Designing for the Disabled: The New Paradigm als Buch (gebunden)
- 5 %

Designing for the Disabled: The New Paradigm

The New Paradigm. 1, black & white illustrations. Sprache: Englisch.
Buch (gebunden)
In a 40-page annex to his book he sets out the terms that a new-style Part M regulation and its Approved Document might take, one that would cover alterations to existing buildings as well as new buildings. But architects and building control officer … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Jetzt nur

118,49*

inkl. MwSt.
Statt: € 125,49
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei Wochen
Designing for the Disabled: The New Paradigm als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Designing for the Disabled: The New Paradigm
Autor/en: Selwyn Goldsmith

ISBN: 0750634421
EAN: 9780750634427
The New Paradigm.
1, black & white illustrations.
Sprache: Englisch.
Taylor & Francis Ltd

13. November 1997 - gebunden - 444 Seiten

Beschreibung

In a 40-page annex to his book he sets out the terms that a new-style Part M regulation and its Approved Document might take, one that would cover alterations to existing buildings as well as new buildings. But architects and building control officers need not, he says, wait for new a legislation to apply new practical procedures to meet the requirements of the current Part M regulation; they can, as he advises, act positively now. This is a book which will oblige architects to rethink the methodology of designing for the disabled. It is a book that no practising architect, building control officer, local planning officer or access officer can afford to be without. It breaks the mould of prevailing design-for-the-disabled practices and procedures. It indicts current 'for the disabled' access legislation, and introduces the concept of architectural disability.

Inhaltsverzeichnis

(1) The evolution of accessibility controls; (2) Architectural disablement; (3) Britain: how accessibility controls might be reformulated; Annex A: The proposed Built Environment (Accessibility) Act: Draft Model for Authorized Guidance Document; Annex B: Housing; Appendices; References and Bibliography, Index.

Portrait

Selwyn Goldsmith trained to become an architect at Cambridge University and University College London. In 1956, shortly after he completed his studies, he contracted polio, its permanent effect being severe physical disablement. He subsequently worked in private and public architects' offices, and in 1961 was appointed to undertake the research which resulted in the publication by the RIBA in 1963 of the first edition of his 'Designing for the Disabled'. With a further research contract, he worked on surveys of disabled people in Norwich for four years. From 1969 he was building editor of the Architects Journal for three years, and in 1972 joined the social research branch of the Housing Development Directorate of the Department of the Environment to advise on housing and other services for disabled people.

Pressestimmen

'This New Paradigm is an intelligent, clear-sighted view of how we should approach access in our environment effectively rather than emotionally. It should be welcomed by architects.' RIBA Journal 'The book is of great interest. Goldsmith's importance is undisputed in achieving recognition of the design requirements of the widest possible spectrum of human characteristics.' The Architect's Journal 'Everyone concerned with the built environment should read this book.' The Architectural Review 'Can any of us afford not to have Selwyn Goldsmith's New Paradigm on the shelf above our desk?' Newsletter of the Access Officer's Association 'Goldsmith believes that in any new legislation the rule should not just be access for the disabled, but access for everyone. He is a master of selfless common sense.' The London Magazine 'Architects should certainly read this book. They may as result come to adopt a richer and much more rewarding design approach.' World Architecture 'An important new book.' Building Engineer 'This is a fascinating book, not only for those who have a professional interest in building and design but also for anyone who has ever struggled with small children/buggies/shopping in public toilets or manoeuvred a wheelchair around the town.' 'The importance of this book reaches beyond what appears to be its immediate concerns, for in effect it denies the present but already fading trend towards factional politics. It argues for a rational approach to the question of how we should design for disabled citizens by asking the more crucial question, "who are disabled in trying to gain access to buildings?" It points out wisely that, physically disabled or not, we are all citizens. Being one people, we cannot afford to be in conflict with one another in destructive factional ways.' ACCESS BY DESIGN
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein AUDIOZEIT15 gilt bis einschließlich 14.04.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

11 Ihr Gutschein AUDIOZEIT20 gilt bis einschließlich 30.04.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Ihr Gutschein RABATT40 gilt bis einschließlich 11.04.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf das Gravitrax Starterset (EAN: 4005556275908) und "Create Verrückte Weltreise" (EAN: 4005556008056) und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.