Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Deutsche Gewerkschaftsbund 1964 -1969 als Buch
PORTO-
FREI

Der Deutsche Gewerkschaftsbund 1964 -1969

1964-1969. 1. , Aufl.
Buch (gebunden)
Vom grundlegenden Umbruch der Bundesrepublik in den 1960er Jahren - vom Wandel der politischen Kultur über die Bildung der Großen Koalition aus SPD und CDU/CSU bis zur neuen, steuerungsorientierten Wirtschaftspolitik - war der Deutsche Gewerkschaftsb … weiterlesen
Buch

78,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Deutsche Gewerkschaftsbund 1964 -1969 als Buch

Produktdetails

Titel: Der Deutsche Gewerkschaftsbund 1964 -1969
Autor/en: Wolther von Kieseritzky

ISBN: 3801241572
EAN: 9783801241575
1964-1969.
1. , Aufl.
Bearbeitet von Wolther von Kieseritzky
Herausgegeben von Klaus Schönhoven, Hermann Weber
Dietz Verlag J.H.W. Nachf

28. Juli 2006 - gebunden - 914 Seiten

Beschreibung

Vom grundlegenden Umbruch der Bundesrepublik in den 1960er Jahren - vom Wandel der politischen Kultur über die Bildung der Großen Koalition aus SPD und CDU/CSU bis zur neuen, steuerungsorientierten Wirtschaftspolitik - war der Deutsche Gewerkschaftsbund vielfach betroffen. Wie umfassend der DGB in dieser Zeit seinen Gestaltungsanspruch für Wirtschaft und Gesellschaft wahrnahm, belegen die Dokumente und Materialien dieses Quellenbandes; sie zeigen aber auch die Grenzen seines politischen Einflusses. In den Debatten und Entscheidungen des DGB spiegelten sich die zentralen politischen Konflikte der 1960er Jahre: Dies galt für den Widerstand der Gewerkschaften gegen die Notstandsgesetzgebung, für die Diskussion einer neuen Deutschland- und Ostpolitik, für die Eindämmung des wachsenden Rechtsextremismus oder auch die sozialen und wirtschaftsdemokratischen Forderungen des DGB nach betrieblicher Mitbestimmung, Vermögensbildung und Lohnfortzahlung. Das gesellschaftspolitische Spannungsfeld, in dem sich der DGB während der Regierungen Erhard und Kiesinger befand, wurde auch von der Außerparlamentarischen Opposition geprägt, die bis in die Gewerkschaftsjugend reichte. Die wirtschaftspolitische Konzeption der Großen Koalition löste im DGB eine kontroverse Diskussion aus; erstmalig abgedruckte Aufzeichnungen aus den Gesprächsrunden der 'Konzertierten Aktion' vermitteln einen Eindruck der schwierigen Zusammenarbeit von Regierung, Gewerkschaften und Unternehmern in diesen Runden. Innerhalb seiner Organisation sah sich der DGB mit dem Wandel der Mitgliedschaft, finanziellen Sorgen und Spannungen zwischen dem Dachverband und den Einzelgewerkschaften konfrontiert, die in eine heftige Reformdebatte mündeten. Insgesamt geben die fast 100 Dokumente - Protokolle, Gesprächsaufzeichnungen und Briefe - einen umfassenden Einblick in den Entscheidungsprozess der DGB-Führung.

Portrait

Klaus Schönhoven geb. 1942, Dr. phil., ist seit 1984 Professor für Politische Wissenschaft und Zeitgeschichte an der Universität Mannheim. Hermann Weber geb. 1928, Dr. phil., Dr. h. c., em. Professor für Politische Wissenschaft und Zeitgeschichte an der Universität Mannheim. Wolther von Kieseritzky geb. 1960, Dr. phil., studierte Geschichte, Literatur und Philosophie in Berlin, Freiburg und Ann Arbor, USA. Veröffentlichungen zur Geschichte der Demokratie, zur Industriegesellschaft des 19. und 20. Jahrhunderts sowie zur politischen Theorie.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.