Der Jahrbuchcode

SOS EMILIA O. 'Der Jahrbuchcode'. Empfohlen ab 12 Jahre. 13, 4 cm / 21, 3 cm / 2, 0 cm ( B/H/T ).
Buch (kartoniert)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
Das Jahrbuch der Schule zusammenstellen? Wie langweilig!, dachten Niklas, Lilly und Philipp - bis sie den rätselhaften Unbekannten, der auf den alten Klassenfotos auftaucht und scheinbar nie älter wird, entdeckten. Gemeinsam mit Niklas' Freund Jonas … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (kartoniert)

9,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Jahrbuchcode als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Der Jahrbuchcode
Autor/en: Uli Mattfeldt

ISBN: 395669046X
EAN: 9783956690464
SOS EMILIA O.
'Der Jahrbuchcode'.
Empfohlen ab 12 Jahre.
13, 4 cm / 21, 3 cm / 2, 0 cm ( B/H/T ).
Bookspot Verlag

1. Februar 2016 - kartoniert - 213 Seiten

Beschreibung

Das Jahrbuch der Schule zusammenstellen? Wie langweilig!, dachten Niklas, Lilly und Philipp - bis sie den rätselhaften Unbekannten, der auf den alten Klassenfotos auftaucht und scheinbar nie älter wird, entdeckten. Gemeinsam mit Niklas' Freund Jonas gelang es ihnen, das Geheimnis zu lösen.
Doch nun findet Niklas im neuen Jahrbuch einen versteckten Code: SOS EMILIA OTTERBACH. Was ist mit dem Mädchen, das vor sechs Jahren plötzlich verschwand, wirklich passiert? Die Freunde forschen nach ...

Geschrieben von Petra Mattfeldt und ihrem Sohn Uli: der Nachfolger des spannenden Jugendkrimis "Der Jahrbuchcode"!

Portrait

Petra Mattfeldt veröffentlichte bereits zahlreiche Romane. Unter dem Pseudonym Caren Benedikt ist sie den Lesern historischer Romane bekannt. Unter ihrem richtigen Namen veröffentlicht sie sowohl Krimis als auch Jugendbücher. Der erste Teil des "Jahrbuchcodes" erschien im Oktober 2014. Während eines Familienurlaubs entstand dann die Idee für den gemeinsamen Folgeband von Petra und Uli Mattfeldt, Mutter und Sohn. "Der Jahrbuchcode - SOS Emilia O." ist das erste gemeinsame Buch der Autoren.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
RUN
Buch (kartoniert)
RUN
von Mara Lang
Der Jahrbuchcode
Buch (kartoniert)
von Petra Mattfeldt
vor
Bewertungen unserer Kunden
Was ist mit Emilia passiert?
von Lerchie - 06.10.2016
Nachdem die drei Freunde von der Jahrbuch AG mit Niklas Freund Jonas den Code geknackt hatten, war jetzt das neue Jahrbuch herausgekommen. Und seltsamerweise fand Niklas in seinem Jahrbuch einen Hilferuf. Doch da es beim letzten Mal gerade noch gut gegangen war, überlegten sie, ob sie diesem Hilferuf tatsächlich nachgehen sollten. Doch es ließ sie alle nicht los und so recherchierten sie über Emilia Otterbach, die vor sechs Jahren spurlos verschwunden war Mit in dieser Jahrbuch AG waren noch Philipp und Lilly, die auch damit einverstanden waren, nach dieser Emilia zu suchen Und Philipp tat etwas, was er eigentlich nicht hätte tun dürfen Bei dieser Suche geriet Lilly sogar in Lebensgefahr Und dann gab es da noch den Kerl, der Philipp mobbte, weil er halt dicker war und nicht so fit, doch das konnte Jonas nicht dulden Wieso war dieser Hilferuf wieder im Jahrbuch? Und warum ausgerechnet in dem von Niklas? Was war beim letzten Mal passiert, dass sie sich die Hilfe erst überlegen mussten? War Emilia entführt worden? War sie vielleicht freiwillig abgehauen? Oder war sie gar ermordet worden und man hatte nur die Leiche noch nicht gefunden? Was hatte Philipp unerlaubterweise getan? Inwiefern geriet Lilly in Lebensgefahr? Würden sie Emilia finden? Und wenn ja, lebend oder nur ihre Leiche? Und was hatte es mit diesem Mobbing auf sich, das Jonas nicht duldete? Alle diese Fragen - und noch viel mehr - beantwortet dieses Buch. Meine Meinung Ds Buch ließ sich wieder leicht und flüssig lesen. Der Schreibstil war gewohnt unkompliziert, so wie ich es liebe. Es tauchten keine Fragen nach dem Sinn oder Zweck von Wörtern oder gar ganzen Sätzen auf. In der Geschichte war ich schnell drinnen und konnte mich auch in die Protagonisten gut hineinversetzen. Ich konnte Philipp verstehen, auch wenn er dadurch eigentlich sogar eine Straftat begangen hatte. Aber nur dadurch sind die vier früher weitergekommen. Ob Philipps Vater ihnen auch anders gleich geholfen hätte? Wer weiß? Das Buch war auf jeden Fall wieder spannend von vorne bis hinten. Ich habe es in einem Rutsch gelesen und kann es nur weiterempfehlen. Es hat mir sehr gut gefallen.
Ein tolles Buch nicht nur für junge Leser...
von Thomas Jessen - 11.06.2016
Immer wieder aufs Neue schafft es die Autorin mich zu begeistern. Dieses Mal sogar in Zusammenarbeit mit ihrem Sohn Uli. Petra Mattfeldt ist eine der vielseitigsten deutschen Autorinnen. Ihre Bandbreite reicht von Krimis über Jugendromane bis hin zu historischen Romanen. Bisher war ich eigentlich der Meinung gewesen, sie alleine anhand ihres Schreibstils zu erkennen. Aber wie auch schon beim ersten Band dieser Reihe ist dies mir unmöglich gewesen. Der Schreibstil schafft es den Leser schnell zu fesseln und so schafft man es nur sehr schwer, das Buch zwischendurch aus den Händen zu legen. Den Figuren hauchen die beiden Leben ein. Man hat sie regelrecht vor seinem inneren Auge, fast so als würde man einen farbenfrohen Film vor Augen. Und gerade dieses bildhafte lässt den Leser nachdenklich über die eine oder andere Szene zurück. Ich möchte hier auch nicht weiter darüber ausholen, denn sonst müsste ich Spoilern, was ich aber vermeiden möchte. Die schon altbekannten Schauplätze sind nochmal einen ticken plastischer beschrieben, fast so als wäre man vor Ort dabei. Ist die Spannung zu Beginn eher sachte und seicht, steigert sie sich bis hin zu einem dramatischen Finale. Besonders gelungen finde ich die Dialoge die man sich durchaus in der Realität so vorstellen kann. Das Buch ist ein Jugendbuch, aber auch die reiferen Jahrgänge werden daran ganz bestimmt ihre Freude haben. Ich kann das Buch vorbehaltlos für Jung und Alt empfehlen und so komme ich nicht umhin auch für den zweiten Teil dieser Reihe die volle Punktzahl zu vergeben. 5 von 5 Sternen und natürlich auch eine Leseempfehlung!
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.