Die Launenhaftigkeit der Liebe

Originaltitel: The improbability of love.
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.1 review.image.1 review.image.1
Darf man für ein Gemälde töten?

Annie McDee ist nach London gezogen, um nach der Trennung von ihrem langjährigen Freund einen Neuanfang zu wagen. Eines Tages kauft die junge Köchin in einem Trödelladen ein verstaubtes kleines Gemälde, nicht ahnend, da … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (gebunden)

21,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Launenhaftigkeit der Liebe als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Die Launenhaftigkeit der Liebe
Autor/en: Hannah Rothschild

ISBN: 3421047138
EAN: 9783421047137
Originaltitel: The improbability of love.
Übersetzt von Monika Baark
DVA Dt.Verlags-Anstalt

12. September 2016 - gebunden - 508 Seiten

Beschreibung

Darf man für ein Gemälde töten?

Annie McDee ist nach London gezogen, um nach der Trennung von ihrem langjährigen Freund einen Neuanfang zu wagen. Eines Tages kauft die junge Köchin in einem Trödelladen ein verstaubtes kleines Gemälde, nicht ahnend, dass dieses Bild nur wenige Monate später die internationale Kunstwelt in helle Aufregung versetzen wird. Schwerreiche russische Oligarchen, Staatspräsidenten, die Gattin eines Ölscheichs und ein Gangster-Rapper werden vor dem altehrwürdigen Auktionshaus Monachorum & Sons Schlange stehen, um den »Verkauf des Jahrhunderts« für sich zu entscheiden. Doch auch Annies Leben wird durch ihren Zufallsfund auf den Kopf gestellt. Denn unversehens gerät sie ins Zentrum der dunklen Machenschaften skrupelloser Kunsthändler, die zu allem bereit sind, damit ein gut gehütetes Familiengeheimnis nicht ans Tageslicht kommt ...


Portrait

Hannah Rothschild, 1962 geboren, entstammt der berühmten Bankiersfamilie und arbeitet als Autorin und Filmregisseurin. Sie schreibt u.a. für Vanity Fair, The New York Times, Harper's Bazaar und Vogue. Der Kunstbetrieb, in dem ihr Romanerstling spielt, ist ihr aufs Beste vertraut, da sie sich seit vielen Jahren in den Kuratorien renommierter Museen wie z. B. der Tate Gallery engagiert. Seit 2015 steht sie als erste Frau dem Board der National Gallery vor. Bisher liegt auf Deutsch nur ihre Biografie über ihre Großtante Nica Rothschild vor, "Die Jazz-Baroness" (2013). "Die Launenhaftigkeit der Liebe" war nominiert für den Baileys Women's Prize for Fiction und wurde mit dem Bollinger Everyman Wodehouse Prize for Comic Fiction ausgezeichnet. Das Buch erscheint in rund zehn Ländern und hat in der englischsprachigen Welt Leser wie Kritiker begeistert.

Pressestimmen

"Ein fesselnder Kunstkrimi ... über das bizarre Leben der Superreichen, die Welt der alten Meister und eine berührende Liebesgeschichte. Ein Muss auch für 'Distelfink'-Fans." stern
Bewertungen unserer Kunden
Langweilig, überfrachtet
von Dolly - 15.08.2020
Das Eingangskapitel ist pompös, viele verschiedene und sichdoch ähnelnde Charaktere werden eingeführt. So viele, dass einem der Kopf schwirrt. Sehr gut gefallen haben mir die Charakterstudien und der Einblick in die Welt der Kunstliebhaber. Zu langatmig waren für mich die Ausführungen über Restaurationstechniken etc, aber gut, die kann man ja überspringen - wie mmer mehr von der viel u ausufernden Geschichte. Es soll ein Krimi und eine Liebesgeschichte sein. Es sind 2 Krimis, die um das gestohlene Bild und die um die gestohlene Identität und --- noch ein paar Sachen mehr, ach ja. Die vermeintliche Sympathieträgerein, Annie, ist eine langweilige, nichtssagende konfuse Köchin ohne Ziel. aus einem wenig überzeugenden Grund will sie mehr über das Bild, das sie durch Zufall gekauft hat,herausfinden. Die Liebesgeschichte? Ist eigentlich keine, sie baut sich irgendwo auf den letzten Seiten auf, davor hilft er ihr ohne Knistern etc. beim Bild. Barty und Wladi waren unterhaltsam. Das ist das erste Buch in meinen 45 Jahren, bei dem ich ab Rebeccas Besuch in Berlin nur noch quer-,dann gar nciht mehr und nur die letzten zwei Kapitel wieder ganz gelesen haben. Was das Lese zudem erschwert sind die vielen Wortwiederholungen. So etwas habe ich schon lange nicht mehr gelesen.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der kostenfreien Lieferung ausgeschlossen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.