Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Broken Silence als DVD
PORTO-
FREI

Broken Silence

Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Hebräisch, Italienisch, Polnisch, Spanisch, Tschechisch, Ungarisch.…
Film (DVD)
Bildformat: 1.33:1 Full Frame Sprachen / Tonformate: Spanisch, Ungarisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch (Dolby Digital 2.0 Stereo) Untertitel: Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Spanisch, Italiebisch, Tschechisch, Hebräis … weiterlesen
Film

30,49*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von 3 bis 5 Werktagen
Broken Silence als DVD

Produktdetails

Titel: Broken Silence

ISBN: 5050582238617
EAN: 5050582238617
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Hebräisch, Italienisch, Polnisch, Spanisch, Tschechisch, Ungarisch.
FSK freigegeben ab 12 Jahren.
Laufzeit ca. 283 Minuten.
Sprachen: Tschechisch Ungarisch Spanisch Russisch Polnisch.
Mit Verschieden E
Universal Pictures Video

DVD's

Beschreibung

Steven Spielberg und Überlebende der Shoah Visual History Foundation präsentieren "Broken Silence" einer internationalen Dokumentations-Serie bestehend aus fünf einstündige Filme, die auf nationaler Ebene in den einzelnen Ländern - Argentinien, Tschechische Republik, Ungarn, Polen und Russland - im Fernsehen ausgestrahlt werden. Als Produzent fungierte bei allen Filmen James Moll (Regisseur von "Die letzten Tage" oskarprämierte Doku, ebenfalls im Rahmen der von Steven Spielbergs gegründeten Shoah Foundation), die Regie wurde von ausgewählten Filmemachern dieser fünf Länder geführt. Jeder dieser Regisseure hat gemeinsam mit der Shoah Foundation, Rechercheuren und Historikern zusammengearbeitet um eine Dokumentation über den Holocaust zu erstellen, die sich nachhaltig auf ihre eigenen Länder, Sprachen und Kulturen bezieht. Obwohl jeder Film hauptsächlich aus Archivaufnahmen von Zeugenaussagen der Shoah Foundation besteht, sind die Dokus einzigartig im Umfang und Ausführung. Jeder Film beinhaltet originales und neues Filmmaterial sowie Originalmusik und Schilderungen. Die Shoah Foundation plant die untertitelten Versionen der einzelnen Filme für pädagogische Zwecke auf der ganzen Welt zu veröffentlichen. 5 Episoden: "Some Who Lived" (Spanisch): Der argentinische Filmemacher Luis Puenzo (Der unter seiner Regie geführte Film "The Official Story" erhielt 1986 einen Oscar für den besten fremdsprachiger Film) führt Regie in dieser spanischsprachigen Dokumentation, in der er Zeugenaussagen von Holocaust-Überlebenden, die jetzt in Argentinien und Uruguay leben, durch Archiv- sowie aktuellen Filmmaterial verbindet. Überlebende diskutieren ihre Vorkriegs- bzw. Kriegserfahrungen als auch ihre Immigration in der Nachkriegszeit. Außerdem untersucht Puenzo die Verbindungen zwischen dem Narzissmus und der Argentinischen Geschichte. - "Eyes of the Holocaust" (Ungarisch): Diese ungarische Dokumentation wurde vom Regisseur Janos Szasz gedreht, der selbst ein Sohn von Holocaust-Überlebenden ist. Diese Dokumentation beschäftigt sich hauptsächlich mit Überlebenden, die während des Holocaust noch Kinder waren. Jeder Abschnitt im Film beginnt mit einem jungen Mädchen, dass die jeweilige Definition der Begriffe wie "Antisemitismus", "Ghetto" und "Deportation" vorliest, gefolgt von Zeugenberichten, die diese Beschreibungen mit eigenen Worten - entstanden aus ihren Erlebnissen - beschreiben. - "Children from the Abyss" (Russisch): Der Regisseur Pavel Chukhraj (Oscar Nominierung für den Film "The Thief") inszenierte diese einmalige russischsprachige Dokumentation, die persönliche Erfahrungen der Holocausts Überlebenden mit seltenen originalem Filmmaterial und originaler Filmmusik verbindet. Der Film beschreibt exakt die Erfahrungen der Überlebenden von den Massenhinrichtungen in Russland und Ost-Europa. Außerdem untersucht er die Themen "Gegenwehr", "Verrat", "Retter", "Zuschauer" und das Verlangen nach Rache. - "I Remember" (Polnisch): Andrej Wajda (erhielt 2000 einen Ehren Oscar für sein Lebenswerk) entschied sich dafür in dieser polnische Dokumentation die Zeugenaussagen von 4 Überlebenden mit neuem Filmmaterial vorzustellen. Der Film beschreibt die Erlebnisse zweier Juden, die durch die Hilfe ihrer polnischen Nachbarn überleben konnten, als auch die umgekehrte Geschichte, in der 2 Juden von Polen verraten wurden. - "Hell On Earth" (Tschechisch): Der ehemalige Partisan Vojtech Jasny führt Regie in dieser tschechisch sprachigen Dokumentation, welche die Abschiebung der tschechischen Juden während des Holocaust detaliert beschreibt. Genauer konzentriert sich der Film auf Theresienstadt, dem "Vorzeige"-Ghetto, dass von den Nazis eingerichtet wurde um international zu zeigen wie gut die europäischen Juden behandelt werden. Alte Fotos, Zeichnungen, Gedichte - die von Kindern geschrieben wurden, die im Lager lebten - und originales Filmmaterial von Theresienstadt sind vermischt mit zahlreichen Zeugenaussagen von Überlebenden.

Inhaltsverzeichnis

- Original TV-Trailer
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.