Decolonizing European Sociology

Transdisciplinary Approaches. New ed. includes 3 tables. Sprache: Englisch.
Buch (gebunden)
Ihr 14% Rabatt
 
14% Rabatt sichern mit Gutscheincode: LIEBE14
 
Challenges the androcentric, colonial and ethnocentric perspectives eminent in mainstream European sociology by identifying and describing the processes at work in its critical transformation. This book considers the self-definition and basic concept … weiterlesen
Buch (gebunden)

75,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei Wochen
Decolonizing European Sociology als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Decolonizing European Sociology
Autor/en: Encarnacion Gutierrez Rodriguez, Dr. Manuela Boatca, Sergio Costa

ISBN: 0754678725
EAN: 9780754678724
Transdisciplinary Approaches.
New ed.
includes 3 tables.
Sprache: Englisch.
Taylor & Francis Ltd

28. April 2010 - gebunden - 284 Seiten

Beschreibung

Challenges the androcentric, colonial and ethnocentric perspectives eminent in mainstream European sociology by identifying and describing the processes at work in its critical transformation. This book considers the self-definition and basic concepts of social sciences through an assessment of the theoretical developments.

Inhaltsverzeichnis

Introduction: decolonising European sociology - different paths towards a pending project, Manuela Boatca, Sergio Costa and Encarnacion Gutierrez Rodriguez;
Part 1 Unsettling Foundations: Postcolonial sociology: a research agenda, Manuela Boatca and Sergio Costa; Sociology after postcolonialism: provincialized cosmopolitanism and connected sociologies, Gurminder K. Bhambra; Decolonising postcolonial rhetoric, Encarnacion Gutierrez Rodriguez.;
Part 2 Pluralising Modernity: Different roads to modernity and their consequences. A sketch, Goran Therborn; New modernities: what's new?, Jan Nederveen Pieterse; European self-presentations and narratives challenged by Islam: secular modernity in question, Nilufer Gole.;
Part 3 Questioning Politics of Difference: Eurocentrism, sociology, secularity, Gregor McLennan; Wounded subjects, affect aliens: sexual exceptionalism and the moral panic on 'migrant homophobia' in Germany, Jin Haritaworn; The perpetual redrawing of cultural boundaries: Central Europe in the light of today's realities, Immanuel Wallerstein.;
Part 4 Border-Thinking: Integration as postcolonial immigrants and people of colour - a German case study, Kien Nghi Ha; The coloniality of power and ethnic affinity in migration policy. The Spanish case, Sandra Gil Araujo; Not all women want to be white: decolonizing beauty studies, Shirley Tate.;
Part 5 Looking South: South of every North, Franco Cassano; From the postmodern to the postcolonial - and beyond both, Boaventura de Sousa Santos; Critical geopolitics and the decolonization of area studies, Heriberto Cairo; Index.

Portrait

Encarnacion Gutierrez Rodriguez is Senior Lecturer in Transcultural Studies at the University of Manchester, UK, Manuela Boatca is Assistant Professor in the Department of Sociological Theory and Researcher at the Center for Latin American Studies at the Catholic University of Eichstatt-Ingolstadt, Germany, Sergio Costa is Professor of Sociology at the Freie Universitat Berlin and a Senior Researcher at the Brazilian Centre of Analysis and Planning (Sao Paulo).

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Civilized Rebels
Buch (gebunden)
von Dennis (Loughbor…
Islam and Public Controversy in Europe
Buch (gebunden)
von Nilufer Gole
Globalization and Third World Women
- 16%
Buch (gebunden)
von Ligaya Lindio-Mc…
Statt € 143,49
Global Islamophobia
Buch (gebunden)
von Dr. George Morga…
Global Inequalities Beyond Occidentalism
Buch (gebunden)
von Dr. Manuela Boat…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Gutscheinbedingungen
Ihr Gutschein LIEBE14 gilt bis einschließlich 19.02.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.