Regina Mingotti: Diva and Impresario at the King's Theatre, London als Buch (gebunden)
PORTO-
FREI

Regina Mingotti: Diva and Impresario at the King's Theatre, London

Sprache: Englisch.
Buch (gebunden)
Regina Mingotti was the first female impresario to run London's opera house. Michael Burden offers the first considered survey of Mingotti's London years, including material on Mingotti's publication activities, and the identification of the characte … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (gebunden)

95,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei Wochen
Regina Mingotti: Diva and Impresario at the King's Theatre, London als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Regina Mingotti: Diva and Impresario at the King's Theatre, London
Autor/en: Michael Burden

ISBN: 075466936X
EAN: 9780754669364
Sprache: Englisch.
Routledge

28. Oktober 2013 - gebunden - 200 Seiten

Beschreibung

Regina Mingotti was the first female impresario to run London's opera house. Michael Burden offers the first considered survey of Mingotti's London years, including material on Mingotti's publication activities, and the identification of the characters in the key satirical print 'The Idol'.

Inhaltsverzeichnis

Contents: Foreword;
Introduction: 'The Mingotti': a diva in the making;
London opera: buildings, impresarios, repertoires, finances;
Mingotti in London;
London opera between 1757 and 1763;
Mingotti redux;
Appendices;
Select bibliography;
Index.

Portrait

Michael Burden is Professor in Opera Studies at University of Oxford, and is Fellow in Music at New College, where he is also Dean. His published research is on the theatre music of Henry Purcell, on the staging of opera and dance in London in the seventeenth, eighteenth, and nineteenth centuries; his on-going research includes the administration of the Pyne-Harrison and English Opera Companies. He is currently working on two databases, the Italian Aria on the London Stage before 1801, and The London Stage 1800-1900, a calendar of performances. He organises the annual Oxford Dance Symposium with Jennifer Thorp, with whom he co-edited the Ballet de la Nuit Rothschild B1/16/6 in 2010.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.