Das Flüstern der Bäume

Roman. Originaltitel: Greenwood. Deutsche Erstausgabe. 20 schwarz-weiße Abbildungen.
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
Eine Familie, vier Generationen, schicksalhaft verbunden mit den Wäldern Kanadas

Jacinda Greenwood weiß nichts über ihre väterliche Familie, deren Namen sie trägt. Sie arbeitet als Naturführerin auf Greenwood Island, doch die Namensgleichheit, so glau … weiterlesen
Buch (gebunden)

22,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Das Flüstern der Bäume als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Das Flüstern der Bäume
Autor/en: Michael Christie

ISBN: 3328600795
EAN: 9783328600794
Roman.
Originaltitel: Greenwood.
Deutsche Erstausgabe.
20 schwarz-weiße Abbildungen.
Übersetzt von Stephan Kleiner
Penguin Verlag

5. Oktober 2020 - gebunden - 560 Seiten

Beschreibung

Eine Familie, vier Generationen, schicksalhaft verbunden mit den Wäldern Kanadas

Jacinda Greenwood weiß nichts über ihre väterliche Familie, deren Namen sie trägt. Sie arbeitet als Naturführerin auf Greenwood Island, doch die Namensgleichheit, so glaubt sie, ist reiner Zufall. Bis eines Tages ihr Ex-Verlobter vor ihr steht. Im Gepäck hat er das Tagebuch ihrer Großmutter. Jahresring für Jahresring enthüllt sich für Jacinda endlich ihre Familiengeschichte. Seit Generationen verbindet alle Greenwoods eines: der Wald. Er bietet Auskommen, ist Zuflucht und Grund für Verbrechen und Wunder, Unfälle und Entscheidungen, Opfer und Fehler. Die Folgen all dessen bestimmen nicht nur Jacindas Schicksal, sondern auch die Zukunft unserer Wälder ...Michael Christies grandiose Familiensaga ist großes Kino: farbenprächtig, mitreißend, bewegend!Der Penguin Verlag dankt dem Canada Council for the Arts für die Förderung der Übersetzung. We acknowledge the support of the Canada Council for the Arts. Nous remercions le Conseil des arts du Canada de son soutien.Das Buch wird klimaneutral produziert.


Portrait

Michael Christie, in Thunder Bay, Ontario, geboren, studierte Psychologie und arbeitete in der Obdachlosenhilfe, bevor er 2011 sein Debüt, »The Beggar's Garden«, veröffentlichte. »Das Flüstern der Bäume« ist sein zweiter Roman, der mehrfach nominiert wurde, u.a. für den bedeutendsten kanadischen Literaturpreis, den Scotiabank Giller Prize. Michael Christie lebt mit seiner Familie in einem selbst gezimmerten Holzhaus auf der Insel Galiano vor Vancouver.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

»Der Roman hat alles, was ein Bestseller braucht: ein aktuelles Thema, eine packende Geschichte, einen gut lesbaren Stil.« dpa
Empfehlungen Ihres Buchhändlers
Hedda Freier, Buchhandlung Hugendubel Flensburg
Gro0artige Familiengeschichte
von Hedda Freier, Buchhandlung Hugendubel Flensburg - Hugendubel Buchhandlung Flensburg Holm - 30.09.2020
Jacinda Greenwood arbeitet als Naturführerin aus Greenwood Island. Da sie nichts über ihrer Familie väterlicherseits weiß, nimmt sie an, das die Namensgleichheit reiner Zufall ist. Doch dann steht eines Tages ihr Ex-Verlobter mit einem Tagebuch vor ihr, das viele Familiengeheimnisse enthüllt. Ein großartiger Roman, der vier Generationen umfasst und alle haben sie irgendeine Verbindung zu den Wäldern Kanadas. Die Geschichte spielt im Jahre 2038 und zeigt uns, wie die Welt dann aussehen könnte, wenn wir mit unserer Umwelt weiterhin so umgehen wie bisher. Viele, sehr unterschiedliche Personen und Rückblicke in die Vergangenheit dieser besonderen Familiengeheimnisse, machen dieses Buch zu etwas Besonderem. Für mich blieben am Ende einige Fragen offen, was aber durchaus zu diesem Roman gepasst hat.
Bewertungen unserer Kunden
Jahresringe
von S.Kuehn - 23.10.2020
Das Flüstern der Bäume von Michael Christie ist ein Buch, welches nach dem lesen in mir noch nachklingt, was mich tief berührt hat. Es ist eine Familiensaga über vier Generationen. Die Jahreszahlen werden den entsprechenden Kapiteln vorangestellt. Das Buch beginnt in der Zukunft und die ist schon etwas gruselig, es gab ein großes Welken und es gibt kaum noch Bäume, sondern nur noch Staub. Die Menschen, die es sich leisten können, fliehen in die noch wenigen Oasen mit Grün, auch nach Greenwood Island, die Kathedrale. Hier lernen wir Jacinda Greenwood kennen, die hier als Naturführerein arbeitet. Die Geschichte geht dann generationsweise in der Zeit zurück und erzählt aus dem Leben der jeweiligen Protagonisten. Leben, dass in jedem Fall vom Wald und von Bäumen geprägt ist. Auf diese Weise reist man in der Zeit zurück bis ins Jahr 1908. Wie bei den Jahresringen eines Baumes geht es auch hier dann von innen wieder nach außen weiter. Die Geschichte wird weitererzählt und wir reisen mit ihr wieder bis in die Zukunft. Dabei werden dann alle Zusammenhänge klar und man begreift was die Familie Greenwood ausmacht. Für mich ist hier der Begriff einer Familie sehr gut erfasst, Familie, die nicht Blutsverwandschaft sein muss. Der Autor findet einen ruhigen Schreibstil mit teilweise sehr schönen und poetischen Worten, obwohl das Buch seine Längen ha, habe ich mich nie gelangweilt. Es ist eine ruhige Geschichte, die aber auch von vielen Tragödien geprägt ist. Das Buch ist eine sehr unterhaltsame Geschichte, die als Dystopie beginnt und dann teilweise etwas unglaubwürdig und übertrieben wird, hier wäre etwas weniger mehr gewesen.
Man könnte es auch Die Geschichte der Bäume nennen.
von gaia - 27.09.2020
Diesen Roman von Michael Christie könnte man auch Die Geschichte der Bäume nennen, da er auf den ersten Blick die Elemente eines klassischen Maja Lunde-Romans aufweist. Eine Mitte-30jährige Protagonistin, welche in einem Luxusnaturferienressort in Kanada arbeitet, wird mit dem Tagebuch ihrer Urgroßmutter konfrontiert und erfährt dadurch erstmals etwas über ihre Familiengeschichte. Die Familie ist stark mit dem Abholzen kanadischer Wälder verbunden ebenso wie mit dem Schutz ebendieser. Die Geschichte der Familie, die im Buch bis ins Jahr 1908 zurückreicht, wirkt sich noch bis ins Jahr 2038 aus. Im ersten Moment ähnelt der Roman damit sowohl durch den Plot sowie die erzählerische Metaebene betreffend der zunehmend durch den Menschen zerstörten Natur und der Auswirkungen dessen auf unsere Zukunft dem Lunde-Prinzip . Auch der hier und da etwas zu plump erhobene Zeigefinger zu unserer Zerstörungswut erinnert an genannte Besteseller-Autorin. Man macht es sich jedoch zu einfach, wenn man dieses Buch als einfachen Abklatsch abtut. Denn tatsächlich geht Christie meiner Ansicht nach methodisch kreativer an die Thematik heran. Dies wird bereits optisch klar, wenn die Kapitelübersicht , die dem Text vorangestellt ist, auf dem Querschnitt eines Baumstammes beruht und die Jahreszahlen vom linken Rand (der jüngsten Rindenschicht) mit 2038 beginnen, dann über mehrere Markierungen und Jahreszahlen hinweg bis zum Mittelpunkt 1908 abgetragen werden und dann nach rechts dasselbe spiegelverkehrt passiert. Genauso wie ein Baumstamm ist das gesamte Buch aufgebaut. Kommt man in der Mitte des Buches an, befindet man sich in 1908 und bewegt sich dann mit neuen Informationen zur Familie wieder auf 2038 zu. Das ist spannend gemacht und hat mir sehr gefallen. Eine ähnliche Erzählstruktur ist mir bisher noch nicht begegnet. Ebenso wie das formelle Konzept hat mich auch die gesamte Aufmachung des Buches überzeugt. Das Buch ist optisch wie haptisch gut durchdacht und es macht einfach Spaß es in Händen zu halten. Auch das Lesen macht über weite Strecke richtig Spaß. Gerade im Mittelteil des Buches entwickelt es sich zu einem spannenden Pageturner um die Familienhistorie. Die Protagonisten werden emphatisch dargestellt und ihre Geschichten berühren jeweils auf ihre eigene Weise. Leider wir das Leseerlebnis, durch die hanebüchene Rahmenhandlung, welche in 2038 erzählt wird, deutlich geschmälert. Was in der Historie noch herausstechende Zufälle sind, verkommt in der Zukunft zu unwahrscheinlichen Plotentscheidungen. Das Vehikel, um diese mitreißende Familiengeschichte zu erzählen, lahmt leider zu oft und verkommt zeitweise zum Kitsch. Insgesamt hat mir also das Konzept des Buches sehr gut gefallen, leider wirkt der Anfang und das Ende aber zu unnatürlich stark konstruiert, um das Buch zu einem sehr gutem zu machen.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 30.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter, Wandregale und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

11 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der kostenfreien Lieferung ausgeschlossen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.