Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Im toten Winkel - Hitlers Sekretärin

- Keine Info -. FSK ohne Altersbeschränkung. Laufzeit ca. 87 Minuten.
Film (DVD)
Traudl Junge war von 1943 bis zum Zusammenbruch der Naziherrschaft eine der Privatsekret¿nnen von Adolf Hitler. Sie arbeitete f¿r ihn im F¿hrerhauptquartier in der Wolfsschanze, im Berghof am Obersalzberg, im Sonderzug und in Berlin. 1… weiterlesen
Film

14,99*

inkl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Im toten Winkel - Hitlers Sekretärin als DVD

Produktdetails

Titel: Im toten Winkel - Hitlers Sekretärin
Autor/en: André Heller, Othmar Schmiderer

ISBN: 3898480429
EAN: 4021308880428
- Keine Info -.
FSK ohne Altersbeschränkung.
Laufzeit ca. 87 Minuten.
Schnitt: Daniel Poehacker
Regie: Danny Krausz, Kurt Stocker
Kamera: Othmar Schmiderer Mit Traudl Junge
absolut MEDIEN

DVD's

Beschreibung

Traudl Junge war von 1943 bis zum Zusammenbruch der Naziherrschaft eine der Privatsekret¿nnen von Adolf Hitler. Sie arbeitete f¿r ihn im F¿hrerhauptquartier in der Wolfsschanze, im Berghof am Obersalzberg, im Sonderzug und in Berlin. 1944 wurde sie Zeugin des missgl¿ckten Stauffenberg-Attentats, die letzten Kriegstage und den Selbstmord Hitlers erlebte sie im F¿hrerbunker der eingekesselten Hauptstadt. Traudl Junge war es auch, der Hitler sein "Testament" diktierte. Erstmals ¿ert sich Traudl Junge ¿ffentlich ¿ber ihr Leben, ihre Erinnerungen, Verst¿rungen und Selbstreflexionen. Sie spricht ¿ber ihre Kindheit in M¿nchen, die Zuf¿e und Lebensumst¿e, die sie zun¿st in die Berliner "Kanzlei des F¿hrers", sp¿r als Privatsekret¿n in die Wolfsschanze f¿hrten, der t¿ichen Routine im inneren Kreis von Hitlers Umgebung, von Tagesabl¿en, deren freundliche Banalit¿in absurdem Widerspruch zur Vernichtungspolitik des NS-Regimes stand. Wenn Traudl Junge von den letzten Tagen vor Hitlers Selbstmord im F¿hrerbunker erz¿t - ein 25min¿tiger Monolog ohne jeden Filmschnitt - entsteht das in seiner Eindr¿cklichkeit und Pr¿nz fast be¿stigende Bild der Leere im Zentrum einer menschenverachtenden Macht, die angesichts ihrer Niederlage in sich zusammenf¿t. Nach dem Krieg zur w¿tenden Gegnerin des Nationalsozialismus geworden, konnte sich Traudl Junge ihre damalige Naivit¿und Ignoranz, ihr Versagen nicht verzeihen. Die Frage nach der eigenen Verantwortung bleibt nicht akademisch, sondern wird in der schonungslosen, ernsten Erz¿ung erlebbar und lebendig. Traudl Junge verstarb nach schwerer Krankheit in der Nacht des 11. Februar 2002, wenige Stunden nach der Urauff¿hrung des Films.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.