieben Themenbereiche gegliedert und umfasst den Zeitraum von den ersten Klostergründungen bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts. Nach einer Einführung in klösterliches Leben im allgemeinen und seiner Entwicklung in Westfalen im speziellen, werden die geistlichen Gemeinschaften innerhalb der Kirche Westfalens dargestellt, ebenso wird ihren sozialen Beziehungsgeflechten und ihrer Bedeutung als Wirtschaftsfaktoren nachgegangen. Die beiden abschließenden, um Abbildungen ergänzten Themenkomplexe widmen sich den Klöstern und Stiften als Orte der Kultur- und Kunstpflege.
Eine Karte und zahlreiche Tabellen verdeutlichen Entwicklungen und erlauben rasche Überblicke über die chronologische Entwicklung der westfälischen Klosterlandschaft. Eine in den ersten Bänden fehlende Niederlassung der Franziskaner wird nach dem Schema des Lexikons nachgetragen. Auch werden in Ergänzung des Literaturverzeichnisses der ersten beiden Bände einige neuere grundlegende Titel aufgeführt. Erschlossen wird der
Band ebenso wie die vorhergehenden Bände durch ein detailliertes Register.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Chronik Bruder Göbels
Buch (gebunden)
Das Tafelgutverzeichnis des Bischofs von Münster 1573/74 Bd. 3: Die Ämter Sassenberg und Stromberg.
Buch (gebunden)
Cronica monasterii beati Meynulphi in Bodeken
Buch (gebunden)
von Johannes Probus
Beiträge zur Geschichte der Reformation in Westfalen
Buch (gebunden)
Die Ritterschaft im Herzogtum Westfalen 1651-1803
Buch (gebunden)
von Andreas Müller
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.