Verfassungsunmittelbare Pflichtaufgaben der Gemeinden. als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Verfassungsunmittelbare Pflichtaufgaben der Gemeinden.

Dissertationsschrift. 'Schriften zum Öffentlichen Recht'.
Buch (kartoniert)
Veranlasst durch eine Entscheidung des BVerwG, die die gefestigte Dogmatik der grundgesetzlichen Selbstverwaltungsgarantie erschüttert und die kommunale Praxis verunsichert hat, geht die Arbeit der bisher kaum beachteten Frage nach, ob mit dem Recht … weiterlesen
Buch (kartoniert)

74,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Verfassungsunmittelbare Pflichtaufgaben der Gemeinden. als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Verfassungsunmittelbare Pflichtaufgaben der Gemeinden.
Autor/en: Bettina Stepanek

ISBN: 3428142470
EAN: 9783428142477
Dissertationsschrift.
'Schriften zum Öffentlichen Recht'.
Duncker & Humblot

20. Januar 2014 - kartoniert - 323 Seiten

Beschreibung

Veranlasst durch eine Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts, die die gefestigte Dogmatik der grundgesetzlichen Selbstverwaltungsgarantie erschüttert und die kommunale Praxis verunsichert hat, geht die Arbeit der bisher kaum beachteten Frage nach, ob mit dem Recht der Gemeinden zur eigenverantwortlichen Regelung ihrer Angelegenheiten auch eine Pflicht korrespondiert, bestimmte Aufgaben wahrzunehmen.

Die Untersuchung, die neben Art. 28 Abs. 2 GG auch die landesrechtlichen Garantien sowie weitere Anknüpfungspunkte im Bundes- und Landesverfassungsrecht behandelt, kommt zu einem klar negativen Ergebnis. Die Figur der verfassungsunmittelbaren Pflichtaufgabe ist aus rechtsstaatlicher Sicht in mehrfacher Weise problematisch, konterkariert die finanziellen Sicherungsmechanismen zugunsten der Gemeinden und durchbricht das austarierte System der Verantwortlichkeitsteilung zwischen Gesetzgeber und Selbstverwaltungsträgern ohne Notwendigkeit.

Inhaltsverzeichnis

§ 1 Einführung

§ 2 Bestimmung des Untersuchungsgegenstandes

§ 3 Verfassungsrechtliche Garantie der kommunalen Selbstverwaltung und gemeindlicher Aufgabenbereich

§ 4 Pflichtmoment des grundgesetzlichen Selbstverwaltungsrechts

Umgehungspotential einer immanenten Pflichtigkeit Grammatikalisch-historische Interpretation des Art. 28 Abs. 2 S. 1 GG Funktionelle Bedeutung der kommunalen Selbstverwaltung Ergebnis: lediglich abstrakt-formelles Pflichtmoment

§ 5 Inpflichtnahme durch die landesverfassungsrechtlichen Bestimmungen zur kommunalen Selbstverwaltung

Das Verhältnis von Art. 28 Abs. 2 S. 1 GG zum Landesverfassungsrecht Bestimmung des Pflichtgehalts der Regelungen zur Selbstverwaltung in den Landesverfassungen Betonung des Autonomiegedankens in den Landesverfassungen Ergebnis

§ 6 Sonstige Verfassungsnormen als Grundlage gemeindlicher Aufgabenpflichten

Materielle Verpflichtungstatbestände im Grundgesetz, in den Landesverfassungen sowie im supranationalen Recht Determinanten für die Konkretisierung der gemeindlichen Pflichtenstellung Ergebnis: gemeindliche Daseinsvorsorgeverantwortung

§ 7 Verfassungsrechtliche Konzeption der besonderen Daseinsvorsorgeverantwortung der Gemeinden

Begründung und Reichweite des institutionellen Gesetzesvorbehalts für die Festlegung gemeindlicher Pflichtaufgaben Eingrenzung potentieller Schutzlücken bei der Verwirklichung des staatlichen Leistungsauftrages Gemeindliche Reserveverantwortung im Einzelfall Verwirklichung der besonderen Daseinsvorsorgeverpflichtung durch eigene Gestaltungsmacht Ergebnis: Systemwidrigkeit verfassungsunmittelbarer Pflichtaufgaben Ausblick: Rechtsschutz gegen unzulässigerweise definierte verfassungsunmittelbare Pflichtaufgaben

§ 8 Zusammenfassung der Ergebnisse

Literatur- und Sachverzeichnis

Portrait

Bettina Stepanek studierte von 2004 bis 2009 Rechtswissenschaften mit Begleitstudien im Europäischen Recht an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Sie war Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes. Ihre Dissertation verfasste sie während ihrer Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Verwaltungsrecht, von Prof. Dr. Joachim Suerbaum. Im Anschluss daran arbeitete sie zunächst als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei einer Anwaltssozietät in Brüssel, bevor sie 2012/2013, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung, das Masterprogramm (LL.M.) im Europäischen Recht am College of Europe in Brügge absolvierte. Seit 2013 ist sie Rechtsreferendarin beim Freistaat Bayern.

Pressestimmen

"Manchmal lernt man aus einer Monographie mehr als aus Lehrbüchern. Die Untersuchung von Stepanek ist ein Beispiel dafür. Ihr kommt der Verdienst zu, ein umstrittenes Urteil des Bundesverwaltungsgerichts kritisch zu analysieren und darüber hinaus das Wesen der verfassungsrechtlichen Selbstverwaltungsgarantie der Gemeinden, seine funktionelle Bedeutung sowie die diesbezügliche Schutzfunktion des Gesetzesvorbehaltes im Gesamtzusammenhang herauszuarbeiten." Angela Faber, in: Die Verwaltung, 4/2014

"Es kann [...] als Verdienst der Untersuchung hervorgehoben werden, sowohl die verfassungsrechtliche wie auch die staatspraktische Problematik verfassungsunmittelbarer kommunaler Pflichtaufgaben überzeugend verdeutlicht zu haben - die Lektüre kann daher nicht nur dem rechtsdogmatisch interessierten Leser empfohlen werden." Dr. Holger Obermann, in: Landes- und Kommunalverwaltung, 7/2014

"Insgesamt betrachtet handelt es sich um eine gelungene Dissertation, die zwar vordergründig von einer Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts ihren Ausgang nimmt, aber sehr schön die dahinter lauernde Fragestellung herausarbeitet und in methodisch einwandfreier Weise zu stets nachvollziehbaren Ergebnissen kommt." Prof. Dr. Thorsten Ingo Schmidt, in: Die Öffentliche Verwaltung, 23/2015

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Rechtliche Maßgaben für geschlechtergerechte Sprache.
Buch (kartoniert)
von Annelie Bauer
Die hoheitliche Einbindung sachverständiger Stellen in naturwissenschaftlich-technisch komplexen Zul
Buch (kartoniert)
von Johannes Schulte
Die parlamentarische Behandlung der europäischen Integrationsakte und ihre Prüfung durch das Bundesverfassungsgericht.
Buch (kartoniert)
von Kristina Stiegem…
Das Beweisrecht in den Verfahren vor dem Bundesverfassungsgericht.
Buch (kartoniert)
von Charlotte Bartma…
Der Verzicht auf die weitere Ausübung eines politischen Führungsamtes.
Buch (kartoniert)
von Anne Vogt
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 30.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter, Wandregale und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

11 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der kostenfreien Lieferung ausgeschlossen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.