Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Umweltforschung und Öffentlichkeit als Buch
PORTO-
FREI

Umweltforschung und Öffentlichkeit

Das Waldsterben und die kommunikativen Leistungen von Wissenschaft und Massenmedien. Auflage 1998. Book.
Buch (kartoniert)
Was haben Wissenschaft und Medien zur Bewältigung des Waldsterbens beigetragen? Sind sie dem Ideal der kommunikativen Vernunft gefolgt? Haben sie die Bevölkerung und den politischen Akteuren die Grundlagen bereitgestellt, die ihnen selbstbestimmtes u … weiterlesen
Buch

54,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Umweltforschung und Öffentlichkeit als Buch

Produktdetails

Titel: Umweltforschung und Öffentlichkeit
Autor/en: Wolfgang Zierhofer

ISBN: 3531130900
EAN: 9783531130903
Das Waldsterben und die kommunikativen Leistungen von Wissenschaft und Massenmedien.
Auflage 1998.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

27. März 1998 - kartoniert - 272 Seiten

Beschreibung

Was haben Wissenschaft und Medien zur Bewältigung des Waldsterbens beigetragen? Sind sie dem Ideal der kommunikativen Vernunft gefolgt? Haben sie die Bevölkerung und den politischen Akteuren die Grundlagen bereitgestellt, die ihnen selbstbestimmtes und verantwortungsvolles Handeln erlauben? Anhand umfangreicher und vielfältiger Quellen wird in dieser Studie das Waldsterben kritisch aufgearbeitet - ein ebenso profundes wie provokatives Lehrstück zur gesellschaftlichen Verarbeitung von Umweltproblemen.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung - Umweltforschung, Medien und Gesellschaft - Ein normativer Begriff von Öffentlichkeit - Wissenschaft, Medien und Argumentation - Das Waldsterben der Forschung in der Schweiz - Das Waldsterben in den Medien - Sanasilva 1993: eine Fallstudie -Waldsterben: ein Umweltproblem der Moderne.

Portrait

Dr. Wolfgang Zierhofer ist Humangeograph und lehrt Humanökologie an den Geographischen Instituten der ETH Zürich und der Universität Zürich.

Pressestimmen

"Die lesenswerte und sehr anregende Studie zur Umweltkommunikation zeichnet ein differenziertes Bild, das der Komplexität des Gegenstands durchaus gerecht wird und auf einfache Freund-Feind-Bilder wie auf moralische Wertungen wohltuend verzichtet." (Soziologische Revue 3/99)
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.