Liliennächte als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Liliennächte

Empfohlen ab 12 Jahre. Paperback.
Buch (kartoniert)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
*Ich will meine Altlasten nicht in mein neues Leben mitnehmen. Ich will diesen Neuanfang so sehr, dass es wehtut.*

Ein Neuanfang in der Stadt, die niemals schläft

Als Lily nach dem Tod ihrer Mutter in eine WG mitten im New Yorker Großstadtjungle zieht, … weiterlesen
Buch (kartoniert)

12,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
  • Bewerten
  • Empfehlen
Liliennächte als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Liliennächte
Autor/en: Kim Leopold

ISBN: 3751994483
EAN: 9783751994484
Empfohlen ab 12 Jahre.
Paperback.
Books on Demand

2. September 2020 - kartoniert - 396 Seiten

Beschreibung

*Ich will meine Altlasten nicht in mein neues Leben mitnehmen. Ich will diesen Neuanfang so sehr, dass es wehtut.*

Ein Neuanfang in der Stadt, die niemals schläft

Als Lily nach dem Tod ihrer Mutter in eine WG mitten im New Yorker Großstadtjungle zieht, hat sie mit vielem gerechnet. Nur nicht damit, dass ihre beiden Mitbewohner männlich, attraktiv und verdammt hilfsbereit sind. Während Ash versucht, sie mit viel Charme zum Bleiben zu bewegen, sind es Jamies Schokoladenaugen und sein mitfühlendes Lächeln, die Lilys Herz schneller flattern lassen. Zwischen Tänzen bei Kerzenschein und leuchtenden Sonnenaufgängen findet Lily ihre Freude am Leben wieder und verliebt sich - in New York und in Jamie. Doch ihre Freude währt nicht lang, als sie herausfindet, dass sie ihrer Vormieterin wie aus dem Gesicht geschnitten ist ...

LESERSTIMME

*Mit jeder weiteren Seite habe ich mich einfach in die Geschichte und deren Protagonisten verliebt und wenn es nach mir ginge, dann hätte die Geschichte einfach gar nicht enden brauchen. Mir war nicht eine Sekunde lang langweilig und ich habe dieses Buch förmlich inhaliert.* - Vanny09

*Ihr Schreibstil ist also wie gewohnt unfassbar schön, ich wurde direkt in die Geschichte gezogen und fieberte mit allen Charakteren mit. Kim schafft es allein mit Worten die Protagonisten in deinem Kopf und Herzen lebendig werden zu lassen. Ihre Gefühle waren meine Gefühle.* - ZeilenZauber

*Dies war mein erstes Buch, dass ich von Kim Leopold las und nicht das letzte. Ich hatte ein Komplettpaket erhalten, bestehend aus Humor, Liebe, Tiefgründigkeit, netten Protagonisten und allem was eine gute Geschichte ausmacht.* - Patrizia

*Wenn nicht gerade weitere Puzzlestücke zusammengefügt werden, wird Bauchkribbeln ausgelöst, die Lachmuskeln werden beansprucht oder die Augen werden feucht. Dieser Roman bringt wirklich all das zusammen, was ich von einer New Adult Romance erwarte. Ich kann es gar nicht abwarten, die weiteren Bücher der Reihe zu lesen ...* - Theresa Sophie

DIE NEW-ADULT-REIHE IM ÜBERBLICK:

Band 01 | Liliennächte
Band 02 | Ascheblüte
Band 03 | Vergissmeinnicht
Band 04 | Winterrose
Band 05 | Veilchensturm
Extra | Glücksklee (nur erhältlich über die Website der Autorin)

Jeder Liebesroman ist in sich abgeschlossen.

Portrait

Kim Leopold wurde 1992 geboren und lebt derzeit mit ihrer Familie im schönen Münsterland. Schreiben und Reisen gehören zu ihren Hobbies, die sie gerne verbindet, in dem sie ihre Handlung an Orten spielen lässt, die sie schon besucht hat. Mit dem Schreiben hat sie schon früh begonnen, am liebsten schreibt sie Geschichten für junge Erwachsene. Wenn sie nicht gerade an ihrem nächsten Buch schreibt, gestaltet sie Buchcover für ungecovert - Buchcover und mehr, liest oder tobt sich in ihrem Podcast und Instagram kreativ aus - immer mit dabei: ein heißer Kaffee und ihr Kater Filou.

Website: www.kimleopold.de
Podcast: Autor werden? - Autor sein!
Buchdesign: www.ungecovert.de

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Vergissmeinnicht
Buch (kartoniert)
von Kim Leopold
Veilchensturm
Buch (kartoniert)
von Kim Leopold
Ascheblüte
Buch (kartoniert)
von Kim Leopold
Winterrose
Buch (kartoniert)
von Kim Leopold
vor
Bewertungen unserer Kunden
Wunderschöner Auftakt der Reihe
von Marina Edler - 18.02.2021
Unbezahlte Werbung - Rezensionsexemplar "Ich heiße Jamie und ich liebe vögeln. Keine Ahnung was das Zweite heißt ..." ~ Jamie Inhalt: Nach dem Tod ihrer Mutter muss Lilian wohl oder übel zu ihrem Vater ziehen. Da sie aber nicht in seiner Wohnung leben möchte, entscheidet sie sich für das Leben in einer WG. Doch anders als erwartet handelt es sich bei ihren Mitbewohnern Jamie und Ash um Männer statt wie erwartet um zwei Frauen. Lily stellt fest, dass es gar nicht so einfach ist, sich zwischen den ganzen hübschen Männern um sie herum zu entscheiden, wenn ihr Herz immer wieder verrückt spielt und sie sich genau in den einen zu verlieben scheint, den sie nicht lieben sollte ... und als wäre das nicht genug, erfährt sie nach und nach einige Details aus ihrer Vergangenheit, die alles verändern ... : Lily hadert mit sich selbst und ihrer Vergangenheit und ist unsicher, wie viel sie von sich anderen anvertrauen möchte. Doch als sie dann doch mit ihren Mitbewohnern spricht, nehmen diese sie sehr liebevoll auf und die WG wird ihr neues Zuhause. Sie hat mich durch ihre Offenheit neuen Situationen und Leuten gegenüber wirklich beeindruckt. Sie findet sich auch in der High Society gut zurecht und wird trotzdem nicht zum klischeehaften Richkid. Jamie & Ash sind einfach traumhafte Mitbewohner - liebevoll, zuvorkommend & ordentlich. Auch menschlich habe ich beide sofort in mein Herz geschlossen und wollte sie nicht mehr loslassen, da sie zu einer Art Freunde für mich geworden sind. Mein Lieblingscharakter ist aber eindeutig Ash, weil er mich mit seiner Emotionalität verzaubert hat. Meine Meinung: Ein absolutes Wohlfühlbuch, welches uns Kim da geschenkt hat. Das ganze WG Leben ist total süß und erfrischend - ich hab mich dort wirklich wohlgefühlt und war voll in der Story. Der Schluss des Buchs hat mir mega gut gefallen, weil es eben nicht das klassische Ende eines Liebesromans ist und ich das sehr schätze. Da ich keinerlei Kritikpunkte hatte, möchte ich 5/5 und eine Empfehlung vergeben.
Spannender Auftakt
von tkmla - 13.02.2021
"Liliennächte" ist der Auftakt der New Adult Reihe "How to be happy" von Kim Leopold. Lily zieht nach dem Tod ihrer Mutter eher unfreiwillig nach New York, wo sie in der Nähe ihres Vaters, zu dem sie neunzehn Jahre lang keinen Kontakt hatte, studieren wird. Die Ankunft in ihrer neuen WG sorgt für einen zusätzlichen Schock, denn statt der erwarteten Mitbewohnerinnen sind ihre beiden WG-Buddies männlich, attraktiv und ziemlich süß. Also lässt sich Lily nicht abschrecken und findet auf diese Art in Ash und Jamie zwei enge Freunde, die ihr den Neustart in der großen City leichter machen. Wobei sich Jamie immer mehr in ihr Herz schleicht. Der Schreibstil der Autorin liest sich leicht und locker und man steigt schnell in die Geschichte ein. Der Neuanfang in New York hat für Lily einen tragischen Hintergrund und so bleibt bei allem Luxus ein bitterer Nachgeschmack. Wenigstens entpuppt sich die WG als Glücksgriff, denn die Jungs sorgen dafür, dass sie sich wohlfühlt. Spannend wird es, als Lily herausfindet, dass sie ihrer Vorgängerin Rose wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Als sich langsam herauskristallisiert, in welche Richtung dies geht, fand ich es erst too much, aber im Nachhinein muss ich sagen, dass die Autorin alles richtig gemacht hat. Alle Charaktere im Buch haben irgendwie ihren eigenen emotionalen Ballast und gehen jeweils unterschiedlich damit um. Ihre Gefühle sind authentisch und nachvollziehbar dargestellt, so dass man sie beim Lesen nachempfinden kann, obwohl man vielleicht nicht jede ihrer Entscheidungen gut findet. Bei Lily und Jamie springt der Funke über und die Romantikherzchen dürfen an dieser Stelle definitiv höherschlagen. Mein Fazit: Der Auftakt ist für mich rundum gelungen und ich bin schon neugierig auf die weiteren Geschichten. Von mir gibt es sehr gern eine Leseempfehlung!
Süße Geschichte, die einem das Herz bricht
von Anonym - 11.02.2021
Klappentext: Ein Neuanfang in der Stadt, die niemals schläft Ich will meine Altlasten nicht in mein neues Leben mitnehmen. Ich will diesen Neuanfang so sehr, dass es wehtut. Als Lily nach dem Tod ihrer Mutter in eine WG mitten im New Yorker Großstadtjungle zieht, hat sie mit vielem gerechnet. Nur nicht damit, dass ihre beiden Mitbewohner männlich, attraktiv und verdammt hilfsbereit sind. Während Ash versucht, sie mit viel Charme zum Bleiben zu bewegen, sind es Jamies Schokoladenaugen und sein mitfühlendes Lächeln, die Lilys Herz schneller flattern lassen. Zwischen Tänzen bei Kerzenschein und leuchtenden Sonnenaufgängen findet Lily ihre Freude am Leben wieder und verliebt sich - in New York und in Jamie. Doch ihre Freude währt nicht lang, als sie herausfindet, dass sie ihrer Vormieterin wie aus dem Gesicht geschnitten ist ¿ Meine Meinung: Bereits mit den ersten Seiten hat mich Kim Leopold gepackt und mitten in die Geschichte von Lily katapultiert. Lily muss einen schweren Schicksalsschlag verkraften und wagt in New York einen Neuanfang. Jamie und Ash, ihre gutaussehenden Mitbewohner versuchen alles, um Lily die Freude am Leben zurück zu geben. Jamie, der Nerd, gutaussehend mit Comic-T-Shirts und Brille, geht Lily unter die Haut. Da ist direkt eine tiefere Verbindung zwischen ihnen. Ash, der sexy Draufgänger, sucht immer wieder Lilys Nähe, um sich dann wieder zurückzuziehen. Als Lily hinter den Grund kommt, ist sie zutiefst verunsichert. Und dann überschlagen sich die Ereignisse... Der Schreibstil von Kim Leopold gefällt mir sehr gut, lockerleicht, man fliegt nur so durch die Seiten. Es gelingt ihr wirklich sehr gut, Lilys Traurigkeit, ihre Hoffnung, die Unsicherheit, die Zerrissenheit glaubwürdig rüberzubringen. Ich habe wirklich mit ihr gelitten (auch wenn Lily für meinen Geschmack zu oft Herzklopfen bei unterschiedlichen Männern bekommt). Die Beschreibungen von New York machen wirklich Lust auf einen Urlaub. Ich vergebe für Liliennächte 5 von 5 Sternen und freue mich schon auf Ascheblüte.
Nette Jugendromanze mit Ausbaupotenzial
von buchgestapel - 15.11.2020
Worum geht's? Nach dem Tod ihrer schwerkranken Mutter zieht Lilian für ihr Studium in die Nähe ihres Vaters, zu dem sie jahrelang keinen Kontakt hatte. Das Leben in New York ist neu und aufregend, bringt aber neben der nur schleppend verlaufenden Annäherung an ihren Vater auch ganz neue Herausforderungen mit sich. Eine große Hilfe sind Lily in dieser Situation ihre beiden Mitbewohner Jamie und Ash, die sie nicht nur von ihrer Trauer und der Wut auf ihren Vater ablenken, sondern ihr auch das Gefühl geben, ein neues Zuhause gefunden zu haben. Als ihr Vater ihr dann jedoch ein lange gehütetes Familiengeheimnis offenbart, wird Lilys Welt erneut auf den Kopf gestellt - denn was auch immer sie vorher über sich selbst und ihre Familie zu wissen geglaubt hatte, scheint plötzlich eine Lüge zu sein. Meine Meinung: Die Ansätze dieser Geschichte haben mir eigentlich ziemlich gut gefallen, in der Umsetzung sehe ich aber noch ein bisschen Luft nach oben. Das Cover und der Schreibstil haben mir zunächst einmal gut gefallen. Das Setting wirkt jung und frisch, was mich angesichts der Tatsache, dass New York eigentlich ein fast schon überlaufener Handlungsort im Genre New Adult ist, ziemlich überrascht hat. Ein wenig Probleme hatte ich dann mit der Länge der einzelnen Kapitel - wenn man die als solche bezeichnen kann. Die teils fast schon beängstigend wenigen Seiten haben sehr viel Geschwindigkeit in die Handlung gebracht, was primär ja gar nicht so schlecht ist. Diesem Tempo sind nur leider die Tiefe der Geschichte und auch ein wenig die der Charaktere zum Opfer gefallen. Wichtige Entwicklungen und Wendungen wurden teilweise in wenigen Zeilen abgehandelt, sodass die Emotionen in meinen Augen gar nicht genug Zeit hatten, um wirklich zum tragen zu kommen und authentisch zu wirken. Beim Lesen hatte ich deshalb irgendwie immer das Gefühl, einen Film im Schnelldurchlauf zu sehen und dabei immer ein wenig auf Distanz zu bleiben. Insgesamt war das echt schade, denn die Protagonisten fand ich eigentlich ziemlich sympathisch. Hätten sie etwas mehr Raum gehabt, um sich zu entfalten und weiterzuentwickeln, wären sie mir mit Sicherheit deutlich weniger blass vorgekommen. Insbesondere an diesem Punkt hätte man meiner Meinung nach deutlich mehr aus dem Buch machen können, denn das Potenzial für eine tolle Liebes- und Familiengeschichte war auf jeden Fall vorhanden. Fazit: Liliennächte war für mich eine ganz nett zu lesende Geschichte, deren Verstrickungen und Wendungen stellenweise aber etwas zu hektisch und überzeichnet waren, um meinen Geschmack vollständig treffen zu können. Trotzdem war meiner Meinung nach das Potenzial der Autorin zu erkennen, und da die Protagonisten sympathisch und Schreibstil und Setting ansprechend waren, bin ich durchaus gespannt auf die weiteren Bände der Reihe. Dafür gibt es von mir drei Bücherstapel.
How to be happy
von Anonym - 07.11.2020
"Liliennächte" ist das erste Buch der how-to-be-happy-Reihe. Es geht um Lilian, die in New York einen Neuanfang wagen möchte und in die WG von Ash und Jamie zieht. Kaum angekommen, wird sie immer wieder mit einer anderen Person names Rose verwechselt. Doch niemand will Lilly sagen, wer genau diese Rose ist. Hinzu kommt noch, dass sie in New York zum ersten Mal auf ihren Vater trifft, den sie überhaupt nicht kennt. Doch er scheint ihr gegenüber ein Geheimnis zu haben. Ob sie das Geheimnis herausfinden kann und sie ihm verzeihen kann, dass er die Familie verlassen hat? Und was hat es mit bloß dieser Rose auf sich? Kim Leopold hat einen sehr schönen, humorvollen, tiefgründigen und packenden Schreibstil. Sie hat es geschafft die Gefühle der Protagonistin so glaubhaft darzustellen, sodass ich keine Probleme hatte mich in Lily hineinzuversetzen. Der Einstieg in die Geschichte fiel mir dadurch sehr leicht und ich hatte das Buch, welches aus Lilians Sicht in der ICH-Form geschrieben wurde, rasch durchgelesen. Die Protagonisten waren authentisch und ich fand es daher fantastisch wie lebensnah und individuell die Charaktere mit ihren Fehlern und Gefühlen dargestellt wurden. Lily ist mir dadurch erstaunlich schnell ans Herz gewachsen. Sie hat im Verlauf der Geschichte von allen Charakteren die größte Entwicklung durchgemacht. Aber auch Jamie fand ich ausgesprochen sympathisch. Die Dialoge zwischen ihm und Lilian mochte ich sehr. Ich fand es amüsant, wie Lily versucht hat sich immer wieder gegen ihre verwirrenden Gefühle, die in seiner Nähe aufflammten, zu wehren und musste schmunzeln, wenn es mal wieder eine dieser prickelnden Situationen zwischen den beiden gab. Von Ash habe ich nicht ganz so viel erfahren. Er wirkte auf mich sehr in sich gekehrt, aber ich denke, dass dies Absicht ist, da er im zweiten Band der how-to-be-happy-Reihe eine größere Rolle spielen wird. Schade, dass dieses Buch viel zu schnell vorbei war. Trotzdem bin ich begeistert. "Liliennächte" ist eine bezaubernde Geschichte mit ganz viel Gefühl und sehr viel Tiefgang, die einen auch nach dem Lesen nicht sofort loslässt. Die Autorin hat es geschafft die Handlungen der verschiedenen Charaktere verständnisvoll und realistisch rüberzubringen, was es für mich sehr leicht gemacht hat in die Geschichte einzutauchen. Von mir bekommt dieses Buch daher die volle Punktzahl und eine klare Leseempfehlung.
Wieviel kann ein Mensch ertragen
von Schlaflosleser - 04.11.2020
Der Anfang der Geschichte ist traurig und leider harte Realität für Lilian Jones. Sie verliert ihre Mutter viel zu früh und muss nun ihre Heimat Deutschland verlassen, um in die Nähe ihres Vaters zu ziehen in den Big Apple. Dort angekommen, hofft sie in ihrer Mädchen WG in der Nähe des Campus gut aufgenommen zu werden. Doch stattdessen muss sie feststellen, dass die Namen Ash und Jamie zu zwei jungen Männern gehören, die sie im Hauseingang in Empfang nehmen. Ihre anfängliche Skepsis verliert Lilian jedoch schnell, als sie die ordentlich und saubere Wohnung der Jungs betritt. Das gefürchtete Chaos aus Pizzakarton, Dreckwäsche und Bartstoppeln am Waschbecken ist hier nicht aufzufinden. So beschließt sie der Sache eine Chance zu geben. Während sie die Vergangenheit versucht zu verarbeiten und mit ihrem Schmerz alleine klar zu kommen, findet sie in Jamie einen wahren Freund. Er unternimmt mit ihr mitten in der Nacht eine Sightseeingtour durch New York und entpuppt sich als guter Zuhörer und Seelentröster. Weiter möchte ich hier garnicht schreiben, was Lilian noch alles erlebt, liest es am besten selber. Ihr werdet es lieben, dass verspreche ich Euch. Kim Leopold hat hier wirklich tolle Protagonisten geschaffen, die einem ans Herz wachsen, sie sind so authentisch. Durch ihre bildreiche Beschreibung New Yorks hatte ich während des Lesens das Gefühl, ich wäre dort. Die Story und ihre Entwicklung haben mich sehr berührt, ein unheimlich gutes Buch.
Sehr emotional!
von Anonym - 19.10.2020
"Liliennächte" ist der erste Band der fünfteiligen "How to be happy"- Reihe von Autorin Kim Leopold, wobei jeder Band in sich abgeschlossen ist und unabhängig von den anderen gelesen werden kann. Zum Klappentext: Nach dem Tod ihrer Mutter hat Lilian keine andere Wahl, als in der Nähe ihres fremden Vaters am College zu studieren. Sie zieht in eine WG mit Jamie und Ash, die vom ersten Tag an versuchen, sie von ihrer Trauer und auch der Wut gegenüber ihrem Vater abzulenken. Während Ash, der verletzliche Draufgänger, immer wieder ihre Nähe sucht, entwickelt Lilian zwischen Sonnenaufgängen und Tänzen bei Kerzenschein Gefühle für Jamie, den Nerd mit den Schokoladenaugen. Doch als ihr Vater ihr ein lang gehütetes Geheimnis offenbart, bringt er damit Lilians Welt erneut ins Wanken - denn ihre Mitbewohner, die ihr Herz im Sturm erobert haben, spielen darin eine große Rolle. Protagonistin Lily ist neunzehn Jahr jung und hat schon Schlimmes erlebt: die lange Krankheit und den Tod ihrer Mutter und nun muss sie auch noch ihr gewohntes Umfeld verlassen und von Deutschland nach Amerika zu ihrem Vater ziehen, der die Familie kurz nach ihrer Geburt verlassen hat. Doch das Schicksal meint es gut mit ihr: sie landet nicht nur in einer WG mit zwei sehr liebenswerten männlichen Mitbewohnern, auch klärt sich nach und nach so einiges in ihrer Familiengeschichte auf. Sowohl die Liebes- als auch die Familiengeschichte haben mir sehr gut gefallen. Klar, manche Zufälle sind schon wirklich fast zu viel des Guten, aber in sich war die Geschichte stimmig. Sie liest sich locker und leicht und macht neugierig auf die anderen Bände der Reihe. Eine klare Leseempfehlung für jeden, der eine romantische, emotionale Liebesgeschichte mit sympathischen Charakteren sucht.
Wundervolle Story
von leagrinchbooks - 24.09.2020
Liliennächte ist der erste Teil der neu auferlegten How to be happy Buchreihe von Kim Leopold. Da ich von der Autorin bereits Black Heart kannte, freute ich mich auf ein weiteres Werk von ihr. Und wurde nicht enttäuscht. Kim Leopold hat einen wunderbar eingängigen Schreibstil. Man gleitet durch die Story, wird nicht von nervigen Co-Storys abgelenkt, und findet sich mitten im Buch neben den Protagonisten wieder. Zusammen mit Lilly zieht man nach New York und lernt ihre Mitbewohner kennen und wundert sich im Verlauf des Buches, weshalb sie alle mit Rose verwechseln und rätselt dann an der Auflösung. Liebevoll werden die verschiedenen Charaktere beschrieben, doch jeder hat auch seine Kanten und Macken, und das macht es auch realistisch. Für mich eine sehr schöne Unterhaltung im New Adult Genre und sicher nicht das letzte Buch aus dieser WohlfühlhappyReihe.
witziger Neuanfang in New York
von Bettina Riegler - 20.09.2020
Liliennächte ist der erste Teil der How to be happy Reihe von Kim Leopold. Das Cover mit den lila-rosa-Farben und der goldenen Schrift finde ich toll und ansprechend. Lilian zieht nach dem Tod ihrer Mutter nach New York in die Nähe ihres Vaters, den sie eigentlich überhaupt nicht kennt. Als sie in ihre Wohnung kommt, bemerkt sie, dass ihre Mitbewohner zwei Burschen sind. Zu Beginn ist Lilian eher verwirrt darüber, doch sie beschließt es mit den Beiden zu versuchen. Jetzt lernen wir Jamie (den Nerd mit den Schokoladenaugen) und Ash (den muskulösen Draufgänger mit den blauen Augen) besser kennen. Doch warum wird Lilian von allen mit Rose verwechselt? Lilian versucht hinter das Geheimniss von Rose zu kommen. Das Buch ist romantisch, spannend, witzig und mit einigen Geheimnissen aus der Vergangenheit der Hauptprotagonisten. Für mich war das Buch eine schöne Leseunterhaltung, ich empfehle es jedem, der gerne New Adult mit Romantik liest und gebe gerne 5 von 5 Sterne dafür.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Ihr Gutschein SCHULE15 gilt bis einschließlich 31.07.2021. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 31.10.2021.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.