Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Wissen und Bildung in der antiken Philosophie als Buch
PORTO-
FREI

Wissen und Bildung in der antiken Philosophie

Book.
Buch (gebunden)
Was können wir wissen? Führende Philosophiehistoriker unserer Zeit stellen prägnant vor, welche Antworten die antike Philosophie auf diese Frage gegeben hat - von den Vorsokratikern und Sophisten über Platon und Aristoteles bis zu den Skeptikern, Sto … weiterlesen
Buch

34,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Wissen und Bildung in der antiken Philosophie als Buch

Produktdetails

Titel: Wissen und Bildung in der antiken Philosophie

ISBN: 3476021475
EAN: 9783476021472
Book.
Herausgegeben von Christof Rapp, Tim Wagner
J.B. Metzler

16. Juni 2006 - gebunden - 388 Seiten

Beschreibung

Was können wir wissen ist seit der Antike eine der Grundfragen der Philosophie. Erkenntnistheorie ist daran ebenso beteiligt wie die soziologische Frage nach der Bildung und Erziehung, die die Menschen befähigt, zu wissen.
In diesem Sammelband wird die Frage für den Bereich der gesamten antiken Philosophie abgehandelt: Von den Vorsokratikern und Sophisten über Platon und Aristoteles bis hin zu den Skeptikern, Stoikern und Neuplatonikern der Spätantike.
Wichtigstes Plus dieses Bandes: Unter den Beiträgern sind die meisten der zur Zeit relevanten Namen, von den Altvorderen bis zu den Newcomern vertreten, eine beeindruckende Beiträgerliste von Albrecht Dihle, Franz von Kutschera über Dorothea Frede und Wolfgang Detel bis hin zu Christoph Horn und Christof Rapp.
Der Band ist entstanden aus dem ersten, viel beachteten Kongreß der neu gegründeteten Gesellschaft für antike Philosophie in Berlin (2004).

Der 1.Kongress der Gesellschaft für antike Philosophie umfassend dokumentiert
Wissen und Bildung in der Antike - aktuelle Perspektiven

Portrait

Christof Rapp; Professor für Philosophie der Antike und Gegenwart an der Humboldt-Universität Berlin
Tim Wagner; wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Philosophie der Antike und Gegenwart an der Humboldt-Universität Berlin

Pressestimmen

So wird der antike Wissens- und Bildungsbegriff aus historischer, philologischer und philosophischer Sicht beleuchtet - was sich keineswegs ausschließt, sondern zur näheren und fruchtbringenden Auseinandersetzung mit dem Text anregt. lehrerbibliothek
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.