Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Max Webers Wissenschaft vom Menschen als Buch
PORTO-
FREI

Max Webers Wissenschaft vom Menschen

Neue Studien zur Biographie des Werks. unveränd. Nachdruck der 1. Auflage 1996.
Buch (kartoniert)
In diesen neuen Studien geht es dem Autor darum, mit welcher Methode Max Weber den Fragen nach dem Schicksal des Menschentum unter den Bedingungen der Modernität nachgegangen ist.
Max Weber benutzte die verstehende Soziologie als Instrument, um sein a … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

29,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Max Webers Wissenschaft vom Menschen als Buch

Produktdetails

Titel: Max Webers Wissenschaft vom Menschen
Autor/en: Wilhelm Hennis

ISBN: 3161482476
EAN: 9783161482472
Neue Studien zur Biographie des Werks.
unveränd. Nachdruck der 1. Auflage 1996.
Mohr Siebeck

November 2003 - kartoniert - 229 Seiten

Beschreibung

In diesen neuen Studien geht es dem Autor darum, mit welcher Methode Max Weber den Fragen nach dem Schicksal des Menschentum unter den Bedingungen der Modernität nachgegangen ist.
Max Weber benutzte die verstehende Soziologie als Instrument, um sein als Wissenschaft vom Menschen verstandenes Werk voranzutreiben. Es ging ihm nicht um die Etablierung der Soziologie als Fach oder als Zuständigkeitsressort für einen Bereich. Er wollte vielmehr eine Möglichkeit schaffen, die als schicksalsbestimmend erscheinenden Kulturprobleme, wie sie der moderne Kapitalismus und seine eigentümliche Rationalität aufgeworden hatte, objektiv zu erfassen.
Mit diesem Werk will der Autor die an der Weber-Forschung beteiligten Fächer erneut herausfordern. Er möchte Max Weber nicht als Gründervater eines Faches verstanden wissen, sondern als nüchtern-leidenschaftlicher Analytiker von Menschheitsfragen. Den Abschluß des Bandes bildet eine Skizze der intellektuellen Biographie Max Webers.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Max Webers Wissenschaft vom Menschen
Werbezug und Urteilskraft
- Max Weber als Erzieher
- 'Die volle Nüchternheit des Urteils' - Max Weber zwischen
Carl Menger und Gustav von Schindler: Zum hochschulpolitischen
Hintergrund des Wertfreiheitspostulat
- Der Sinn der Wertfreiheit - Zu Anlaß und Motiven von Max Webers
'Postulat'
Die 'Culturprobleme des Kapitalismus'
- Umrisse zu einer 'intellektuellen Biographie' Max Webers
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.