Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Equinox als Buch
PORTO-
FREI

Equinox

Buch (kartoniert)
Sowohl jüdische als auch katholische Familien geraten unaufhaltsam in den Sog des Nationalsozialismus.
Die einen zögernd oder notgedrungen, die anderen treten aus Begeisterung in die Partei ein. Der Ausbruch des Zweiten Weltkrieges, die Eroberung Euro … weiterlesen
Buch

18,80 *

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
Equinox als Buch

Produktdetails

Titel: Equinox
Autor/en: Wolfram Wickert

ISBN: 3870669462
EAN: 9783870669461
Bock, Karl Heinrich

2. September 2005 - kartoniert - 384 Seiten

Beschreibung

Sowohl jüdische als auch katholische Familien geraten unaufhaltsam in den Sog des Nationalsozialismus.
Die einen zögernd oder notgedrungen, die anderen treten aus Begeisterung in die Partei ein. Der Ausbruch des Zweiten Weltkrieges, die Eroberung Europas und der Sahara zeigen bald: Sieger fühlen sich im Recht. Die Katholische Familie sitzt vor dem Volksempfänger, steckt Fähnchen auf Landkarten, um den Vormarsch der Soldaten, die Siege von Verwandten und Bekannten an der Front zu feiern; Pater Felix, der Beichtvater, will den Pabst nach Barcelona schicken und einen gewaltigen Dom in Jerusalem bauen. Alle sind sie mitmarschiert, sonst hätte die Wehrmacht in Europa nicht das unterste zu oberst kehren können! Auch in den besetzten Ländern singen zahlreiche Franzosen, Belgier und Holländer das Lied der Nationalsozialisten, solange diese im Zenith ihrer Macht stehen! Jene scheuen sich sogar nicht, jüdische Onkel, Tanten und Vettern zu verraten und nach Auschwitz in den Tod zu schicken.

Auf das Ende des Krieges folgt der Katzenjammer. In der katholischen Familie will niemand Nazi gewesen sein; seien sie doch nur in die "Partei" eingetreten, um Schlimmeres zu verhüten! Die meisten Franzosen, Belgier und Holländer fühlen sich dagegen als Widerstandskämpfer.
Der Sieger habe immer recht?

Die katholischen Onkeln und Tanten bekrabbeln sich indessen und gaukeln ihren Kindern vor, als diese rebellisch werden, die Verbrechen der Nationalsozialisten seien ihnen "unerklärlich
; sie würden diese heute selbst nicht mehr verstehen und wüssten nur zu gut, dass sie von ihren jüdischen Verwandten keine Verzeihung erwarten könnten.

Der jüdische Pfiffikus, die Hauptperson des Romans, der Krieg mit Hilfe seiner katholischen Frau überlebt, versucht indessen, die in alle Welt verstreute jüdische Familie wieder an sich und Deutschland zu binden. Jahrzehnte nach Kriegsende treffen katholische und jüdische Verwandte zur Hochzeit der Enkelin aufeinander.
<


Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.