Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Einladung zum Monolog als Buch
PORTO-
FREI

Einladung zum Monolog

Neue Gedichte. Mit Fotos.
Buch (kartoniert)
Der Titel des zweiten Gedichtbandes von Wolfgang Reinke stellt schon vor dem Aufschlagen des Buches die Frage, ob ein Gedicht überhaupt an jemanden gerichtet ist oder nicht? Monologisch oder dialogisch so die provokante, fast abweisende Eröffnung. Ab … weiterlesen
Buch

12,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Einladung zum Monolog als Buch

Produktdetails

Titel: Einladung zum Monolog
Autor/en: Wolfgang Reinke

ISBN: 3899780205
EAN: 9783899780208
Neue Gedichte.
Mit Fotos.
Grupello Verlag

15. März 2004 - kartoniert - 90 Seiten

Beschreibung

Der Titel des zweiten Gedichtbandes von Wolfgang Reinke stellt schon vor dem Aufschlagen des Buches die Frage, ob ein Gedicht überhaupt an jemanden gerichtet ist oder nicht? Monologisch oder dialogisch so die provokante, fast abweisende Eröffnung. Aber ein Monolog ist ja stets Dialog mit sich selbst Anreiz, Einladung eben, dem flanierenden Voyeur Einblick zu gestatten in den Spiegel einer Welt. Und so ist der Dichter eben keine Monade, denn er läßt sich von den Geschehnissen in Schwingungen versetzen; er ist der Resonanzboden der ganzen Welt. Wolfgang Reinke, geb. 1957, studierte Architektur in Mainz, lebt in Düsseldorf. Im Grupello Verlag erschien 1998 der Gedichtband Paßwort.

Portrait

Wolfgang Reinke, geboren 1957 in Mülheim an der Ruhr, studierte Architektur in Mainz, lebt in Düsseldorf; Arbeitsstipendium des Landes NRW für Schriftsteller (2005).
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.