Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
König Heinrich VIII. /King Henry VIII [Zweisprachig] (Shakespeare Gesamtausgabe, Band 32) als Buch
PORTO-
FREI

König Heinrich VIII. /King Henry VIII [Zweisprachig] (Shakespeare Gesamtausgabe, Band 32)

Band 32.
Buch (gebunden)
Band 32. Historie. Es geht reichlich intrigant zu am Hof von Heinrich VIII. Zunächst wird dem Herzog von Buckingham der Prozess gemacht, nachdem er in aller Öffentlichkeit dem machtbesessenen Kardinal Thomas Wolsey die Stirn geboten hat - zweifelha … weiterlesen
Buch

33,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
König Heinrich VIII. /King Henry VIII [Zweisprachig] (Shakespeare Gesamtausgabe, Band 32) als Buch

Produktdetails

Titel: König Heinrich VIII. /King Henry VIII [Zweisprachig] (Shakespeare Gesamtausgabe, Band 32)
Autor/en: William Shakespeare

ISBN: 3897161877
EAN: 9783897161870
Band 32.
Übersetzt von Frank Günther
Ars Vivendi

9. Oktober 2015 - gebunden - 320 Seiten

Beschreibung

Band 32. Historie. Es geht reichlich intrigant zu am Hof von Heinrich VIII. Zunächst wird dem Herzog von Buckingham der Prozess gemacht, nachdem er in aller Öffentlichkeit dem machtbesessenen Kardinal Thomas Wolsey die Stirn geboten hat - zweifelhafte Indizien führen zu seiner Hinrichtung wegen Hochverrats. Doch auch Wolsey selbst wird bald Opfer seiner eigenen Machenschaften. Währenddessen begegnet König Heinrich VIII. bei einem höfischen Maskenzug der schönen Anna Boleyn. In einem aufsehenerregenden Prozess lässt er sich von seiner Frau, Katharina von Aragon, scheiden. Nicht die letzte spektakuläre Wendung in diesem späten Drama des Dichterfürsten ... Zweisprachige Ausgabe mit Anmerkungen des Übersetzers, Bericht aus der Übersetzerwerkstatt und einem einführenden Essay von Tobias Döring.

Portrait

Der Übersetzer:Frank Günther wurde 1947 in Freiburg geboren und wuchs in Wiesbaden auf; Studium der Germanistik, Anglistik und Theaterwissenschaften in Bonn und Mainz, Regieassistenz in Bochum und Stuttgart, Lehrauftrag an der dortigen Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, dann fester Regisseur in Heidelberg; nach längerem Kanada- und USA-Aufenthalt erste Übersetzungen elisabethanischer Dramatiker, Regiearbeit u.a. in Bielefeld, Heidelberg und Basel, intensive Beschäftigung mit William Shakespeare; seit 1974 zunehmender Rückzug aufs Land, wo er am Schreibtisch Theater spielend alte und neue Dramatik übersetzt.Auszeichnungen:Christoph-Martin-Wieland-ÜbersetzerpreisÜbersetzerpreis der Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Stiftung Johann-Heinrich-Voß-Preis
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.