Brombeerfuchs. Das Geheimnis von Weltende

Empfohlen ab 10 Jahre. 1. Auflage. s/w Vignetten.
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
Öffne die Tür, hinter der das Abenteuer liegt!

Sommerferien in Wales: Mitten im Wald, in einer Brombeerhecke, finden Ben und seine Freundin Portia eine geheimnisvolle Tür. Sie ist ein Portal zur Anderswelt und muss unter allen Umständen verschlossen b … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (gebunden)

16,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Brombeerfuchs. Das Geheimnis von Weltende als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Brombeerfuchs. Das Geheimnis von Weltende
Autor/en: Kathrin Tordasi

ISBN: 3737356939
EAN: 9783737356930
Empfohlen ab 10 Jahre.
1. Auflage.
s/w Vignetten.
FISCHER Sauerländer

23. September 2020 - gebunden - 384 Seiten

Beschreibung

Öffne die Tür, hinter der das Abenteuer liegt!

Sommerferien in Wales: Mitten im Wald, in einer Brombeerhecke, finden Ben und seine Freundin Portia eine geheimnisvolle Tür. Sie ist ein Portal zur Anderswelt und muss unter allen Umständen verschlossen bleiben. Doch woher sollen sie das wissen? Die alten Geschichten über die Wunder und Gefahren der Anderswelt sind lang vergessen ... Für Robin Goodfellow, den Mann mit dem Fuchsschatten, sind die Kinder die letzte Chance, das Portal zu öffnen und endlich nach Hause zurückzukehren. Für alle anderen jedoch könnte dies das Ende bedeuten.

Spannende Gestaltwandler-Fantasy für Jungs und Mädchen ab zehn Jahren, die die Leser tief in die britische Sagenwelt eintauchen lässt

Portrait

Kathrin Tordasi hat in Wales studiert. Sie hat sich vom Fleck weg in Land und Leute verliebt und wollte unbedingt eine Geschichte schreiben, die in dieser Gegend voller Legenden spielt. Mit dem erdigen Geruch von Moos und dem Duft von Scones und starkem Tee mit Milch in der Nase schrieb sie ihr Romandebüt »Brombeerfuchs. Das Geheimnis von Weltende«. Wenn sie nicht gerade auf Entdeckungstour durch Großbritannien streift, lebt Kathrin Tordasi in Berlin.


Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)
Bewertungen unserer Kunden
Fantasievoll, spannend und sehr atmosphärisch
von Anonym - 07.10.2020
"Brombeerfuchs - Das Geheimnis von Weltende" ist das wunderbare Fantasy-Jugend-Debüt von Kathrin Tordasi. Das Buch umfasst in der gebundenen Ausgabe 375 Seiten und ist im Verlag Sauerländer im September 2020 erschienen. Eigentlich hätte es für Portia, die Urlaub bei ihren Tanten Bramble und Rose in Wales macht, werden können, doch da hat niemand mit dem listigen Robin Goodfellow und dem Finden eines Schlüssels in eine andere Welt gerechnet. Wo befindet sich das passende Türschloss, was genau verbirgt sich hinter der Tür, sollte die Türe überhaupt geöffnet werden? Ein spannendes Abenteuer beginnt. Das Buch "Brombeerfuchs - Das Geheimnis von Weltende" liest sich sehr flüssig und sehr atmosphärisch. Kathrin Tordasi schreibt mitreisend, spannend, detailverliebt und versetzt den Leser mit den ersten Seiten in eine wunderbare Welt, die etwas an die irische Feenmythologie angelehnt ist. Die Autorin kann ganz leise und vorsichtig schreiben und dann wird es auf einmal düster und spannend und das hat mir so richtig gut gefallen. Ich konnte mir alles gut vorstellen: ich war im Cottage bei Bramble und Rose dabei, im Niemandsland mit Portia und Goodfellow, konnte das Feenland, so wunderschön beschrieben, vor meinem inneren Auge entstehen lassen, stand vor der Feenkönigin Titania, habe mitgefiebert als der Nebel aufzog, die Stimmung dunkel wurde und das Jagdhorn ertönte. Die vorkommenden Charaktere im Buch sind toll ausgedacht und werden prima beschrieben. Ich habe Robin Goodfellow, Ben, Portia, Rose, Bramble und all die anderen in mein Herz geschlossen. Gerne hätte ich persönlich noch etwas mehr über Portia und auch Ben in der realen Welt erfahren. Aber vielleicht kommt dies ja auch noch in einem weiteren Band. Ich denke, dass die Geschichte bis jetzt auch gute Anknüpfungspunkte für weitere Abenteuer hätte. Ich würde mich jedenfalls sehr über eine Fortsetzung freuen. Das Cover ist übrigens ein echter Hingucker. Ich mag die Farbgestaltung und das Schimmern der Schrift, genauso wie den gezeichneten Fuchs, bei dem man nicht weiß, ob er in einen See blickt oder eine andere Welt. Einfach traumhaft! Geeignet ist das Buch für Leser ab 10 Jahren. Fazit: Dieses Buch wird jeder junge Fantasy-Fan richtig gerne lesen. Es bietet auf den rund 400 Seiten eine wunderbare Atmosphäre, ganz viel Spannung und man möchte es einfach nicht mehr aus der Hand legen bis es gelesen ist.
Pass auf, wohin deine Schritte dich lenken
von Christina P. - 07.10.2020
Das Londoner Mädchen Portia besucht in den Ferien ihre Großtante Brumble, die gemeinsam mit ihrer Freundin Rose in ihrem gemütlichen Haus Afallon im fernen Wales lebt. Ein besonders neugieriger Fuchs erregt schon bald Portias Aufmerksamkeit. Als dieser Fuchs Portia zu einer geheimnisvollen Tür mitten im Wald führt, ahnt sie noch nicht, dass sie damit den Weg in die sagenumwobene Anderswelt öffnet. Und den gefährlichen Grauen König erweckt¿ Was für ein wunderschönes Buch über die keltische Sagenwelt. Die beiden Kinder Portia und Ben geraten unerwartet in ein spannendes und gefährliches Abenteuer, als sie den Weg in die Anderswelt betreten. Denn durch das Erwachen des Grauen Königs sind plötzlich die Welt der Menschen sowie die Bewohner der Anderswelt in großer Gefahr. Mir haben die Abenteuer der Kinder und deren neue Freunde sehr gefallen. In der Anderswelt trifft man auf verschiedene Wesen mit besonderen Eigenschaften ebenso wie auf die Königin der Elfen höchstpersönlich. Dass Titania es faustdick hinter den Ohren hat, müssen die Kinder so nach und nach feststellen. Doch aus Fehlern lässt sich bekanntlich lernen, was auch emotional sehr gut gelöst wurde. Überhaupt gefiel mir der Zusammenhalt gegen den Grauen König am Schluss richtig gut. Die Erzählung gestaltet sich als ziemlich umfangreich, vor allem die Szenen rund um den Grauen König und sein Gefolge sind stellenweise angenehm gruselig. Ich hoffe sehr, dass es eine Fortsetzung mit weiteren Abenteuern rund um Portia, Ben und Fuchs Robin in der Anderswelt geben wird. Ein wahnsinnig spannendes und teils auch gruseliges Abenteuer voller Magie, angelehnt an die sagenumwobene keltische Anderswelt.
Die Welt der Waliser Mythen und Sagen
von Anonym - 02.10.2020
Portia verbringt ihre Sommerferien in Wales, ihre Tanten Rose und Brumble nehmen sie bei sich im gemütlichen Häuschen mit grosser Bibliothek auf. Während eines Besuchs in einer Buchhandlung lernt Portia den Jungen Ben kennen, der überhaupt nicht viel von andern Kindern hält und am liebsten seine Zeit allein mit Büchern und Abenteuergeschichten verbringt. Keiner der beiden ahnt, dass sie selbst bald die Hauptfiguren eines grossen Abenteuers werden, den Portia findet einen Schlüssel in die Anderwelt. Doch sie müssen sich hüten und die Türen gut verschließen, sonst holt sie der graue König mit seinen Nebelgestalten... Was für ein tolles Kinder-und Jugendbuch. Lange hat mir ein Buch des Genres nicht mehr so viel Spass bereitet! Für mich ist es ein echtes Hightlight im Bereich Fantasy-Kinderbuch. Der Schreibstil ist einfach und kindgerecht, hat dabei aber eine unglaubliche Erzählkraft und Bildhaftigkeit. Ich konnte die Buchhandlung von Bens Eltern und das Haus von Portias Tanten ebenso vor mir sehen, wie die Anderswelt und ihre unterschiedlichen Wesen. Die Autorin hat es geschafft mich das Moos unter den Füßen und den Geruch von Tannennadeln fühlen und riechen zu lassen, es war wirklich ein Leseerlebnis der besonderen Art! Ebenso gut hat mir die Zeichnung der Charaktere im Buch gefallen. Alle sind wunderbar beschrieben und haben ihren ganz eigenen Charakter, sowohl Ben und Portia, als auch die Nebenpersonen. Mit dieser Geschichte taucht man auf unglaublich tolle Weise in die Waliser Märchen-und Sagenwelt ein. Man lernt etwas über das Land und seine Geschichten, über den Glauben der Menschen dort an Feen und Kobolde. Die ganze Geschichte hat mich sehr in ihren Bann gezogen, man spürt die Liebe zu Büchern zwischen den Seiten,ebenso wie die Liebe zu Märchen, Sagen und dem Land Wales. Ich bin absolut begeistert und gebe die volle Punktzahl und ein Leseempfehlung für Kinder ab 10 Jahren aber unbedingt auch an Erwachsene, die gern fantastisches lesen.
Wo ein Fuchs vielmehr ist als ein Fuchs.. auf in die Anderswelt
von Corra_ClaflinCruz - 01.10.2020
Inhalt: Das londoner Mädchen Portia macht Ferien bei ihren Tanten in Wales an einem ziemlich abgelegenen Ort. Sie kennt nichts und niemanden dort. Dann häufen sich unnatürliche Begegnungen mit einem Fuchs und ihre Tante Bramble scheint ihn irgendwie zu kennen.. Portia versucht dann sich abzulenken und lernt Ben kennen... und er rutscht auch irgendwie in seltsame Momente. Portia stiehlt dann das Objekt der Begierde (den Schlüssel) und lässt sich vom Fuchs durch eine mystische Holztür leiten. Während sie immer noch unwissend ist, wird Ben aufgrund seiner Begegnung mit dem Amselmann in alles eingeweiht. Neben einem Angriff durch die Nebelreiter und der Jagdherrin bei dem Rose (Portias andere Tante) vom gefährlichen Nebel des Vergessens verschluckt wird, muss die Gruppe außerdem eine listige Feenkönigin und die Trennung voneinander überstehen. Am Ende kommt es zu einem großen Finale bei dem Ben und Portia den grauen König überlisten und die Anders-, Menschen- und Feenwelt gerade so noch retten! Meine Meinung: Schon der Prolog ist spannend, man erfährt die Geschichte um den Fall des grauen Königs und wie er weggesperrt wird. Außerdem ist es spannend die Wandlung der ziemlich reifen Chraktere mitzuerleben. Gut fand ich die Idee der Tiere die sich in Menschen verwandeln und dann noch viele Eigenschaften ihrer Tierseite inne haben! Das Ende ist recht offen und lässt auf mehr hoffen! Fazit: Einfach nur zu empfehlen!
geheime Welten
von alles.aber.ich - 26.09.2020
Das Buch wurde von meiner 12jährigen gelesen und rezensiert Das Buch hat mir eigentlich ganz gut gefallen, aber es war manchmal auch ein bisschen fad, weil es so lang gedauert hat. Was mir gut gefallen hat waren die verschiedenen Welten, die durch Türen miteinander verbunden sind und geöffnet werden können wenn man den passenden Schlüssel hat. Ich mochte auch, dass die Geschichte nicht nur so erzählt wurde, sondern aus Bens und Portias Sicht, aber manchmal wurde auch so erzählt, dass man weiß was sonst noch so passiert. Die Reise ist spannend und ich fand es toll durch die Welten zu reisen. Irgendwie hätt ich gerne mit den beiden getauscht, denn das wäre mal ein Abenteuer gewesen, aber manche Sachen waren auch ziemlich gruselig und ich weiß nicht wie ich reagiert hätte. Es ist mal was anderes und mit den Gestaltwandler und Feen ist es eine besondere Fantasy
Eine empfehlenswerte Reise in die Feenwelt
von Leserin - 23.09.2020
Öffne die Tür, hinter der das Abenteuer liegt! Sommerferien in Wales: Mitten im Wald, in einer Brombeerhecke, finden Ben und seine Freundin Portia eine geheimnisvolle Tür. Sie ist ein Portal zur Anderswelt und muss unter allen Umständen verschlossen bleiben. Doch woher sollen sie das wissen? Die alten Geschichten über die Wunder und Gefahren der Anderswelt sind lang vergessen ... Für Robin Goodfellow, den Mann mit dem Fuchsschatten, sind die Kinder die letzte Chance, das Portal zu öffnen und endlich nach Hause zurückzukehren. Für alle anderen jedoch könnte dies das Ende bedeuten. Spannende Gestaltwandler-Fantasy für Jungs und Mädchen ab zehn Jahren, die die Leser tief in die britische Sagenwelt eintauchen lässt (Klappentext) Diese Reise in die Anderswelt hat mich von Anfang an fasziniert und nicht mehr losgelassen. Sie ist sehr eindrucksvoll geschrieben und vor allen sehr bildgewaltig. Der Leser kann sich vieles sehr genau vorstellen und ist gleich ein Teil der Geschichte. Die Charaktere sind sehr gut getroffen und erfüllen die Geschichte mit Leben. Eine Reise die sich lohnt gelesen und mitgelebt zu werden. Lesens- und empfehlenswert.
Abenteuer und Freundschaft
von Petra Wiechmann - 17.09.2020
Eine tolle Fantasy Geschichte die auf englische und walisische Märchen und Sagen aufbaut.. Die Feenkönigin Titiana und der König Oberon sind auch hier bekannt, alle anderen Figuren vor allem die Gestaltwandler sind wunderschön gezeichnet und liebenswert. Die Abenteuer von Portia und Ben sind außergewöhnlich spannend, ihr Leben an sich ist dafür umso alltäglicher so das sich Kinder sehr gut in diese beiden Figuren hinein versetzen können. Sehr subtil wird die Wichtigkeit von eingehaltenen Versprechen, Freundschaft oder Ehrlichkeit betont. Der Umgang mit Angst und Trauer ist auch in diesem Buch wichtig, mir gefällt wie die Autorin das dargestellt hat, nebenbei aber auch emotional und einfühlsam Das ganze Buch ist eine gelungene Mischung aus Abenteuer und .Freundschaft.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 30.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter, Wandregale und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

11 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der kostenfreien Lieferung ausgeschlossen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.