Quantifikation des Prädikats und numerisch definierter Syllogismus als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Quantifikation des Prädikats und numerisch definierter Syllogismus

Die Kontroverse zwischen A. De Morgan und W. Hamilton: Formale Logik zwischen Algebra und Syllogistik. Auflage…
Buch (kartoniert)
Dieses Buch befasst sich mit einer Kontroverse, die ab dem Jahre 1847 zwischen Augustus De Morgan (1806-1871) und Sir William Hamilton (1788-1856) geführt wurde. Als Gegenstand der Auseinandersetzung gilt gemeinhin die >Quantifikation des Prädikats<. … weiterlesen
Buch (kartoniert)

42,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Quantifikation des Prädikats und numerisch definierter Syllogismus als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Quantifikation des Prädikats und numerisch definierter Syllogismus
Autor/en: Anna-Sophie Heinemann

ISBN: 395743033X
EAN: 9783957430335
Die Kontroverse zwischen A. De Morgan und W. Hamilton: Formale Logik zwischen Algebra und Syllogistik.
Auflage 2015.
Mentis Verlag GmbH

8. Dezember 2015 - kartoniert - 288 Seiten

Beschreibung

Dieses Buch befasst sich mit einer Kontroverse, die ab dem Jahre 1847 zwischen Augustus De Morgan (1806-1871) und Sir William Hamilton (1788-1856) geführt wurde. Als Gegenstand der Auseinandersetzung gilt gemeinhin die >Quantifikation des Prädikats<. Doch die eingehende Betrachtung des historischen Materials lässt erkennen, dass es sich bei dem Streitfall nicht - wie häufig angenommen - um einen Prioritätsstreit im engeren Sinne handeln kann, in dem Ansprüche auf den Vorrang hinsichtlich der Autorschaft in ein- und derselben Sache verhandelt werden. Vielmehr gehen die beiden Autoren von unterschiedlich fundierten Ansätzen zur Interpretation der klassischen Syllogistik aus und gelangen zu differierenden logischen Systemen. Die Gegenüberstellung beider ermöglicht es, mit De Morgans Weg hin zum Versuch der Grundlegung einer >numerisch definiten< Syllogistik eine Verschiebung des Verständnisses von Quantität und Quantifikation nachzuzeichnen: Auf den Plan tritt eine Auffassung der Form von Sätzen, in der sich die Rede von >Quantität< von Begriffen nicht mehr nur auf den Ausdruck von Verhältnissen zwischen Teil und Ganzem bezieht, sondern das Strukturmerkmal der Möglichkeit von Quantifikation als einer Konjunktion von ihrer Zahl nach bestimmbaren Begriffsinstanzen bedeutet.

Portrait

geb. 1982, 2001-2007 Studium der Philosophie, Kunstgeschichte und Volkskunde/Kulturgeschichte an der Universität Jena. Seit 2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Paderborn am Institut für Humanwissenschaften, Fach Philosophie, Bereich Wissenschaftstheorie und Philosophie der Technik.

Forschungsschwerpunkte: Historiografie der formalen Logik, Wissenschaftsgeschichte der neuzeitlichen Methodenlehre,
Geschichte der Analytischen Philosophie
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 30.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter, Wandregale und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

11 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der kostenfreien Lieferung ausgeschlossen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.