Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Zeitdiagnosen 4. Faktizitäten der Macht als Buch
PORTO-
FREI

Zeitdiagnosen 4. Faktizitäten der Macht

'Zeitdiagnosen'. 'Passagen Humanwissenschaften'. 1. , Aufl.
Buch (kartoniert)
In Band 4 der Schriftenreihe Zeitdiagnosen wird Macht keineswegs nur auf Gewaltverhältnisse reduziert. Versteht man im Sinne von Max Weber Macht als Chance, seinen Willen durchzusetzen, gleichviel worauf diese Chance beruht, dann wird man der Möglich … weiterlesen
Buch

20,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Zeitdiagnosen 4. Faktizitäten der Macht als Buch

Produktdetails

Titel: Zeitdiagnosen 4. Faktizitäten der Macht

ISBN: 3851656083
EAN: 9783851656084
'Zeitdiagnosen'. 'Passagen Humanwissenschaften'.
1. , Aufl.
Herausgegeben von Karl Acham
Passagen Verlag Ges.M.B.H

Juni 2004 - kartoniert - 162 Seiten

Beschreibung

In Band 4 der Schriftenreihe Zeitdiagnosen wird Macht keineswegs nur auf Gewaltverhältnisse reduziert. Versteht man im Sinne von Max Weber Macht als Chance, seinen Willen durchzusetzen, gleichviel worauf diese Chance beruht, dann wird man der Möglichkeit gewahr, dass sich Machtansprüche nicht nur hinsichtlich der durch sie ins Spiel gebrachten Willensziele, sondern auch hinsichtlich der Art der bei ihrer Durchsetzung zur Anwendung kommenden Mittel grundlegend unterscheiden können. Eine gewisse Form der Übermächtigung ist allerdings den sanften wie den virulenten Mitteln der Gewalt allemal eigen.Im ersten Teil des vorliegenden Sammelbandes geht es um bestimmte Formen einer unseren Intellekt und unsere Mentalität vereinnahmenden Macht: der als Rechtfertigungsgrund für aktuelles Handeln sowie der als Last oder als moralische Verpflichtung empfundenen Geschichte. In einem umfangreicheren zweiten Teil stehen vor allem aktuelle Formen von manifester und latenter Willensdurchsetzung im Vordergrund der Betrachtung: solche im Bereich der internationalen Beziehungen, der politischen Ökonomie, aber auch des Rechts.

Portrait

Karl Acham lehrt Philosophie und Soziologie an der Universität Graz. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Theorie, die Ideengeschichte sowie die Wissenschaftslehre der Sozialwissenschaften.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.