Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Max und Moritz von A-Z als Buch
PORTO-
FREI

Max und Moritz von A-Z

in deutschen Mundarten von Aachen bis zur Zips. 125 Abbildungen.
Buch (kartoniert)
Eine Sammlung von Übersetzungen Wilhelm Buschs bekanntester Bildergeschichte (1865) in die verschiedensten deutschen Mundarten: großstädtische (Berlin, Dresden, Mannheim, Freiburg, Bern, Wien usw.) stehen neben ländlichen aus Ostfriesland, der Westpr … weiterlesen
Buch

17,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Max und Moritz von A-Z als Buch

Produktdetails

Titel: Max und Moritz von A-Z
Autor/en: Wilhelm Busch, Manfred Görlach

ISBN: 3825303136
EAN: 9783825303136
in deutschen Mundarten von Aachen bis zur Zips.
125 Abbildungen.
Herausgegeben von Manfred Görlach
Universitätsverlag Winter

Oktober 1995 - kartoniert - 201 Seiten

Beschreibung

Eine Sammlung von Übersetzungen Wilhelm Buschs bekanntester Bildergeschichte (1865) in die verschiedensten deutschen Mundarten: großstädtische (Berlin, Dresden, Mannheim, Freiburg, Bern, Wien usw.) stehen neben ländlichen aus Ostfriesland, der Westprignitz und dem Steigerwald, 'bedrohte' Mundarten (Essen, Moers) neben solchen, die im Alltag noch üblich sind (Brixen, Zips) und Vertriebenendialekten, die in dem alten Sprachgebiet erloschen sind (Wachtl und Sternberg in Mähren). Zum Vergleich werden Versionen in Pennsylvania Deitsch, Letzenbuergesch und Jiddisch abgedruckt. Alle Übersetzer haben die Geschichte von den 'bösen Buben' in der Sprache ihres Herzens - und ihrer Kindheit - mit viel Witz und Liebe zum sprachlichen Detail nacherzählt. Ihre originellen Nachdichtungen lassen das klassische Kinderbuch ganz neu erleben.

Portrait

Wilhelm Busch, 15. 04. 1832 Wiedensahl bei Hannover - 9.01.1908 Mechtshausen bei Seesen. Er brach das 1847 in Hannover begonnene Maschinenbaustudium 1851 ab und schrieb sich stattdessen an der Düsseldorfer Kunstakademie ein. 1852 - 53 setzte er das Studium in Antwerpen fort, 1854 wechselte er nach München. Hier blieb er bis 1868; 1869 bis 1872 wohnte er in Frankfurt a. M., danach in Wiedensahl, bis er 1898 zu seinem Neffen nach Mechtshausen zog. Er konnte sich als Maler nicht durchsetzen, aber als Zeichner und Karikaturist. Mit "Max und Moritz' (1865) begann die Zeit der Bildergeschichten. Wilhelm Busch machte sich auch als Lyriker einen Namen.
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.