Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Sämtliche Werke und eine Auswahl der Skizzen und Gemälde in zwei Bänden als Buch
PORTO-
FREI

Sämtliche Werke und eine Auswahl der Skizzen und Gemälde in zwei Bänden

Und die Moral von der geschicht. Was beliebt ist auch erlaubt. Sonderausgabe. Zahlreiche Abbildungen und…
Buch (gebunden)
Der 'Urvater des Comics' in einer repräsentativen Ausgabe. Nicht nur die Lausbubengeschichte von Max und Moritz ist ein Klassiker, auch Satiren auf die Spießbürgerwelt wie "Hans Huckebein" und "Die fromme Helene" erfreuen sich ungebrochener Beliebthe … weiterlesen
Buch

34,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Sämtliche Werke und eine Auswahl der Skizzen und Gemälde in zwei Bänden als Buch

Produktdetails

Titel: Sämtliche Werke und eine Auswahl der Skizzen und Gemälde in zwei Bänden
Autor/en: Wilhelm Busch, Rolf Hochhuth

ISBN: 3570030040
EAN: 9783570030042
Und die Moral von der geschicht. Was beliebt ist auch erlaubt.
Sonderausgabe.
Zahlreiche Abbildungen und Kunstdrucktaf.
Herausgegeben von Rolf Hochhuth
Bertelsmann Verlag

6. April 1982 - gebunden - 2222 Seiten

Beschreibung

Der 'Urvater des Comics' in einer repräsentativen Ausgabe. Nicht nur die Lausbubengeschichte von Max und Moritz ist ein Klassiker, auch Satiren auf die Spießbürgerwelt wie "Hans Huckebein" und "Die fromme Helene" erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit. Aber es gibt noch andere Seiten im Wirken von Wilhelm Busch, die hier aufgezeigt werden: der Landschaftsmaler, der Erzähler, der Gedankenlyriker im Geiste Schopenhauers.

. Der Klassiker - jetzt in neuer Ausstattung!
. Die Edition wurde von Rolf Hochhuth herausgegeben und gilt als Standard unter den Volksausgaben
. Präsentiert alle Bildergeschichten, Prosatexte und Lyrik sowie eine repräsentative Auswahl der Skizzenbücher und der Gemälde (in Farbtafeln)

"Wilhelm Busch ist einer der größten Meister stilistischer Treffsicherheit. Ich denke, außer vielleicht Lichtenberg hat es keinen Ebenbürtigen in deutscher Sprache gegeben."
Albert Einstein


Portrait

Wilhelm Busch, 15. 04. 1832 Wiedensahl bei Hannover - 9.01.1908 Mechtshausen bei Seesen. Er brach das 1847 in Hannover begonnene Maschinenbaustudium 1851 ab und schrieb sich stattdessen an der Düsseldorfer Kunstakademie ein. 1852 - 53 setzte er das Studium in Antwerpen fort, 1854 wechselte er nach München. Hier blieb er bis 1868; 1869 bis 1872 wohnte er in Frankfurt a. M., danach in Wiedensahl, bis er 1898 zu seinem Neffen nach Mechtshausen zog. Er konnte sich als Maler nicht durchsetzen, aber als Zeichner und Karikaturist. Mit "Max und Moritz' (1865) begann die Zeit der Bildergeschichten. Wilhelm Busch machte sich auch als Lyriker einen Namen.

Pressestimmen

"Die bewährte Gesamtausgabe ... ideal zum Kennenlernen und zum Nachschlagen."
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.