Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Gravesend

Kriminalroman.
Buch (gebunden)
Ray Boy Calabrese wird aus dem Gefangnis entlassen. Wahrend seiner Schulzeit hat er einen Jungen wegen seines Schwulseins gequalt, ihn zusammen mit Freunden geschlagen, getreten, sodass Duncan nur die Flucht blieb und er überfahren wurde. Vor Gericht … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

18,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Gravesend als Buch

Produktdetails

Titel: Gravesend
Autor/en: William Boyle

ISBN: 3945133556
EAN: 9783945133552
Kriminalroman.
Herausgegeben von Wolfgang Franßen
Übersetzt von Andrea Stumpf
Polar Verlag GmbH

16. Januar 2018 - gebunden - 293 Seiten

Beschreibung

Ray Boy Calabrese wird nach 16 Jahren Gefängnis auf freien Fuß gesetzt. Er hat mit zwei Freunden aus lauter Hass auf dem Belt Parkway ein Kind in den Tod gejagt. Obwohl er keine direkte Schuld an dem Tod des Jungen trug, sorgte seine Verurteilung dafür, dass die Nachbarschaft in zwei Lager zerfiel. Manche verachten ihn, für andere verkörperte der Unfall die Geburt einer Legende. Der Bruder des Opfers Conway D'Innocenzio arbeitet in einer Apotheke, sorgt für seinen Vater und will sich am Mörder seines Bruders rächen. Als Alexandra, seine Jugendliebe, enttäuscht von einer gescheiterten Hollywood-Karriere nach Brooklyn zurückkehrt, benutzt sie ihn, um von zuhause wegzukommen, wo ihr Vater den Tod ihrer Mutter nicht überwinden kann. Sie ist nur zur Familie zurückgekehrt, um in Brooklyn wieder Fuß zu fassen, bis sie weiter nach Manhattan zieht. Die Rückkehr von Ray Boy Calabrese bricht die prekäre Balance in der Nachbarschaft auf, deren Vorurteile sich nicht befrieden lassen. So ist es auch die dritte Geschichte, jene von Ray Boy's Neffen, der seinen Punk auslebt und den Schurken im Film nacheifert, zum Scheitern verurteilt. Er sieht seinen Onkel als Vorbild und will sich den Respekt eines lokalen Gangsterbosses verdienen. Ein wundervoller, trauriger, poetischer Roman über eine Gemeinschaft an einer Kreuzung in Brooklyn. Darüber, dass ein Verbrechen, selbst wenn es verbüßt ist, Teil unseres Lebens bleibt.

Portrait

William Boyle ist in der Nachbarschaft von Gravesend in Brooklyn aufgewachsen. Er ist der Autor von DEATH DON'T HAVE NO MERCY. Er lebt zurzeit in Oxford, MS.
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.