Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Jungs sind Idioten. Mädchen auch.

Empfohlen ab 12 Jahre. 1. Aufl. 2019.
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
Junge + Mädchen = Liebeschaos!

Lara findet Finn echt süß. Und Finn steht total auf Lara. Liebe auf den ersten Blick eben. Aber auch das Happy End? Von wegen! Denn da gibt es ja auch noch Laras kichernde Freundinnen mit ihren Liebestipps, die blöden S … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

10,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Jungs sind Idioten. Mädchen auch. als Buch

Produktdetails

Titel: Jungs sind Idioten. Mädchen auch.
Autor/en: Yvonne Struck

ISBN: 341482535X
EAN: 9783414825353
Empfohlen ab 12 Jahre.
1. Aufl. 2019.
Illustriert von Carolin Dendorfer
Boje Verlag

1. Februar 2019 - gebunden - 192 Seiten

Beschreibung

Junge + Mädchen = Liebeschaos!

Lara findet Finn echt süß. Und Finn steht total auf Lara. Liebe auf den ersten Blick eben. Aber auch das Happy End? Von wegen! Denn da gibt es ja auch noch Laras kichernde Freundinnen mit ihren Liebestipps, die blöden Sprüche von Finns Freunden, zwei neugierige Mütter und einen eifersüchtigen Vater. Und wer hätte gedacht, dass Gurken, Aftershave und ein Bikini so peinlich sein können? Hilfe!!!

Bestes Lesefutter von der Autorin von JUNGS, MEINE MUTTER UND DER GANZE ANDERE MIST

Portrait

Yvonne Struck, geb. 1976 in Lübeck, war nach ihrem Diplom in Biologie mehrere Jahre Studienleiterin für Patientenbefragungen in Hamburg. Seit 2007 arbeitet sie als freie Autorin.


Bewertungen unserer Kunden
Eine lustige Geschichte über die erste Liebe
von Christian Büge - 02.03.2019
Diese Geschichte über die erste, große Liebe spiegelt das Leben wider. Jugendlichen kann sie zeigen, dass diese Situation für beide neu ist und Peinlichkeiten dazugehören. Für Erwachsene ist sie wie eine Reise in die Vergangenheit, bei der man über sich selbst lachen kann. Egal ob jung oder alt, ich kann dieses Buch uneingeschränkt empfehlen. Dieses Buch habe ich für eine Leserunde bei Lovelybooks gewonnen
Wenn Schmetterlinge zum ersten Mal so richtig Party feiern im Bauch,...
von Elke Seifried - 04.02.2019
Liebe auf den ersten Blick, gibt¿s doch gar nicht, oder? Bei Lara, die für den Erdkundeunterricht aus dem Keller eine Landkarte holen muss, und den ein Jahr älteren Finn, der den Rest der Mathestunde vor der Klassenzimmertür fristen muss, auf jeden Fall schon! Denn da feiern ganz schnell Schmetterlinge Party im Bauch, als die beiden sich auf dem Gang zum ersten Mal begegnen. Tolle Augen, süßer Hintern und schon ist es um die beiden geschehen. Aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und deshalb ist es auch mit der ersten Liebe nicht so einfach wie gedacht, vor allem wenn man selbst oder auch Konkurrenz es kompliziert machen und Freunde und Eltern auch noch mitreden wollen. Gefühlschaos, wirre Gedanken, Hoffnung, Enttäuschung. All das, was die beiden umtreibt, darf man als Leser live mitverfolgen. Der Hit dabei ist, dass man sowohl erfährt was Lara, als auch was Finn denkt. Also kein reines Mädchen- oder reines Jungenbuch, sondern endlich mal eines für alle. Man bekommt alle Szenen in einer Art Dialogstil abwechselnd aus beider Perspektive erzählt. Zu Verwechslungen kann es eigentlich sowieso nicht kommen, aber leserfreundlich steht sogar über jedem Abschnitt der Name darüber. Da kann es bei Lara schon mal heißen "Blöd nur, dass er jetzt hinter mir geht. Ich hab das Gefühl, er starrt mir direkt auf den Hintern." Und wenig später dann im Abschnitt von Finn, "Lara hat einen süßen Hintern! Klein und knackig. Und ich hab ihn direkt vor der Nase." Ist doch klar, dass Jungs auch wissen wollen, was Mädchen im Kopf herum spuckt oder ob sie spüren, wenn sie den Mädels auf den Hintern gucken. Und auch Mädels wollen wissen, über was Jungs denn tuscheln und reden oder was sie daheim unter der Bettdecke so machen. Hier erfahren sie es. Die Themen sind genau die, die die Gedanken der Teenies in dem Alter umtreiben. Unsicherheiten bei der ersten Liebe, nervende Eltern und Lehrer, Fragen wie, was ist optimal, gurkengroß oder doch eher kleiner oder auch die Peinlichkeiten, die entstehen, wenn die Wölbungen unter Bikinioberteil und in der Badehose nicht zu kontrollieren sind, kommen hier auf Tapet und da findet sich ein jeder wieder. Besonders gut daran gefällt mir, dass alles mit einem Schmunzeln, aber ohne es ins Lächerliche zu ziehen, auf amüsante Art und Weise und vor allem ganz offen angesprochen wird. Der witzig, spritzige Schreibstil liest sich locker, lässig und die Seiten fliegen nur so dahin. Man darf viel vor sich hin grinsen und lachen, weil es an Situationskomik nicht mangelt. Da kann einem Finn schon mal die Rasierwasserflasche aus der Hand rutschen und eine ultimative Duftkatastrophe auslösen oder auch der Griff ins Haargel eindeutig zu tief gewesen sein, wenn man es eh schon eilig hatte, von den schiefgegangenen Schminktipps der besten Freundinnen einmal ganz abgesehen. Aber nicht nur Spaß ist angesagt auch eine Achterbahnfahrt der Gefühle wird hier geboten, bei Yvonne Struck ihre Leser gekonnt mitnimmt. Die Charaktere sind alle authentisch und vielfältig angelegt und zusammengestellt. Finn und Lara muss man beide mögen. Bei den Eltern ist sowohl eine intakte Familie, als auch eine alleinerziehende Mama, die zu allem Überdruss noch Lehrerin ist, vertreten und auch unter den Freunden gibt es Auswahl, bei Aufschwätzer angefangen, über den Anstachler, bis zum echten Freund. Ein extra Lob geht auch an die Illustratorin, die der pfiffigen Geschichte wirklich mehr als gelungen noch einen peppigen Schliff verpasst hat. Da lädt schon der erste Blick ins Buch so richtig zum Lesen ein. Die kleinen Zeichnungen passen perfekt zum Inhalt. So finden sich z.B. Schmetterlinge am Rand, wenn sie gerade im Bauch Party feiern, oder eine Tomate verdeutlicht, wie rot das Gesicht anläuft. Auch dass die Abschnitte immer mit Namen überschrieben sind, was ich ja schon erwähnt habe, finde ich besonders für jüngere und ungeübtere Leser sehr hilfreich und Uhrzeitangaben fand ich besonders dann interessant und amüsant, wenn Ungeduld angesagt ist. Alles in allem eine witzig, spritzige Geschichte, in der sich jeder wiederfindet, egal ob Junge oder Mädchen und sogar auch die älteren Semester können hier noch ihren Spaß haben. Volle Leseempfehlung und fünf Sterne dafür von mir.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.