50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>
Musik - Wahrnehmung - Sprache als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Musik - Wahrnehmung - Sprache

Eine Publikation der Hochschule Luzern - Musik. 64 schwarz-weiße Abbildungen.
Buch (kartoniert)
Die Beiträge dieses Bands formulieren in vielfältiger Form und Thematik eine Gegenthese zur autonomieästhetischen Perspektive auf Musik: Sie verstehen Musik als Wahrnehmungsgegenstand, der gegenüber harter Konkurrenz zu bestehen hat. Musik ist ein El … weiterlesen
Buch (kartoniert)

23,80 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Musik - Wahrnehmung - Sprache als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Musik - Wahrnehmung - Sprache

ISBN: 3034008759
EAN: 9783034008754
Eine Publikation der Hochschule Luzern - Musik.
64 schwarz-weiße Abbildungen.
Herausgegeben von Claudia Emmenegger, Elisabeth Schwind, Olivier Senn
Chronos Verlag

1. Januar 2008 - kartoniert - 204 Seiten

Beschreibung

Die Beiträge dieses Bands formulieren in vielfältiger Form und Thematik eine Gegenthese zur autonomieästhetischen Perspektive auf Musik: Sie verstehen Musik als Wahrnehmungsgegenstand, der gegenüber harter Konkurrenz zu bestehen hat. Musik ist ein Element der 'urbanen Klanglandschaft' und muss sich gegen Verkehrslärm, die Bohrmaschine des Nachbarn und sogar die Unmutsbezeugungen eines indignierten Konzertpublikums durchsetzen. Sie ist ein Teil der Collage, den unsere 'akustische Umwelt' darstellt, und fungiert darin nicht selten als hübsches, aber grundsätzlich entbehrliches Accessoire. Musik ist einerseits selbst eine kulturelle Praxis, andererseits Medium und Katalysator für gesellschaftliche Strukturierung: eine Projektionsfläche, die Identität stiftet und Grenzen schafft. Menschen definieren ihr Selbstbild über ihre Zugehörigkeit zu einer Gruppe, die sich ein musikalisches Genre als differenzierendes akustisches Attribut zulegt - ganz unabhängig davon, welche Bedeutung diese Musik für die Individuen dieser Gruppe hat. Diese mehr segmentierende als vereinigende Funktion der Musiken dekonstruiert implizit auch den Mythos von der global verständlichen 'Weltsprache Musik': Keine Musik hat universelle Bedeutung, jede produziert 'Sprechakte', die immer wieder neu als Geschichten gelesen werden müssen. In dieser Lektüre werden gesprochene oder geschriebene Sprache (etwa die Sprache der musikalischen Analyse), metaphorische Synästhesie (Schönbergs 'Klangfarbenmelodie'), theoretische Konzepte (Skrjabins harmonisches System) oder Klangleinwände zu hermeneutischen Instrumenten, die individuell Sinn stiften.
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.