Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Wissenschafterinnen in und aus Österreich als Buch
PORTO-
FREI

Wissenschafterinnen in und aus Österreich

Leben - Werk - Wirken. 182 Abbildungen.
Buch (gebunden)
In dem groß angelegten lexikalischen Nachschlagewerk werden erstmals 350 Wissenschaftlerinnen in und aus Österreich dokumentiert. Im Zeitraum von der Jahrhundertwende bis zur Nachkriegszeit wird die erste Generation von Wissenschaftlerinnen an den Un … weiterlesen
Buch

100,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Wissenschafterinnen in und aus Österreich als Buch

Produktdetails

Titel: Wissenschafterinnen in und aus Österreich

ISBN: 3205994671
EAN: 9783205994671
Leben - Werk - Wirken.
182 Abbildungen.
Herausgegeben von Brigitta Keintzel, Ilse Korotin
Boehlau Verlag

Dezember 2002 - gebunden - 872 Seiten

Beschreibung

In dem groß angelegten lexikalischen Nachschlagewerk werden erstmals 350 Wissenschaftlerinnen in und aus Österreich dokumentiert. Im Zeitraum von der Jahrhundertwende bis zur Nachkriegszeit wird die erste Generation von Wissenschaftlerinnen an den Universitäten Wien, Graz und Innsbruck vorgestellt, die sich in Österreich habilitieren konnte und Lehrstühle erhielt. Ausführliche Berücksichtigung erhält auch der außerakademische Bereich auf dem medizinischen, psychologischen und therapeutischen Feld. Bedingt durch die historischen Zäsuren der beiden Weltkriege treten immer wieder Verfolgung, Flucht, Emigration und auch Remigration in das Zentrum der einzelnen Biografien. Die Frage nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden zu den in Österreich Verbliebenen, nach unterschiedlichen Lebensbedingungen und -chancen liegt nahe. Die von über 90 Autoren aus den einschlägigen Fachgebieten verfassten Beiträge gewähren Einblick in eine faszinierende Vielfalt von Erfahrungshorizonten und Lebensmus tern wie auch in das engagierte Erkenntnisinteresse, welches die unterschiedlichen wissenschaftlichen Laufbahnen bestimmte. Dieses frauenspezifische Lexikon revidiert bisher übliche Sichtweisen auf die österreichische Wissenschaftsgeschichte, in denen nach wie vor der weibliche Anteil unterrepräsentiert vertreten ist. Eine Auswahl der behandelten Namen: Alexandra Adler - Individualpsychologin, Psychiaterin Ingeborg Bachmann - Philosophin, Schriftstellerin Etta Becker-Donner - Ethnologin Erika Cremer - Chemikerin Erna Diez - Archäologin Stephanie Endres - Sportwissenschafterin Hertha Firnberg - Wirtschaftshistorikerin, Wissenschaftspolitikerin Anna Freud - Psychoanalytikerin Stephanie Herzfeld - Botanikerin Gertrud Herzog-Hauser - Klassische Philologin Marie Jahoda - Sozialpsychologin Minna Lachs - Pädagogin Sophie Lazarsfeld - Individualpsychologin Charlotte Leitmaier - Rechtswissenschafterin, Kirchenrechtlerin Erika Weinzierl - Historikerin Hilde Zaloscer - Kunsthistorikerin
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.