Anything for you als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Anything for you

Woodland Academy III. Empfohlen ab 12 Jahre. Paperback.
Buch (kartoniert)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.3
Maya und Luke, Nate und Lana. Geschichten, die niemals hätten passieren dürfen - aber danach geht es im Leben ja meistens nicht.

Maya wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich frei zu sein. Und mit Luke an ihrer Seite fühlt sie sich zum ersten Mal s … weiterlesen
Buch (kartoniert)

9,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von 3 bis 5 Werktagen
Anything for you als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Anything for you
Autor/en: Marcella Fracchiolla

ISBN: 3751937005
EAN: 9783751937009
Woodland Academy III.
Empfohlen ab 12 Jahre.
Paperback.
Books on Demand

24. Juni 2020 - kartoniert - 292 Seiten

Beschreibung

Maya und Luke, Nate und Lana. Geschichten, die niemals hätten passieren dürfen - aber danach geht es im Leben ja meistens nicht.

Maya wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich frei zu sein. Und mit Luke an ihrer Seite fühlt sie sich zum ersten Mal so stark wie nie zuvor. Aber wird es ihr tatsächlich gelingen, dem Netz aus Lügen und Intrigen, das seit jeher ihr Leben bestimmt, zu entkommen? Oder wird Nate ihr einen Strich durch die Rechnung machen? Und welche Rolle spielt Lana dabei?

Fragen über Fragen - und nur ein Happy End in Sicht. Aber für wen?

Portrait

Marcella Fracchiolla ist Schriftstellerin, Übersetzerin und Weltenbummlerin. Nicht unbedingt in dieser Reihenfolge, und meistens auch alles auf einmal. Und sogar recht gerne!

Nach der Schule verschlug es sie direkt in die weite Welt, und so hat sie viele Jahre lang in Spanien, Mexiko und den USA gelebt, wo sie auch heute noch zu Hause ist. Das viele Reisen hat sie sehr geprägt, und an neuen Eindrücken mangelte es nie. Schreiben und Geschichten erfinden war schon immer ihre große Leidenschaft, und so hat sie sich dazu entschlossen, ihre Ideen zu Papier (okay, zu Computer) zu bringen.
Woodland Academy ist der Anfang ihrer schriftstellerischen Reise, und sie freut sich sehr auf dieses neue Abenteuer.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Never say never
Buch (kartoniert)
von Marcella Fracchi…
Too good to be true
Buch (kartoniert)
von Marcella Fracchi…
vor
Bewertungen unserer Kunden
Endlich wieder zurück an die Woodland Academy
von Resireads - 27.06.2020
Auf den dritten und letzten Teil der Woodland Academy Reihe habe ich mich besonders gefreut. Die ersten beiden Bände, haben sich schon länger in mein Herz geschlichen und ich war unglaublich gespannt, wie es mit den ehemaligen Nebencharakteren weitergeht. Das diese ein eigenes Buch bekommen haben, hat mich rießig gefreut und ich bin mit hohen Erwartungen an das Buch rangegangen. Beginnen wir mit dem Cover. Es ist in einem wunderschönen Blauton gehalten und gefällt mir von allen Bänden am besten. Besonders, da es nicht, wie bei vielen Liebesromanen üblich ein Pärchen zeigt, sondern stattdessen zwei Freundinnen. Der Schreibstil ist sehr schön und lässt sich flüssig und angenehm lesen. Im Vergleich zum ersten Band, hat er sich sehr verbessert und liest sich viel runder. Generell finde ich merkt man mit jedem Buch, wie sich die Autorin weiterentwickelt, was ich wunderbar finde. Das Buch spielt wieder an der Woodland Academy und hat damit ein traumhaft schönes Setting. Zudem gibt es im dritten Band auch noch ein paar Ausflüge in die nah gelegene Stadt Greenwich. Die Geschichte an sich, handelt von zwei verschiedenen Pärchen, die eigentlich gar nicht zusammen sein dürften, wie genau es dazu kam und wie es sich entwickelt müsst ihr im Buch lesen. Mir persönlich hat der Plot aber sehr gut gefallen und besonders das Ende hat mich auch überrascht. Die Charaktere waren mir zum Großteil auch noch mal sympathischer als in den ersten beiden Bänden, besonders Luke habe ich in mein Herz geschlossen. Insgesamt fand ich es wunderbar an die Woodland Academy zurückzukehren. Das Setting und die Charaktere habe ich schon in den ersten Bänden in mein Herz geschlossen und habe mich total gefreut, jetzt auch die übrigen Charaktere besser kennen zu lernen. Wie bereits die ersten Bände kann ich das Buch weiterempfehlen an alle Leute, die gerne Internats- und Liebesgeschichten mögen und gebe dem Buch 5/5Sterne.
Ich liebe diese Geschichte
von Monina83 - 27.06.2020
Meine Meinung: Schon in den ersten beiden Bänden der Woodland Academy stößt man immer wieder auf Maya, Nate, Lana und Luke und bekommt da schon mit, dass das zwischen den vieren eine ganz besondere Geschichte ist. Deshalb war ich schon sehr gespannt, was dahinter stecken würde und freute mich schon sehr auf den dritten Band der Woodland Academy. Die Ereignisse beginnen ein Jahr vor der Abschlussrede. Die Stipendiaten sind gerade am Internat angekommen und die Schule nimmt seit kurzem auch Tagesschüler auf. So trifft Maya auf Luke und Lana auf Nate. Schon in den ersten beiden Bänden ist klar, dass Maya und Nate nicht wirklich das Traumpaar sind, wie es eigentlich sein sollte, aber was genau dahinter steckt, das weiß man nicht und erfährt man auch erst nach und nach. Ehrlich gesagt hätte ich nie damit gerechnet, was es damit wirklich auf sich haben könnte. Natürlich bekommt man in den ersten beiden Bänden schon ein paar kleine Hinweise, aber die Geschichte ist tatsächlich so viel größer, als ich gedacht hätte. Das machte die Story richtig spannend und ich war sehr neugierig darauf, ob es den Protagonisten gelingen würde, sich aus diesen scheinbar ausweglosen Situationen zu befreien. Ich wurde dadurch jedenfalls richtig an die Seiten geklebt, weil ich unbedingt wissen musste, wie es für die vier enden würde. Dabei merkte ich gar nicht, wie schnell die Seiten verflogen, da Marcella Fracchiolla so einen schönen fließenden und locker-leichten Schreibstil hat, der perfekt zu diesem Genre passt. Auch Allie und Leah die ersten beiden Protagonistinnen aus Teil 1 und 2 haben eine wirklich schwierige Familiensituation, aber was Maya und Nate durchmachen müssen, puh, die beiden hatten wirklich mein vollstes Mitleid. Es ist halt nicht immer alles Gold, was glänzt und hier sind die Schönen und Reichen tatsächlich mehr Schein, als Sein. Maya und Nate haben also mit wirklichen Problemen zu kämpfen und können es beide nicht gebrauchen, dass sie sich ausgerechnet jetzt verlieben. Mir gefiel es sehr gut, wie Marcella Fracchiolla hier anfangs ganz zarte Bande knüpft, die immer stärker werden. Nach und nach entwickeln sich hier echte Gefühle und ich konnte mich nicht entscheiden, welche Liebesgeschichte mir besser gefiel. Die von Maya und Luke oder die von Nate und Lana. Ich habe es beiden Pärchen auf jeden Fall gegönnt und richtig mit ihnen mitgefiebert. Das war richtig großes Gefühlskino. Bei mir hat es beim Lesen sogar selbst im Bauch gekitzelt, so sehr war ich in der Geschichte drin. Dabei fand ich es vor allem schön zu sehen, wie unterschiedlich Maya und Nate mit der jeweiligen Situation umgehen. Beide werden von ihren Eltern zu etwas gedrängt, das sie so nicht möchten und versuchen auf ihre Art den besten Weg zu finden. Doch so unterschiedlich, wie die beiden sind, sind auch ihre Entscheidungen und diese ziehen natürlich auch wieder Kreise für alle Beteiligten. Ich fand es tatsächlich sehr interessant, zu verfolgen, wie die beiden sich aufgrund ihrer Herausforderungen entwickelten. Zwar konnte ich nicht jede Entscheidung verstehen und gutheißen, aber doch nachvollziehen. Mit dem Ende hat mich Marcella Fracchiolla dann aber richtig überrascht und begeistert. Ich mag es jedenfalls sehr gerne, wenn Bücher anders ausgehen, als man es erwartet und hier ist das Ende absolut stimmig, aber doch auch ungewöhnlich. Das fand ich richtig gut. Fazit: Dieser dritte Band der Woodland Academy Reihe gefiel mir fast noch besser, als seine beiden Vorgänger, obwohl die schon richtig toll waren. Die Charaktere waren mir durch die ersten Bände schon ans Herz gewachsen und ich war sehr gespannt, was hinter all den kleinen Andeutungen stecken würde, die es in Teil 1 und 2 schon gab und machte mich auf die spannende Suche nach Antworten. Dabei fand ich es sehr interessant, wie unterschiedlich die Protagonisten mit ihrer Situation umgingen und wie sich ihre Entscheidungen auf alle weiteren Geschehnisse ausgewirkt haben. Es war eine richtige Achterbahnfahrt der Gefühle, die mich vollkommen mitgerissen und am Ende begeistert zurückgelassen hat. Von mir bekommt das Buch 5 Punkte von 5.
Ein schöner und würdiger Abschluss! ¿¿¿
von Elisa - 26.06.2020
Endlich gehts wieder zurück in die Woodland Academy und zwar mit dem Quartett, Luke & Maya und Lana & Nate! _________________________________________ Cover: Das Cover ist wieder sehr schlicht gehalten und wirkt harmonisch und passend gewählt zu den beiden Vorgängerbänden. Insbesondere gefällt mir die Farbenwahl.¿¿ . Schreibstil/Meinung: Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und flüssig zu lesen, bildhaft und gefühlvoll, die Charaktere sind auch sehr gut dargestellt worden. Das Buch wird aus den beiden POVs der Mädels, sprich Lana und Maya erzählt. Zwei Mädels, zwei Herzen, zwei Geschichten, die wirklich gut umgesetzt wurden und ineinander verschmelzen. So bekommt man endlich einen guten Eindruck der beiden jungen Frauen! Natürlich dauert es auch ein wenig bis man bpsw. Mayas Handeln nachvollziehen kann oder Nates Wesen... Nichtsdestotrotz muss ich gestehen, dass ich es total schade finde, dass es nun zuende geht... Das Buch habe ich super schnell beendet oder ging es nicht nur mir so?! ABER wie man gehört hat, kann auch die liebe Marcella noch nicht Abschied nehmen von der Woodland Academy und es wird tatsächlich ein Spin-Off geben!¿¿ . Wie bereits aus Never Say Never , wissen wir, dass sich in jeder Woodland Geschichte eine Botschaft befindet. In NSN war es wichtig, zuerst Dinge und das Handeln der Personen zu hinterfragen und nicht voreilige Schlüsse zu ziehen. Die Autorin befasst sich in AFY mit folgender Botschaft: ~ Da, wo wir herkommen, ist das so. Wer u¿berleben will, muss sich durchsetzen. Manchmal trifft man falsche Entscheidungen, andere Male wird man dazu gezwungen. ~ Gedanken: Es gibt Entscheidungen, bei denen keine Alternative besser ist. Das sind die so genannten schwierigen Entscheidungen! Entscheidungen, bei denen für die eine Alternative viel spricht, aber für die andere Alternative auch. Entscheidungen, bei denen man beim besten Willen nicht herausfindest, welche besser ist. Und das liegt dann nicht an dir, sondern daran, dass es einfach keine Entscheidungsoption gibt, die besser als die andere ist... Wäre eine Option besser, wäre es keine schwierige Entscheidung, oder!? . Fazit: Mit Anything for you ist Marcella ein wunderschöner Abschlussband gelungen, der einen echt wieder ganz schön einnimmt. Ein bisschen schwächer als Band 2, aber sehr gelungen und lesenwert! ¿¿¿¿ . ¿¿ 4,5 /5 Sternen
Zurück an der Woodland Academy - Endlich!
von violas_buecher - 26.06.2020
Meinung / Schreibstil: Als "Never say never" mit einem Cliffhanger geendet hat, habe ich sehnsüchtig auf "Anything for you" gewartet. Wie bei den beiden Vorgängern hat Marcella Fracciolla auch hier wieder ein wunderbares Buch geschrieben. Der Schreibstil war locker, leicht und sehr angenehm zu lesen. Auch hier hat sie wieder mit wunderschönen Details geschrieben, sodass ich mich gefühlt habe, als wäre ich dort. Sie schafft es immer wieder mich zu überraschen, sodass ich tolle Lesestunden und das Buch sehr schnell gelesen hatte. Die Protagonisten hätten unterschiedlicher nicht sein können. Gerade das hat mir besonders gut gefallen. Maya und Luke waren beide sehr tolle Charaktere. Maya war von Beginn an nicht abgehoben und Luke der normal Tagesschüler. Für mich haben sie sich toll ergänzt. Lana und Nate könnten unterschiedlicher nicht sein. Lana kommt aus nicht so guten Verhältnissen, während Nate reiche Eltern hat. Aber auch die beiden haben gut harmoniert. Da wir nochmal zurück in das Abschlussjahr gehen kennen wir einige Situationen aus dem vorherigen Band. Was aber nicht wirklich schlimm war, da wir sehr viel Neues erfahren haben und es im Verhältnis wenige Wiederholungen war. Vor allem das Ende hat mir unglaublich gut gefallen. Leider kann ich nicht viel darüberschreiben, da ich sonst spoilern würde. Allerdings kann ich so viel sagen, dass es wirklich gepasst hat und ich nicht enttäuscht war. Fazit: Ein gelungener und runder Abschluss der Reihe. Leider "nur" vier Sterne, da mit Band zwei etwas besser gefallen hat. Ich verlasse die Woodland Academy nur ungern und hoffe, dass ganz viele sie kennen und lieben lernen. Vielen Dank für das Rezensionsexemplar.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.