50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>
Kein Reim auf Mensch als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Kein Reim auf Mensch

Gedichte und Grotesken.
Buch (kartoniert)
"Seit 1900 kennt man den Begriff des poème en prose für ein melodisch, rhythmisch und bildlich durchpulstes Erzählen, das sich damit lyrische Strategien zu eigen macht, siehe Baudelaire, Rilke und all die anderen. Auch bei Ulrike Migdal ist es der To … weiterlesen
Buch (kartoniert)

11,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Kein Reim auf Mensch als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Kein Reim auf Mensch
Autor/en: Ulrike Migdal

ISBN: 3866856008
EAN: 9783866856004
Gedichte und Grotesken.
Geest-Verlag GmbH

1. Januar 2017 - kartoniert - 124 Seiten

Beschreibung

"Seit 1900 kennt man den Begriff des poème en prose für ein melodisch, rhythmisch und bildlich durchpulstes Erzählen, das sich damit lyrische Strategien zu eigen macht, siehe Baudelaire, Rilke und all die anderen. Auch bei Ulrike Migdal ist es der Ton, der die Aussageebene mitbestimmt und den Erzähltexten bei allem mitunter traurigen, existenzialen, bisweilen auch kriminalen Inhalt eine wunderbare Leichtigkeit gibt ... Lyrik und Prosa fügen sich hier zu einer vielstimmigen Partitur, die aus überraschenden Blickwinkeln (immer wieder) parodistisch mit der poetischen Tradition spielt, von der romantischen Ironie über den bissigen dadaistischen Witz bis zu den Sphären absurden Humors. So blitzt eine Doppelbödigkeit auf, die weite Denk- und Bildräume öffnet ..." Prof. Dr. Ralph Köhnen

Portrait

Studium der Philosophie, Geschichte und Musik in Bielefeld, Bochum und Köln. Nach der Promotion 1979 Forschungs- und Lehraufträge in Deutschland und New York, u. a. an der New School for Social Research und der Columbia University. Freie Mitarbeiterin u. a. bei der New Yorker Wochenzeitung "Aufbau". Ausstellungen - Zeichnungen, Malerei - in Deutschland und Schweden. Freie Schriftstellerin, Dozentin und Autorin für den Rundfunk.
Literarische Arbeitsgebiete: Hörspiel, Drama, Lyrik, Kurzgeschichte und Essay. Publikationen zum Thema "Kunst und Kultur in den Konzentra-tionslagern". Übersetzungen bei Campus und Suhrkamp. Zahlreiche Lesungen im In- und Ausland.
Auszeichnungen: Förderstipendium des Kultusministeriums NRW 1985. 2010 Politik und Kultur-Journalistenpreis des Deutschen Kulturrats.

Veröffentlichungen (Auswahl)
Gezeiten des Atems. Gedichte. Xylos, 1980. Gesang, nicht lieblich. Gedichte und Prosa. S. Fischer, 1982.
Lichtjahre entfernt vom Irdischen. Essay und Aphorismen. In: Im Wandel. Texte zu den Frankfurt Festen 83. Frankfurt a.M. 1983.
Veröffentlichungen von Lyrik und Kurzgeschich-ten in zahlreichen Anthologien und literari-schen Zeitschriften, u.a. der Neuen Rundschau.
Und die Musik spielt dazu. Chansons und Satiren aus dem KZ Theresienstadt. Essay und Dokumente. Piper Verlag, München1986.
Ilse Weber Wann wohl das Leid ein Ende hat. Briefe und Gedichte aus Theresienstadt. Mit einem biographisch-historischen Essay zu Leben und Werk der Dichterin Ilse Weber. Carl Hanser Verlag, München 2008. Übersetzungen ins Tschechische, Italienische und Englische.
Außer Haut. Gedichte. Brockmeyer Verlag 2012.

Hörstücke (Auswahl)
Der Flieger (1987), Giordano Bruno. Das Universum eines Ketzers (1992), Die Leidenschafts des Verkleidens. Aus dem Leben des Kostümbildners Mago (1998), Schauplatz Containerdorf (2000), Gibt's ein Leben vor dem Tod? (2001), Der Weg des Fleisches (2003), Knastgast (2005), Adieu Meister Tod (2006), Posthumus (2008), Ich schicke Dir 155 Küsse und 398 Grüße (2009). Greise Weisen (2011).

Theaterstücke
Grüße aus Theresienstadt. (1984) Uraufführung "stei-rischer herbst", Graz 1988/89. Dramaten, Stockholm 1994. Feier. Exitus (1999) Ein Stück Marlene (2001), Stillleben. (2003), Knastgast (2006), Vor Mauritius (2012). Róza und Leon (mit Nadia Migdal) (2015).
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.