SOZIALAMT als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

SOZIALAMT

Stück. Empfohlen von 18 bis 99 Jahren.
Buch (kartoniert)
Ein Beamter stellt den zwei Prometheusenkeln Hellen & Protogenea Fragen, die für die Bewilligung ihrer Sozialleistungen unabdingbar scheinen. Unverständliches passiert, die Lage spitzt sich zu...
Buch (kartoniert)

17,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
  • Bewerten
  • Empfehlen
SOZIALAMT als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: SOZIALAMT
Autor/en: Andre Sokolowski

ISBN: 3753112593
EAN: 9783753112596
Stück.
Empfohlen von 18 bis 99 Jahren.
epubli

27. Oktober 2020 - kartoniert - 40 Seiten

Beschreibung

Der Schmerzensschrei des Prometheus, an dessen Leber sich The Thunderbird (Zeus) Tag für Tag zu schaffen macht, schallt durch die Nacht. Prometheus' Schwägerin Pandora und sein Bruder Epimetheus können ihm nicht helfen, Fluch bleibt Fluch. Pandora wirft dem Schwager ihre Büchse vor die Füße. Epimetheus ängstigt sich vor seinen unheimlichen Enkelkindern, denn Hellen & Protogenea sind gänzlich anderer Natur als ihre Gott-/Halbgottverwandten - so "erlebt" man sie auf dem Sozialamt, wo sie einen Antrag auf Sozialstütze mit Hilfe des Beamten ausfüllen, was letzten Endes für den staatsdienenden Zivilisten haltlos endet. Ihre Gene passen einfach nicht zur Urschöpfung des Prometheus; wahrscheinlich war und ist da irgend etwas schief gelaufen. Ihre Eltern Pyrrha & Deukalion, die ein drittes Kind erwarten, wissen sich am Ende nur noch diesen Rat: Das Ungeborene (Amphiktyon) beabsichtigen sie anstelle der Prometheusleber einzupflanzen. Und das würde heißen, dass das Unglückskind vom Adler aufgefressen wird, während sich Prometheus zugleich von seiner Dauerqual "erlöst". Gesagt, getan.

Portrait

In Gera geboren; gelernter Wirtschaftskaufmann, Funker bei der NVA, Kulturarbeiter, Hilfspfleger, Packer, Museumsbibliothekar, Buchhändler, freier Autor; 1985-88 Studium am Institut für Literatur "Johannes R. Becher", Leipzig; 1990 Bühnendebüt mit PORNOSZENE am Theater Kohlenpott, Herne (Regie: Willi Thomczyk); 1991 Stipendiat der Dramatikerwerkstatt für das Kinder- und Jugendtheater an der Bundesakademie, Wolfenbüttel; 1993 Förderstipendium der Literaturstiftung Ruhrgebiet, Gladbeck; 1996 Arbeitsstipendium des Thüringer Ministeriums für Wissenschaft, Bildung und Kultur; 1996/97 Regiehospitanzen bei Andreas Homoki, Konstanze Lauterbach und Wolfgang Storch (Oper und Schauspiel Leipzig); ist Herausgeber und verantw. Redakteur von KULTURA-EXTRA, das online-magazin
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.