'Rassenschande' als Buch (gebunden)
PORTO-
FREI

'Rassenschande'

Reinheitsmythos und Vernichtungslegitimation im Nationalsozialismus. mit 13 Abbildungenund 13 Tabellen.
Buch (gebunden)
Przyrembels Studie ist die erste grundlegende Gesamtdarstellung der 'Rassenschande'-Verfolgung im Nationalsozialismus.
Buch (gebunden)

100,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
'Rassenschande' als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: 'Rassenschande'
Autor/en: Alexandra Przyrembel

ISBN: 3525351887
EAN: 9783525351888
Reinheitsmythos und Vernichtungslegitimation im Nationalsozialismus.
mit 13 Abbildungenund 13 Tabellen.
Vandenhoeck + Ruprecht

1. Januar 2003 - gebunden - 568 Seiten

Beschreibung

Bisher war unsere Wahrnehmung der 'Rassenschande'-Verfolgung im Nationalsozialismus durch nur wenige spektakuläre Einzelfälle geprägt. Przyrembel zeigt in einer differenzierten Analyse hunderter Gerichts- und Polizeiakten, dass die Verfolgung persönlicher Beziehungen zwischen jüdischen und nicht-jüdischen Deutschen nach Erlass der Nürnberger Gesetze im September 1935 keineswegs am Rande der deutschen Gesellschaft stattfand. Die Deutschen waren in vielfältiger Weise in den Prozess der Ausgrenzung eingebunden: als Denunzianten, als Zeugen vor Gericht oder als Vollstrecker des Justiz- und Polizeiapparats trieben sie die Verfolgung der Juden in Deutschland voran. Doch bereits der bloße Verdacht der 'Rassenschande' wirkte sich konstitutiv auf den Alltag der jüdischen Deutschen aus. Durch die Verbindung von mikro- und makrohistorischen Perspektiven zeigt die Autorin, wie aus Juden Verfolgte und aus Nicht-Juden Akteure der Verfolgung wurden.

Portrait

Seit 02/2012 Leiterin Forschungsschwerpunkt Globale Kulturkonflikte und transkulturelle Kooperation am Käte Hamburger Kolleg Politische Kulturen der Weltgesellschaft und am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen; Forschungsprojekt Global Aid Cultures.

12/2011 Auszeichnung mit dem Marie Curie Fellowship der Europäischen Union in Kooperation mit der University of Chicago (Prof. Dr Michael Geyer) und der Georg-August-Universität Göttingen (Prof. Dr. Rebekka Habermas) für das Projekt Global Aid Cultures.

Seit 4/2010 Privatdozentin am Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte der Georg-August-Universität Göttingen; Erteilung der Venia Legendi für Mittlere und Neuere Geschichte durch die Georg-August-Universität Göttingen.

10/2009 Fertigstellung der Habilitationsschrift.

10/2002-6/2009 Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl Neuere Geschichte, Georg-August-Universität Göttingen (Prof. Dr. Rebekka Habermas).

10/2006-1/2008 Freistellung von der Assistentenstelle zur Durchführung des Habilitationsprojektes "Wunderbares Tabu. Die europäische Moderne und die Entdeckung einer neuen Ordnung (1784-1913)", ermöglicht durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft.

2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Max-Planck-Gesellschaft (Projektgruppe: Die Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft im Nationalsozialismus).

2001 Promotion an der Technischen Universität Berlin (Thema der Dissertation: "'Rassenschande'. Zur Genese und historischen Wirksamkeit eines Stereotyps"), Betreuer: Prof. Dr. Reinhard Rürup.

1989-1995 Studium der Geschichts- und Literaturwissenschaft an der Universität Hamburg und der Cornell University, New York (Titel der Magisterarbeit: "Ilse Koch, die 'Kommandeuse' von Buchenwald'").


Mehr aus dieser Reihe

zurück
Melusine - vom Schlangenweib zur »Beauté mit dem Fischschwanz«
Buch (gebunden)
von Claudia Steinkäm…
Jenseits der Diskurse
Buch (gebunden)
Nationalsozialismus in den Kulturwissenschaften. Band 2
Buch (gebunden)
von Urs Bitterli, Ca…
Historismus und Kulturkritik
Buch (gebunden)
von Johannes Heinßen
Max Webers Religionssoziologie in interkultureller Perspektive
Buch (gebunden)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 31.03.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein AUDIOZEIT15 gilt bis einschließlich 14.04.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

11 Ihr Gutschein PUZZLE20 gilt bis einschließlich 03.04.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nur gültig für die auf der Aktionsseite abgebildeten Puzzle der Marke Eurographics. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.