Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche >>

Die Kinder aus Nr. 67. DVD-Video

Oder: Heil Hitler, ich hätt gern'n paar Pferdeäppel. Untertitel: Keine. FSK freigegeben ab 6 Jahren.…
Film (DVD)
1932 in Berlin: Die Freunde Paul und Erwin gehören zur Bande der Kinder aus dem Hinterhof des Hauses Nr. 67. Die beiden Fußballfans verdienen sich durch allerlei Arbeiten das Geld, um sich einen richtigen Lederball kaufen zu können. A... weiterlesen
Film

14,99*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Die Kinder aus Nr. 67. DVD-Video als DVD
Produktdetails
Titel: Die Kinder aus Nr. 67. DVD-Video

ISBN: 3898487482
EAN: 9783898487481
Oder: Heil Hitler, ich hätt gern'n paar Pferdeäppel.
Untertitel: Keine.
FSK freigegeben ab 6 Jahren.
Zeitgeschichtliche Dokumentation mit direktem, anschaulichen Bezug zu den einzelnen Filmszenen, Fotos, Filmkritiken, Infos zu den Kinderdarstellern und Regisseuren, Infos zur Buchvorlage, Zeittafel, Ausschnitte aus Super-8-Filmen der Kinderdarsteller.
Laufzeit ca. 103 Minuten.
Herausgegeben von Usch Barthelmeß-Weller Regie: Werner Meyer
Absolut Medien GmbH

Oktober 2004 - DVD's

Beschreibung

1932 in Berlin: Die Freunde Paul und Erwin gehören zur Bande der Kinder aus dem Hinterhof des Hauses Nr. 67. Die beiden Fußballfans verdienen sich durch allerlei Arbeiten das Geld, um sich einen richtigen Lederball kaufen zu können. Als Erwin jedoch entdeckt, dass sein Freund Brötchen stehlen muss, wenn er satt werden will, legt er einen Teil des Geldes ohne zu Zögern in Brot und Schmalz an. Die beiden gönnen sich ein Festessen.
Pauls Familie gerät durch die Arbeitslosigkeit seines Vaters immer mehr in Not. Deshalb hat Paul auch keinen richtigen Spaß an den Vorbereitungen zu dem großen Fest im Hinterhof, das die Kinder veranstalten wollen. Doch gerade dieses Fest hilft Pauls Familie aus der Klemme: Mit dem Erlös der Tombola sollen die Mietschulden bezahlt werden.
Schon ein Jahr später gibt es die Bande so nicht mehr. Hitler ist an der Macht und ein Teil der Kinder gehört der HJ an. Neuerdings kriselt es auch zwischen Paul und Erwin. Paul spielt öfter mit den Jungen aus der Hitlerjugend. Erwin, dessen Vater als SPD-Mitglied verhaftet wird, kann die nicht ausstehen. Und als Paul plötzlich in der verhassten Uniform auftaucht, trennt die Armbinde mit dem Hakenkreuz die beiden Freunde endgültig.

Inhaltsverzeichnis

- Zeitgeschichtliche Dokumentation mit direktem, anschaulichen Bezug zu den einzelnen Filmszenen

- Fotos

- Filmkritiken

- Infos zu den Kinderdarstellern und Regisseuren

- Infos zur Buchvorlage

- Zeittafel

- drei Super-8-Filme der Kinderdarsteller
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.