Klick ins Buch 3 Ein Winter im Alten Land als Buch (gebunden)

Ein Winter im Alten Land

Roman. 1. Auflage.
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
Winterzauber und Honigduft.

Hamburg im Winter: Die Ärztin Bea achtet darauf, niemanden an sich heranzulassen. Als eine alte Patientin verschwindet und nur ein Tagebuch zurücklässt, lernt sie deren Neffen Tom kennen, der die Imkerei seiner Tante überno … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (gebunden)

14,00 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
  • Bewerten
  • Empfehlen
Ein Winter im Alten Land als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Ein Winter im Alten Land
Autor/en: Julie Peters

ISBN: 3352009503
EAN: 9783352009501
Roman.
1. Auflage.
Ruetten und Loening GmbH

22. September 2020 - gebunden - 330 Seiten

Beschreibung

Winterzauber und Honigduft.

Hamburg im Winter: Die Ärztin Bea achtet darauf, niemanden an sich heranzulassen. Als eine alte Patientin verschwindet und nur ein Tagebuch zurücklässt, lernt sie deren Neffen Tom kennen, der die Imkerei seiner Tante übernommen hat, sich aber nur wenig um die schlafenden Bienenvölker kümmert. Dann entdeckt Bea im Tagebuch seiner Tante den Hinweis darauf, dass die Population von einer gefährlichen Krankheit bedroht ist. Jetzt muss schon ein Weihnachtswunder passieren, um sie zu retten. Doch Tom und Bea geben nicht auf, und bei dem gemeinsamen Kampf um die Bienen kommen die beiden sich näher ...

Warmherzig und humorvoll: Für die gemütlichen Abende am Kamin.

Portrait

Julie Peters, geboren 1979, arbeitete einige Jahre als Buchhändlerin und studierte ein paar Semester Geschichte. Anschließend widmete sie sich ganz dem Schreiben. Sie lebt mit ihrer Familie im Westfälischen.

Im Aufbau Taschenbuch sind bereits die Romane „Mein wunderbarer Buchladen am Inselweg", „Mein zauberhafter Sommer im Inselbuchladen", „Der kleine Weihnachtsbuchladen am Meer", sowie bei Rütten & Loening „Ein Sommer im Alten Land" und „Ein Winter im Alten Land" von ihr erschienen.

Bewertungen unserer Kunden
Ein wirklich schöner Winterroman
von Chris - 01.11.2020
Bea ist eine gute Ärztin, sie ist kompetent und effizient. Dabei hat sie zu den Patienten eine Distanz aufgebaut, die ihr hilft, professionell zu bleiben. Eine ältere Patientin schafft es, ihr ein bisschen näher zu kommen, was vielleicht auch ein wenig an deren Neffen Tom liegt, den Bea sehr sympathisch findet. Dann verschwindet die alte Dame aus dem Krankenhaus und hinterlässt Bea ihre Kladde, mit der Bitte, diese Tom zu geben und ihm zu helfen. Er hat die Imkerei seiner Tante übernommen, kümmert sich aber eher halbherzig um die Bienenvölker. In der Kladde steht alles über die Bienen und die notwendige Pflege. Bea findet das sehr spannend, aber leider will Tom gar keine Hilfe... Mir hat die warmherzig erzählte Geschichte von Bea, Tom und den Bienen sehr gut gefallen und ich war zwischendurch ganz traurig, dass es noch keine Bücher mit Duft gibt. Ich hätte nämlich gerne den Honig gerochen und an all den anderen guten Dinge geschnuppert. Alles rund um die Bienen ist unglaublich spannend und nebenbei auch noch informativ. Die Charaktere sind interessant dargestellt und es macht Spaß, sie ein Stück zu begleiten. Ich hoffe sehr, dass es noch mehr Geschichten aus dem Alten Land geben wird, denn schon das erste Buch Sommer im Alten Land war ganz toll und ich habe mich gefreut, einige Figuren wiederzusehen.
und nun im Winter - im Alten Land
von Ullas Bücherseite - 26.10.2020
Meine Meinung: Nachdem ich das Buch Ein Sommer im Alten Land gelesen hatte, war mir klar, dass ich auch wissen will, was dort im Winter passiert. Diesmal stand Bea im Vordergrund und was sehr wichtig ist, es ging auch um Bienen, die in vieler Hinsicht nützlich für uns sind. Bea arbeitet als Ärztin in einer Klinik und lernt dort Grete kennen. Ihr Neffe Tom soll sich während ihrer Abwesenheit um die Bienen kümmern, was ihm allerdings nicht so recht gelingt. Nun, es ist manchmal schwierig, wenn man die Erfahrungen der älteren nicht annehmen will und meint, alles besser zu wissen. Beas Interesse wird geweckt und sie steckt auf einmal mittendrin im Abenteuer Bienen und Honig. Julie Peters hat mir nicht nur einiges an Wissen über Bienen vermittelt, sie hat auch die Stimmung der Adventszeit eingefangen. Von hektisch bis gemütlich war alles dabei. Die Beteiligten haben ich fast alle in mein Leserherz geschlossen und war sehr gespannt, wie sich alles entwickeln würde. Die Autorin hat das erwähnte Wissen durch Tagebucheintragungen an mich weiter gegeben. Es gab immer wieder, während des Alltagsgeschehens um Bea und Tom, Kapitel mit Auszügen aus dem Tagebuch von Grete. Grete gab uns allen ein Rätsel auf, natürlich werde ich hier nicht mehr dazu verraten. Auf jeden Fall fühlte ich mich gut unterhalten und habe das Buch zügig durchgelesen. Fazit: Nun war ich im Sommer und im Winter im Alten Land, ich habe Alix und Bea kennen gelernt. Ich würde mich freuen, wenn ich dort auch zu den anderen Jahreszeiten sein könnte. Gerne gebe ich für das Winter-Buch eine Leseempfehlung.
Einfühlsam
von begine - 22.10.2020
Von der Schriftstellerin Julie Peters habe ich schon die Vorgänger von "Ein Winter im alten Land" gelesen. Von Bea und ihren Schwestern ist da oft die Rede. Man kann aber jedes Buch auch für sich lesen, denn es ist immer eine neue Geschichte. Die Ärztin Bea lebt von ihrem Mann getrennt. Einmal in der Woche, darf sie sich den gemeinsamen Hund holen. Von ihren Eltern wird sie dazu verdonnert, ihrer Schwester Alice auf ihrem Apfelhof zu helfen, da die schwanger ist. Der Neffe einer Patientin macht auf sie -erstmal keinen guten Eindruck. Dann trifft sie ihn auf dem Hof wieder, er liefert Honig. Da geht die Geschichte viel um die Bienenvölker und ihr Bestehen. Gut man kann sich ja vorstellen, was sich da entwickelt. Es ist so richtig ein Roman zum Entspannen.
Hat mir gut gefallen
von Leserin - 22.10.2020
Hamburg im Winter: Die Ärztin Bea achtet darauf, niemanden an sich heranzulassen. Als eine alte Patientin verschwindet und nur ein Tagebuch zurücklässt, lernt sie deren Neffen Tom kennen, der die Imkerei seiner Tante übernommen hat, sich aber nur wenig um die schlafenden Bienenvölker kümmert. Dann entdeckt Bea im Tagebuch seiner Tante den Hinweis darauf, dass die Population von einer gefährlichen Krankheit bedroht ist. Jetzt muss schon ein Weihnachtswunder passieren, um sie zu retten. Doch Tom und Bea geben nicht auf, und bei dem gemeinsamen Kampf um die Bienen kommen die beiden sich näher ... (Klappentext) Bea und Tom waren mir von Anfang an sympathisch. Man merkte fast das Knistern zwischen den Beiden, obwohl sie selbst noch nichts davon ahnten. Das Buch vermittelte eine schöne Atmosphäre und auch die Informationen rund um die Bienen war lesenswert. Der Schreibstil ist leicht und flüssig aber doch sehr bildhaft so dass man sich sehr schnell die Charaktere, die Handlungsorte und vor allem auch die Handlung vorstellen konnte. Für mich war es ein Lesegenuss einen Winter im Alten Land zu erleben.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffenen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein BLACK20 gilt vom 23.11.2020 bis einschließlich 30.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.