Die Selbsterfindung eines Dichters als Buch (gebunden)
PORTO-
FREI

Die Selbsterfindung eines Dichters

Briefe und Dokumente 1892-1896.
Buch (gebunden)
Wie aus Richard Engländer Peter Altenberg wurde - ein Bilderbogen aus frühen Briefen des Wiener Bohèmiens.

Mit der Publikation seiner Skizzensammlung »Wie ich es sehe« im April 1896 verwandelte sich der Wiener Richard Engländer in den Dichter Peter Al … weiterlesen
Buch (gebunden)

22,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
  • Bewerten
  • Empfehlen
Die Selbsterfindung eines Dichters als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Die Selbsterfindung eines Dichters
Autor/en: Peter Altenberg

ISBN: 3835305522
EAN: 9783835305526
Briefe und Dokumente 1892-1896.
Herausgegeben von Leo A. Lensing
Wallstein Verlag GmbH

1. September 2009 - gebunden - 209 Seiten

Beschreibung

Wie aus Richard Engländer Peter Altenberg wurde ein Bilderbogen aus frühen Briefen des Wiener Bohèmiens.

Mit der Publikation seiner Skizzensammlung 'Wie ich es sehe' im April 1896 verwandelte sich der Wiener Richard Engländer in den Dichter Peter Altenberg. Dieses Buch ist ein epochales Prosawerk des Fin de siècle, über das die damaligen Königsmacher der Literatur debattierten: Hermann Bahr, Moritz Heimann, Hugo von Hofmannsthal, Joseph Viktor Widmann und viele andere schrieben Rezensionen zu Altenbergs Debüt, die in diesem Band dokumentiert sind.
Die Geschichte der Komposition und Revision von Altenbergs Erstling ist bis heute im Dunklen geblieben. In den hier vorgelegten Briefen an intime Freundinnen und die Familie sowie an Schriftstellerkollegen wie Karl Kraus und Arthur Schnitzler, erfindet sich der Dichter selbst. Richard Engländers Briefe befreien sich von ihren Adressaten und werden zu Bilderbögen des Peter Altenberg: die schöpferischen Obsessionen des Dichters, seine erotisch-romantischen Schwärmereien, seine diätischen Phantasien, seine passionierten literarischen Ur- und Vorurteile. Diese poetischen Briefe entführen den Leser in eine faszinierende, manchmal dunkle Innenwelt, die den Entstehungsort Wien um 1900 zum bloßen Vorwand genommen hat.

Portrait

Der Autor
Peter Altenberg (eigtl. Richard Engländer, 1859-1919), jüdischer Kaufmannssohn und Bohèmien, war der populärste Kaffeehausliterat des Wiener Fin de siècle, ein 'Genie der Nichtigkeiten' (Franz Kafka), ein 'Afrikaforscher der Alltäglichkeit' (Anton Kuh).

Der Herausgeber
Leo A. Lensing, geb. 1948, ist Professor für Germanistik und Filmgeschichte an der Wesleyan University in Middletown, Connecticut. Zahlreiche Publikationen zur Wiener Literatur und Kunst der Jahrhundertwende, u.a. mit Andrew Barker die Edition Peter Altenberg. Semmering 1912. Das altbekannte Buch und ein neuentdecktes Photoalbum (2002) und die Studie Peter Altenberg: Rezept die Welt zu sehen (1995).

Im Wallstein Verlag erschienen:

Das Buch der Bücher von Peter Altenberg, zusammengestellt von Karl Kraus (3 Bde., 2009)
Ricarda Dick: Peter Altenbergs Bildwelt. Zwei Ansichtskartenalben aus seiner Sammlung (2009)

Pressestimmen

'Flankiert wird die Textedition von einer sorgfältig zusammengefügten Sammlung aus Briefen und Dokumenten der ersten Jahre. Der Band illustriert nicht nur die Verwandlung des Kaffeehausflaneurs Richard Engländer - so sein Geburtsname - in den Erzählproto

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Detlev von Liliencron entdeckt, gefeiert und gelesen von Karl Kraus
Buch (gebunden)
von Detlev von Lilie…
Gartenschönheit oder Die Zerstörung von Mitteleuropa
Buch (gebunden)
von Sidonie Nádherny…
Heine und die Folgen
Buch (gebunden)
von Karl Kraus
Träume
Buch (gebunden)
von Arthur Schnitzle…
"Erinnerung an den einen Tag in Mühlau"
Buch (gebunden)
von Karl Kraus, Ludw…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein SPAREN10 gilt bis einschließlich 28.02.2021. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.