Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Die Karawane als Buch
PORTO-
FREI

Die Karawane

'Kleine Erzähler-Bibliothek'. Mit Frontispiz.
Buch (gebunden)
Inhalt: Die Geschichte von Kalif Storch - Die Geschichte von dem Gespensterschiff - Die Geschichte von der abgehauenen Hand - Die Errettung Fatmes - Die Geschichte von dem kleinen Muck - Das Märchen vom falschen Prinzen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

9,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Karawane als Buch

Produktdetails

Titel: Die Karawane
Autor/en: Wilhelm Hauff

ISBN: 3928606069
EAN: 9783928606066
'Kleine Erzähler-Bibliothek'.
Mit Frontispiz.
Martus Dr. Verlag

gebunden - 158 Seiten

Beschreibung

Inhalt: Die Geschichte von Kalif Storch - Die Geschichte von dem Gespensterschiff - Die Geschichte von der abgehauenen Hand - Die Errettung Fatmes - Die Geschichte von dem kleinen Muck - Das Märchen vom falschen Prinzen

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Die Geschichte von Kalif Storch, Die Geschichte von dem Gespensterschiff, Die Geschichte von der abgehauenen Hand, Die Errettung Fatmes, Die Geschichte von dem kleinen Muck, Das Märchen vom falschen Prinzen


Portrait

Seine Märchensammlung sicherte dem Dichter und Herausgeber Wilhelm Hauff ein langes literarisches Nachleben. Dabei sollte sein Leben ursprünglich ganz anders ablaufen. Geboren 1802 in Stuttgart als Kind einer humanistisch gebildeten Berufsbeamtenfamilie, besuchte der junge Hauff zunächst die Lateinschule, dann studierte er Theologie. Schon während seines Studiums faszinierte ihn die Produktion von Gedichten und Liedern mehr als die Rezeption Luthers und der Bibel, darum ließ er das Pfarramt nach dem Studium warten und verdiente seinen Lebensunterhalt als Hauslehrer. Von 1825 bis 1828 gab Hauff im Metzler-Verlag einen Märchenalmanach heraus, in dem sich so bekannte Märchen wie "Kalif Storch", "Der kleine Muck", "Schneeweißchen und Rosenrot" u.ä. finden. Den Zeitgenossen bekannt war Hauff allerdings weniger wegen seiner Märchensammlungen denn als Verfasser der "Mittheilungen aus den Memoiren des Satans" (1825/27), satirischen gesellschaftskritischen Beobachtungen, mit denen Hauff einen großen publizistischen und kommerziellen Erfolg landete. Weniger erfolgreich war Hauff als Redakteur von Cottas "Morgenblatt für gebildete Stände", schon bald zerstritt er sich mit dem Verleger. Im Alter von nicht einmal fünfundzwanzig Jahren starb Hauff 1827 in seiner Heimat Württemberg.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Der Pfarrer von Tours
Buch (gebunden)
von Honore de Balzac
Maggie, das Strassenkind
Buch (gebunden)
von Stephen Crane
Limonen aus Sizilien
Buch (gebunden)
von Luigi Pirandello
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.