LUCE als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

LUCE

Liebe durch schwere Zeiten (Band 2). Empfohlen von 14 bis 17 Jahren. Erstauflage.
Buch (kartoniert)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
Wie stark kann eine Liebe sein?
Welchen Gefahren, Geheimnissen, Wahrheiten kann sie trotzen?
Schicksalsschläge, unvorhersehbare Bedrohungen und unerwartete Zusammentreffen, lang gehütete Geheimnisse, die lieber im Verborgenen geblieben wären...

Tauche e … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (kartoniert)

13,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
LUCE als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: LUCE
Autor/en: Doreen Hallmann

ISBN: 3966982811
EAN: 9783966982818
Liebe durch schwere Zeiten (Band 2).
Empfohlen von 14 bis 17 Jahren.
Erstauflage.
NOVA MD

23. März 2020 - kartoniert - 316 Seiten

Beschreibung

Wie stark kann eine Liebe sein?
Welchen Gefahren, Geheimnissen, Wahrheiten kann sie trotzen?
Schicksalsschläge, unvorhersehbare Bedrohungen und unerwartete Zusammentreffen, lang gehütete Geheimnisse, die lieber im Verborgenen geblieben wären...

Tauche erneut in Welten unglaublicher Schönheit, bezaubernder Anmut und grotesker Gefahren ein.

Die Fortsetzung des rasanten Abenteuers hält Überraschungen, unvorhersehbare Entwicklungen und Charaktere bereit. Neue Gefahren und Unwegsamkeiten, aber auch unerwartete Freunde und Verbündete, kreuzen Luces Weg. Ihr Gegner scheint übermächtig und immer ein Schritt voraus. Der Kampf um die Welten, die Artefakte und ihre Liebe fordert einen hohen Preis - vielleicht einen zu hohen ...

Lass dich verzaubern vom zweiten Band der Civitas Lux Saga...

LESER- UND PRESSESTIMMEN (Band 1)

TOP 30 - Leserpreis 2019 in der Kategorie "Deutschsprachiges Debüt" - LovelyBooks -

"Fantasy-Roman mit sehr viel Magie. Doreen Hallmann - diesen Namen wird man sich merken müssen." - Hamburger Wochenblatt -

"Ein einzigartiger, spannender Schatz, der in keinem Bücherregal fehlen sollte." - Nicole Franke (Buchbloggerin) -

"Ein wundervoller Auftakt der Reihe, mit Welten voller Magie und Abenteuer, die mein Fantasy-Herz höher schlagen lassen!!" - Lesermeinung -

Portrait

Doreen Hallmann hat einen Kindheitstraum verwirklicht und ihre Liebe im Schreiben gefunden. Fantastische und märchenhafte Geschichten voller Liebe und Abenteuer sind ihre spät entdeckte Leidenschaft.

Die Geschichten in ihrem Kopf begleiten sie seit ihrer Kindheit. Die Welten, Charaktere und Abenteuer erfüllten, lange von ihrer Familie unentdeckt, ihr Leben. An besonders schwierigen, emotionalen oder aufwühlenden Tagen flüchtete sich Doreen unbemerkt von Ihrem Mann und ihren Kindern in ihre Fantasiewelten.

Erst mit 40 Jahren in einer Phase, in der sich das Leben von Doreen und Ihrem Mann zu verändern begann, fanden ihre Geschichten den Weg auf das Papier - Sie begann zu schreiben -

Zuerst unbemerkt und heimlich ...

Als nach mehreren Monaten die ersten Kapitel aufs Papier gebracht waren, offenbarte sie sich ihrem Mann, ihren Kindern und jetzt dem Rest der Welt ...



Lass Euch verzaubern!

Leseprobe

Leseprobe:
Luce fand sich in einem wunderschönen duftenden Garten wieder. Blumen, fein säuberlich in Beete gepflanzt, leuchteten in den verschiedensten Farben. Der Rasen war mit vielen kleinen, weißen Knospen geschmückt und in das satte Grün eingebettet. Große, alte Weidenbäume, die den Garten säumten, wiegten im Wind leicht hin und her. Schmetterlinge flogen über die Blumen hinweg, die Vögel zwitscherten eifrig ihre klangvollen Lieder. Alles war von einem weichen, zartrosa glitzernden Schleier überzogen, sodass sie zu schweben glaubte. Lautes Kinderlachen wehte durch die Luft: Die Atmosphäre wirkte friedlich, unbeschwert und auf eine sonderbare Art vertraut...

Hart schlug er seine Hände gegeneinander, bis sich auch bei ihm rote Funken zeigten. Hasserfüllt formte er einen Feuerball und schleuderte ihn direkt auf Mel. Die Flammen verfehlten sie nur knapp: Zischend preschte das Geschoss durch die Zimmerdecke, riss ein riesiges Loch hinein. Wut, Fassungslosigkeit sowie Angst schienen das Monster zu beherrschen, das seinen Blick auf die brüchigen Steine richtete. Die Brandkugel schoss ungebremst weiter hinauf in den roten Himmel, tauchte die Ränder der Wolken in ein kräftiges Orange. Im selben Moment brach die Zimmerdecke ein, stürzte auf Argor, der sich blitzschnell auf seine tote Frau warf, um sie zu schützen...
Bewertungen unserer Kunden
Auch Band zwei der Civitas-Lux-Saga hat mir wieder sehr viel Lesevergnügen besch
von Gina1627 - 12.10.2020
Romantasy, Abenteuer und Lesevergnügen pur. Mit dem zweiten Band der Civitas-Lux-Saga durchlebt man wieder ein intensives Wechselbad der Gefühle mit Luce und die Suche nach den Artefakten, um die Welt vor Argor zu retten, lässt einen nur so durch die Seiten fliegen. Verzweiflung, Angst und Wut beherrschen die Gefühle der achtzehnjährigen Luce, nachdem sie aus Argors Fängen entkommen ist und schwerverletzt in der Fabrik von Jason versorgt wird. Ihre Liebe zu ihm soll eine Sünde sein und es zerreißt ihr das Herz. Sie will und kann es nicht akzeptieren, dass sie Geschwister sind. Wie soll sie ihm diese furchtbare Enthüllung nur beibringen? Auch Jason ist am Boden zerstört, kämpft gegen seine Gefühle und kommt doch nicht von Luce los. Sie machen sich mit ihren Freunden auf die Suche nach der Wahrheit, Beweisen und den verschollenen Artefakten. Lang gehütete Geheimnisse werden dabei von ihnen gelüftet und viele Gefahren und Versuchungen müssen sie auf ihrer Reise überwinden. Wieder einmal werden sie gezwungen um ihr Leben und das ihrer Familie zu kämpfen. Nach dem fiesen Cliffhanger von Band 1 "Luce - Liebe und magische Welten" habe ich schon auf die Fortsetzung hin gefiebert und der Start in die Geschichte ist mir auch nach dem zeitlichen Abstand sehr leichtgefallen. Als Quereinsteiger kann man ebenfalls schnell ins Geschehen hineinfinden, da Luce Endemir, dem Leiter der Fabrik, nach ihrer Rückkehr ein kurzes Resümee über ihre furchtbaren Erlebnisse schildert und man so über das Wichtigste informiert wird. Dorren Hallmann schafft es durch ihre fantasievolle und fesselnde Erzählweise wieder wunderbar, dass man sich in die chaotische, sehnsuchtsvolle und schmerzhafte Gefühlswelt von Luce und Jason hineinversetzen kann. Manchmal wurde es mir ein bisschen zu viel wenn sie immer wieder sagen, dass sie ihre Liebe nicht ausleben dürfen, es aber trotzdem tun und alle um sie herum Unverständnis zeigen, ihren Missmut kundtun und sie vor schlimmen Repressalien warnen. Als Jason erfährt, dass er mit der Tochter eines angesehenen Lichtlers verheiratet werden soll, gerät er in Rage und etwas Unvorstellbares passiert, dass er nur schwer unter Kontrolle bekommt. Sehr spannend geschrieben fand ich die Reise in Endemirs Vergangenheit und was dabei ans Tageslicht kommt und die Suche nach den Artefakten, bei der sie sich alle zusammen auf den Weg in die Zwergenhauptstadt Aura machen. Mein Kopfkino lief hier die ganze Zeit auf Hochtouren, da alles unglaublich bildlich geschildert wurde. Mit der wunderschönen Elbin Finme, kam ein neuer und sehr reizvoller Charakter auf die Bildfläche und ihre Szenen mit Jason fand ich sehr gelungen. Doch Argor ist ihnen auf den Fersen, bringt sie in Lebensgefahr und setzt Luce unter Druck. Zum Schluss wurde es noch einmal richtig spannend und der Showdown endete erneut mit einem furchtbaren Cliffhanger, der einen kurz mal den Atem anhalten lässt. Luce, Jason, Mel und Jules habe ich schon seit Band 1 in mein Herz geschlossen und sie werden einem immer nahbarer, da man so viel mit ihnen zusammen erlebt und sie noch besser kennenlernt. Argor ist der Antisympathisant schlechthin, der einen durch seine Bösartigkeit, Gewaltbereitschaft und Hinterhältigkeit immer mehr polarisiert. Total süß fand ich das Zwergenkind Harde, die mich mit ihrer Neugierde und Offenheit zum Lächeln gebracht hat. Sehr faszinierend ist Finme¿s Geschichte, die sich in der Zwergenwelt versteckt und darauf wartet, dass sie sich für all das erlittene Leid rächen kann. Für Jason ist sie ein Segen und ich bin gespannt darauf, ob sie auch im dritten Band noch eine Rolle spielen wird. Mein Fazit: Mit "Luce - Liebe durch schwere Zeiten" habe ich einen wundervollen Ausflug in die Welt der Liebe und Fantasy gemacht und ich bin schon unheimlich gespannt auf Teil 3! Eine tolle Reihe, die ich jedem nur empfehlen kann und für die ich verdiente 4,5 Sterne vergebe.
Super Buchreihe!
von Anonym - 23.06.2020
LUCE¿¿Auch wenn ich mich immer noch an diese Buchgenre herantaste, musste ich den zweiten Band nach dem Cliffhanger unbedingt lesen - und was soll ich sagen: Ich bin begeistert. Die Autorin schafft es auch hier, mich von Beginn des Buches an abzuholen und mich in eine Welt zu entführen, in die ich mir nie vorstellen konnte abzutauchen. Sie umschreibt die verschiedenen Welten mit so einer Liebe zum Detail, dass man sie sich bildlich vorstellen kann. Für mich als Neuling in dieser Genre ein wunderbarer Schritt in eine neue Genre: Liebe Doreen, hast mich dazu gebracht, mich aus meiner Komfortzone herauszulocken! Ich habe geschmunzelt, ich habe vor Spannung teilweise sogar Gänsehaut bekommen und wollte einfach unbedingt wissen, wie dieser Band nun ausgeht. Seid ihr neugierig geworden? Lasst euch von LUCE selbst überzeugen!
Eine sehr spannende Fortsetzung
von Lenisworldofbooks - 13.06.2020
Achtung! Es handelt sich um Teil 2 - könnte Spoiler zum ersten Teil enthalten! Und weiter geht Luces Kampf ihre Mutter aus Argors Macht zu befreien. Dabei stößt sie oft an ihre Grenzen und muss sehr kämpfen. Auch im zweiten Teil hat mir der Schreibstil der Autorin wieder sehr gut gefallen. Das Buch ist total spannend und wunderbar flüssig zu lesen. Die Geschichte ist überhaupt nicht vorhersehbar, war ich total gut fand. So blieb es bis zur letzten Seite fesselnd. Das Ende ist wieder super gemein und ich bin schon sehr gespannt auf den dritten Teil. Luce fand ich in diesem Band ziemlich naiv, was mich an der ein oder anderen Stelle ein bisschen gestört hat. Manche Handlungen von ihr waren mir nicht ganz schlüssig. Nichts desto trotz ist Luce unglaublich mutig und stark. Sie ist echt zu bewundern, wie sie sich in dieser doch sehr fremden Welt zurechtfindet. Die Gefühle von ihr kamen sehr gut bei mir an und ich habe an vielen Stellen richtig mit ihr mitgelitten. Teilweise war mir das Buch jedoch zu brutal. Es werden viele Kämpfe durchgeführt und viel Blut vergossen. Argor wurde richtig gut dargestellt, auch wenn ich ihn (wie wahrscheinlich alle) total hasse. Und *hach* in Jason und in Jules habe ich mich schon ein bisschen verliebt. Beide sind auch unglaublich starke und liebenswerte Figuren. Insgesamt eine gelungene Fortsetzung. 4/5 Sterne.
Eine gelungene Fortsetzung der jugendlichen Romantasyreihe!
von Elisa - 08.06.2020
Band II der "Civitias Lux Saga" zieht einem wieder voll in eine magische Welt mit rein! Man lernt andere Welten und ihre magischen Wesen kennen. Es verspricht neben Magie und Liebe, auch Gefahren, Geheimnisse uvm. Altes sowie Neues erscheint. Klare Leseempfehlung! . 4,5 /5 Sternen
Traumhafte Bildgewalt. Absolut fesselnd. Bestechend geheimnisvoll.
von SasaRay - 03.06.2020
Leseerlebnis: Mit den ersten Zeilen geling es Doreen Hallmann mich in zurück ihr magisches Civitas Lux Universum zu ziehen. In diesem Teil werden die einzelnen Welten in purer Bildgewalt beschrieben und die ersten Eindrücke aus Teil 1 vertieft. Auch die Protagonisten werden detaillierter dargestellt und man lernt auch neue Charaktere kennen, die von der Autorin wieder wunderbar ausgearbeitet wurden. Die Handlung bleibt durchweg spannend und ist gespickt mit Geheimnissen und unerwarteten Twists. Der Schreibstil von Doreen Hallmann ist wie gewohnt bestechend, faszinierend, vereinnahmend und einfach atemraubend. Ein Meer am Emotionen hat mich durch diesen Teil geleitet und begleitet. Einfach traumhaft wie real diese Welt durch die detaillierten aber niemals langwierigen Beschreibungen der Autorin wird. Fazit : Ein absoluter Lesehochgenuss! Ich freue mich jetzt schon auf das Finale dieser beeindruckenden Trilogie. Danke für die wunderschöne Entführung in fremde Welten!
Eine wundervolle Fortsetzung
von Tinis Bücherwelt und mehr - 17.05.2020
Nachdem ich den ersten Luce-Band geliebt und verschlungen habe, konnte ich es kaum abwarten zu erfahren, wie die Geschichte wohl weitergehen wird. Ich habe mich in die Lovestory zwischen Luce und Jason verliebt und habe mit ihnen mitgefiebert. Band 1 ließ uns sprachlos zurück mit einem Cliffhanger, der fast schlimmer nicht hätte sein können - sind Luce und Jace Geschwister?? Diese und weitere Fragen werden im zweiten Band ausgiebig thematisiert - wo wir schon bei dem Punkt wären, der mich ein klein wenig gestört hat. Versteht mich nicht falsch, ich habe dieses Buch ebenso geliebt wie den ersten Band, jedoch wurde - für mein Gefühl - etwas zu oft erwähnt, dass die beiden Geschwister sein könnten (oder sind?) und sich deshalb nicht lieben dürfen, aber kaum gegen ihre Gefühle ankamen. Ich kann verstehen, dass eine solche Offenbarung verstörend sein kann und vor allem, dass sich Gefühle nicht einfach ausschalten lassen und es daher schwer wird, mit dieser neuen Situation umzugehen, aber dennoch war dem Leser klar, welches Problem Luce und Jason beschäftigt und es hätte weniger oft erwähnt werden können. Die Gefühle zwischen Luce und Jason waren im ersten Band besser beschrieben und für mich als Leser daher auch mehr spürbar. Ansonsten war es für meinen Geschmack wieder ein rundum perfektes Buch - ein Wohlfühlbuch. Es war von der ersten Seite an wie nach Hause kommen und man wollte der Geschichte gar nicht mehr entfliehen. Ich liebe die Welten, die Wesen, die Doreen Hallmann in die Geschichte einbringt. Ihr wollt Bücher über Zerge, Meerjungfrauen und Elben? Kein Problem, bei Doreen begegnet ihr ihnen und erlebt spannende Abenteuer. Die Suche nach den verschollenen Artefakten steht auch hier im Vordergrund und der ewige Kampf gegen Argor bleibt bestehen. Ich bin sehr gespannt, wie dieses Kopf an Kopf Rennen ausgehen wird. Die Welt und die Charaktere, die Doreen Hallmann hier erschaffen hat, sind durch und durch authentisch und selbst Jules, der mich im ersten Band doch ab und an zur Weißglut getrieben hat, ist mir im zweiten Teil mehr und mehr ans Herz gewachsen, teilweise sogar sympatisch erschienen und ich habe die kleine Hoffnung auf eine rosige Zukunft für ihn und ... ja, das verrate ich nicht, was ich hier vermute, aber ich denke, dass ich mit diesem Gedanken nicht allein dastehe :) Das Cover von Luce sticht definitiv wieder heraus, denn es ist ähnlich gestaltet wie Band 1  - einzig mit neuer Farbgebung. Aber auch Innen macht das Buch einiges her, denn ich liebe es, dass jedes Kapitel mit einem Zitat beginnt und auch die vielen Herzen machen es optisch zu einem richtigen Schmuckstück. Auch der Schreibstil von Doreen ist wie gewohnt angenehm locker und so fliegen die Seiten beim Lesen einfach so dahin - was auch durch die kurz gehaltenen Kapitel gut unterstützt wird. Ein tolles Leseerlebnis mit großartiger Geschichte, die ich jedem ans Herz legen kann [3
Packende Fortsetzung der Civitas Lux Saga
von Anonym - 16.05.2020
Wie stark kann eine Liebe sein? Welchen Gefahren, Geheimnissen, Wahrheiten kann sie trotzen? Schicksalsschläge, unvorhersehbare Bedrohungen und unerwartete Zusammentreffen, lang gehütete Geheimnisse, die lieber im Verborgenen geblieben wären... Das alles erwartet uns in Teil 2 der Civitas lux Saga. Zu Beginn des Buches gibt es eine kurze Vorstellung der Charaktere und der verschiedenen Welten, was es super einfach macht auch nach längerer Zeit wieder in die Geschichte zu finden. Ich bin ehrlich - normalerweise überspringe ich diese "Vorstellungsrunde" in Büchern - Doreen hat es allerdings geschafft mich vom ersten Satz an zu fesseln. Ihre Worte zaubern Bilder der Landschaften und Charaktere in den Kopf, ohne dass es zu übertrieben wirkt. Diesmal führt die Geschichte Luce und ihre Freunde in die Welt der Zwerge - Kaglom, eine wundervolle Welt, die sich, ebenso wie manchen ihrer Bewohner, von den typischen Zwergen Klischees abhebt - was mir außerordentlich gut gefallen hat! Wie könnte man einen Zwergen, der lieber im Wald als einer dunklen Höhle wohnt und sich mit Leib und Seele um seine Familie, Freunde und Haustiere (auch hier hat Doreen eine wundervolle Spezies erschaffen- die Wildwaschen) kümmert, nicht ins Herz schließen?! Oder dessen aufgeweckte Zwergentochter? Gemeinsam mit neuen Freunden und Verbündeten stellen sich Luce, Jason und die anderen neuen Herausforderungen auf der Suche nach dem 2. Artefakt. Mehr als einmal geht es um Leben und Tod, mehr als einmal dachte ich "Was?! Nein! Warum?!". Es wird spannend, es wird gefühlvoll, es wird turbulent, aber es wird nie langweilig! Neben all diesen Dingen kommt ein bisher gut gehütetes Geheimnis ans Licht (von dem ich immer noch hoffe, dass es sich in Band 3 als anders erweist, als es auf den ersten Blick scheint). Ebenso wachsen die nicht nur die Charaktere, sondern auch ihre Fähigkeiten. Am Ende erwartet uns wieder ein unglaublicher Cliffhanger, der mich einfach sprachlos zurückgelassen hat! Ich freue mich auf Band 3 noch mehr als auf Band 2 und möchte am liebsten direkt weiterlesen. Für mich ist dieses Buch eine absolute Herzensempfehlung!
Das magische Abenteuer geht weiter
von Doreen Hallmann - 05.05.2020
Klappentext: Wie stark kann eine Liebe sein? Welchen Gefahren, Geheimnissen, Wahrheiten kann sie trotzen? Das Leben hält viele Überraschungen und Hindernisse für Luce bereit. Sie muss Tag für Tag kämpfen, um ihr Leben, ihre Familie, ihre Freunde, ihre Liebe ¿ ihre große Liebe. Um alle verloren geglaubten Artefakte zusammen zu tragen, müssen Luce und ihre Freunde über ihre Grenzen gehen, müssen sich lebensbedrohlichen Gefahren stellen und einmal mehr näher zusammenrücken. Schicksalsschläge, unvorhersehbare Bedrohungen und unerwartete Zusammentreffen bringen die Gruppe an den Rand des Ertragbaren. Lang gehütete Geheimnisse werden gelüftet und es kommt zum Vorschein, was besser verborgen geblieben wäre. Eine aufregende, zermürbende, kräftezehrende Reise beginnt... Meine Meinung: Teil 2 von Luce magischer Reise hat mich direkt wieder mitgerissen. Ich mag den Schreibstil von Doreen Hallmann sehr. Luce ist mir mittlerweile richtig ans Herz gewachsen und auch Jason, Mel, Jules und die anderen mag ich sehr. Es gibt allerdings zwei, die so richtig unsympathisch sind und die ich überhaupt nicht mag (ich verrate jetzt keine Namen ;-). Wir begleiten Luce wieder auf ihrer fantastischen Reise durch magische Welten auf der Suche nach dem zweiten Artefakt. Am Ende des zweiten Bandes gibt es wieder einen echt fiesen Cliffhanger und ich kann es kaum erwarten bis Teil drei endlich erscheint. Ich vergebe für diesen fantastischen Roman 5 ¿ ¿ ¿ ¿ ¿ von 5 Sternen und warte ungeduldig auf Teil drei.
Wundervoller Fantasyroman
von Jacky - 04.05.2020
Dies ist der 2. Band der Reihe und kann Dank der tollen Einführung mit Namen und Orten zu den wichtigsten Personen auch gut unabhängig gelesen werden. Ich persönlich würde es nicht empfehlen. Der Schreibstil hat mir hier noch besser gefallen als in Band 1. Ich konnte mir die Welt von Luce wunderbar vorstellen und abtauchen. Wildwaschen würde ich gerne mal in echt sehen. Eine sehr interessante Tierart. Die Geschichte um Luce und Jason hat mich berührt und ich leide noch immer mit den beiden mit. Sehr authentisch geschrieben und nachvollziehbar. Der Cliffhanger am Ende ist schon fies, aber umso mehr freue ich mich auf den 3. Band.
Luce & Jason
von Hoppsi - 19.04.2020
Klappentext Wie stark kann eine Liebe sein? Welchen Gefahren, Geheimnissen, Wahrheiten kann sie trotzen? Schicksalsschläge, unvorhersehbare Bedrohungen und unerwartete Zusammentreffen, lang gehütete Geheimnisse, die lieber im Verborgenen geblieben wären... Tauche erneut in Welten unglaublicher Schönheit, bezaubernder Anmut und grotesker Gefahren ein. Die Fortsetzung des rasanten Abenteuers hält Überraschungen, unvorhersehbare Entwicklungen und Charaktere bereit. Neue Gefahren und Unwegsamkeiten, aber auch unerwartete Freunde und Verbündete, kreuzen Luces Weg. Ihr Gegner scheint übermächtig und immer ein Schritt voraus. Der Kampf um die Welten, die Artefakte und ihre Liebe fordert einen hohen Preis - vielleicht einen zu hohen ... Lass dich verzaubern vom zweiten Band der Civitas Lux Saga... Inhalt & Meinung Der erste Band konnte mich ja nicht gänzlich überzeugen, was hauptsächlich an Luce lag. Umso erstaunter und begeisterter bin ich vom zweiten Teil. Luce macht für mich eine bewundernswerte Entwicklung im Vergleich zum ersten Teil durch. Dadurch wird das Buch für mich um vieles spannender und besser und schon jetzt kann ich es kaum erwarten den 3. Band endlich lesen zu können. Der Beiname des Titel "Liebe durch schwere Zeiten" könnte treffender nicht sein, denn es sind wirklich schwere Zeiten die auf Luce zukommen und die sie überstehen muss. Und zum Glück ist sie dabei nicht allein. Viele Liebgewonnene Charaktere aus dem ersten Band begegnen uns wieder und es kommen noch einige dazu. Dabei ganz vorn ist für mich der Zwerg Thoram und seine Familie, sowie Finmé. Die Handlung ist spannend bis zum Schluss, leider erwartet uns da wieder ein Cliffhanger, aber umso mehr freue ich mich wie es im nächsten Teil weitergeht. Ich finde die Liebe zwischen Luce und Jason einfach unbeschreiblich schön beschrieben. Genau wie die unterschiedlichen Landschaftlichen Details. Sehr gut gefallen hat mir auch, das zu Beginn des Buches nochmal die unterschiedlichen Charaktere und Welten vorgestellt werden, somit konnte ich wieder gut in die Welt eintauchen. Das Buch lässt sich sehr gut lesen und der Schreibstil gefällt mir außerordentlich gut. Lasst euch verzaubern von Luce und den Civitas Lux.
Wunderbarer zweiter Teil der Luce-Reihe
von Minni28 - 11.04.2020
Im zweiten Teil der Luce-Reihe geht es natürlich spannend weiter. Es werden neue Welten betreten und Verbündete gefunden. Doch nachdem die Zwillingsschwestern Luce und Mel endlich von einander wissen, tauchen Fragen über Fragen auf. Ist Jason der Bruder von beiden und so für Luce tabu? Ist ihre Liebe aussichtslos? Werden sie die anderen versteckten Artefakte finden und Argor vernichten können? Mir hat der erste Teil schon sehr gut gefallen und ich war begeistert. Also hatte ich hohe Erwartungen an der Fortsetzung und diese wurden zu 100 % erfüllt. Das Buch ist total spannend und ich habe es in einem Rutsch gelesen. Der Schreibstil war wieder top und das Cover einfach super! Luce hat hier eine tolle Entwicklung hingelegt und ich bin ein Fan von Jason und von so anderen Charakteren. Dazu ist Argor ein toller Fiesling und Bösewicht. Bei diesem Buch bzw. der Reihe passt einfach alles! Es gibt Spannung, Liebe, Magie, Kämpfe, einfach alles was ich mag! Ich bin natürlich schon wahnsinnig gespannt wie es weitergehen wird. Ich werde auf alle Fälle den dritten Teil ebenfalls lesen. Ich kann überhaupt nicht anders! Luce und ihre Freunde machen einfach süchtig. Wirklich lesenswert und dafür gibt es natürlich die volle Punktzahl!
Eine grandiose Fortsetzung! Spannend, gefühlsvoll und überraschend
von Sara - 09.04.2020
Bevor ich meine Rezi schreibe, muss ich erst noch was loswerden: Doreen, du leistest unglaubliche Arbeit (dein Mann natürlich auch), da kannst du definitiv stolz drauf sein! :-) Jetzt zum Inhalt: Nachdem Luce erfahren hat, dass Mel ihre Zwillingsschwester ist, bricht für sie - trotz aller Freude eine Schwester zu haben - eine Welt zusammen. Das würde bedeuten, dass Jason ihr Bruder ist. Sie lieben sich und stecken somit in einer Zwickmühle. Natürlich dürfen sie sich nicht lieben, aber Gefühle kann man schließlich nicht einfach wegsperren. Das ist allerdings nur eines der Probleme, mit denen sich Luce herumschlagen muss. Sie hat den Auftrag die restlichen drei Artefakte zu finden, damit sie Argor nicht in die Hände fällt. Um diese zu finden begeben sich die Freunde, mit teils unerwarteter Hilfe, auf die Suche. Dabei müssen sie einige Hindernisse überqueren. Die Charakterentwicklung von Luce hat mir unfassbar gut gefallen. Sie wirkt reifer und stärker. Im ersten Teil war sie mir manchmal noch zu kindlich/naiv, doch das hat sich in diesem Teil geändert. Sie hadert mich sich und ihren Gefühlen zu Jason, ihrem angeblichen Bruder (das glaube ich immer noch nicht - dafür sind die Beweise zu schwach). Gleichzeitig muss sie ein Problem nach dem anderen lösen und dabei nicht die Suche nach den Artefakten vergessen. Der einzige mit dem ich nicht mehr warm werde, ist Jules. Ker, geht der mir aufn Keks. Also ja, ich weiß warum er so handelt, aber manchmal wollte ich ihn nur noch mit einer Bratpfanne schlagen ( Sorry! :D). Die anderen Charaktere (Mel, Jason und auch Nael) haben sich weiterentwickelt. Es gibt neue Personen, die wir kennenlernen und die fantastisch in die Story passen. Mir hat es unheimlich gut gefallen, dass wir in andere Welten eintauchen könnten und da zeigt sich wieder Doreens wunderbar bildhafter Schreibstil. Ohne Witz, ich hatte das Gefühl, dass ich selbst den Schnee auf der Zunge schmecken konnte. Die Steine, die Luce und ihren Freunden in den Weg gelegt wurden, fand ich passend und oft auch unerwartet. Oft habe ich gedacht: Och ne, wo kommt das denn jetzt her? Aber so wurde die Spannung immer aufrecht erhalten und es wurde definitiv nicht langweilig. Aber jetzt zum Ende: Was für ein Scheiß. Alter falter, das ist so ein unfassbar mieser Cliffhänger! Das ist echt nicht fair :D Fazit: Definitiv eine große Steigerung zum ersten Band, den ich auch schon echt richtig gut fand. Aber in diesem Teil steigt die Spannung, die Unvorhersehbarkeit (ist das überhaupt ein Wort?) und auch die Gefühle werden tiefer. Ich freue mich jetzt schon tierisch auf den dritten Teil :-)
Einfach magisch [3
von Anonym - 03.04.2020
Ich durfte den zweiten Teil bereits lesen und bin begeistert. Der Cliffhanger des ersten Bandes hat mich neugierig zurückgelassen, weshalb ich es kaum erwarten konnte, den zweiten Teil in den Händen zu halten. Doreen schreibt bildhaft und spannend, ich konnte mir jedes Detail sehr gut vorstellen. Dank ihres flüssigen, lockeren Stils fliegt man nur so durch die Seiten. Die Geschichte knüpft direkt an den ersten Band an und überzeugt durch eine spannende Handlung und unvorhersehbare Wendungen. Ich konnte mit den Charakteren mitfiebern, sie lieben und hassen. Sie alle sind authentisch, sehr gut ausgearbeitet, kurz: sie besitzen Persönlichkeit. Die verschiedenen Welten haben mich ebenfalls überzeugt. Sie sind so schön ausgearbeitet, voller Liebe und Detail. Doreen Hallmann steckt wahnsinnig viel Herzblut in ihre Bücher, weshalb man sie einfach lieben muss. Der Cliffhanger hat mich wieder umgehauen. Nun heißt es warten ... warten auf den dritten Teil, der hoffentlich bald erscheint.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 30.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter, Wandregale und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

11 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der kostenfreien Lieferung ausgeschlossen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.