Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Telekommunikationsgesetz mit FTEG, Kommentar als Buch
PORTO-
FREI

Telekommunikationsgesetz mit FTEG, Kommentar

'De Gruyter Kommentar'. Reprint 2011.
Buch (gebunden)
Das Telekommunikationsgesetz bildet den Mittelpunkt der staatlichen Ordnung für die Informationsgesellschaft. Zugleich ist es ein Muster moderner Regulierung im Wirtschaftsverwaltungsrecht. Es regelt alle Aspekte der Erbringung und Nutzung von Teleko … weiterlesen
Buch

169,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Telekommunikationsgesetz mit FTEG, Kommentar als Buch

Produktdetails

Titel: Telekommunikationsgesetz mit FTEG, Kommentar
Autor/en: Wolfgang Bosch, Wolfgang Spoerr, Hans-Heinrich Trute

ISBN: 3110157977
EAN: 9783110157970
'De Gruyter Kommentar'.
Reprint 2011.
De Gruyter

23. August 2001 - gebunden - 700 Seiten

Beschreibung

Das Telekommunikationsgesetz bildet den Mittelpunkt der staatlichen Ordnung für die Informationsgesellschaft. Zugleich ist es ein Muster moderner Regulierung im Wirtschaftsverwaltungsrecht. Es regelt alle Aspekte der Erbringung und Nutzung von Telekommunikations-Leistungen: Lizensierung, Zusammenschaltung und offener Netzzugang
Kundenschutz und Telefonnummernvergabe
Frequenzordnung und Entgeltregulierung
Wegerechte, Datenschutz und staatliche Fernmeldeüberwachung


Kommentiert wird auch das Gesetz über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen (FTEG), das Produktrecht der Telekommunikation.
Eine Kommentierung aus einem Guss: Das gesamte deutsche Telekommunikationsrecht wird in einem einheitlichen Gesamtkonzept erläutert, theoretisch fundiert und praxisnah zugleich. Die Autoren berücksichtigen umfassend die Regulierungs- und gerichtliche Entscheidungspraxis (wie UMTS-Lizenzierung, Zusammenschaltungs-Preisregulierung und Entscheidungen zur Internet-Flatrate) sowie die verwaltungs- und europarechtlichen Grundlagen. Für die Entwicklung der Informationsgesellschaft und für die internationale Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands kommt der Telekommunikation eine Schlüsselposition zu. Zugleich ist das Telekommunikationsrecht eines der dynamischen Rechtsgebiete des europäischen und deutschen Wirtschaftsverwaltungsrechts.

Portrait

Professor Dr. Hans-Heinrich Trute, Lehrstuhl f r fentliches Recht, insb. Verwaltungsrecht sowie Verwaltungswissenschaften und Rechtsvergleichung an der Technischen Universit Dresden; Dr. Wolfgang Spoerr, Rechtsanwalt in Berlin, Lehrbeauftragter an der Humboldt-Universit zu Berlin, spezialisiert auf Wirtschaftsverwaltungsrecht, vielf ige Praxiserfahrung im Telekommunikationsrecht; Dr. Wolfgang Bosch, Rechtsanwalt in Frankfurt am Main, spezialisiert auf allgemeines Wirtschaftsrecht mit Schwerpunkten im Kartellrecht, allgemeinen Vertragsrecht, Recht der neuen Medien und Recht der Telekommunikation.

Pressestimmen

"Eine Kommentierung aus einem Guss: Das gesamte deutsche Telekommunikationsrecht wird in einem einheitlichen Gesamtkonzept erläutert, theoretisch fundiert und praxisnah zugleich." GstB/ Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz, Juli 2002

Mehr aus dieser Reihe

zurück
BVerfGG
Buch (gebunden)
Die Berufshaftpflichtversicherung der Rechtsanwälte
Buch (gebunden)
von Stefan Riechert
Strafvollzugsgesetz (StVollzG)
Buch (gebunden)
Leipziger Praxiskommentar Untreue - § 266 StGB
Buch (gebunden)
von Bernd Schünemann
Miete
Buch (gebunden)
von Volker Emmerich,…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.