Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der rote Planet als eBook
- 92 % **

Der rote Planet

1. Auflage, Rechtschreibung und Schreibweise des Originaltextes wurden behutsam angepasst.
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind.

Bogdanow porträtiert den Idealzustand einer kommunistischen Gesellschaft auf dem Mars. Nachdruck der sozialistischen Utopie von 1907.
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
eBook

0,99 *

inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 13,90
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Der rote Planet als eBook

Produktdetails

Titel: Der rote Planet
Autor/en: Alexander A. Bogdanow

EAN: 9783958705111
Format:  EPUB ohne DRM
1. Auflage, Rechtschreibung und Schreibweise des Originaltextes wurden behutsam angepasst.
NEXX

10. März 2016 - epub eBook

Beschreibung

Bogdanow porträtiert den Idealzustand einer kommunistischen Gesellschaft auf dem Mars. Nachdruck der sozialistischen Utopie von 1907.

Portrait

In den 1890er Jahren beteiligte sich Bogdanow an der Arbeit sozialdemokratischer Zirkel in Tula. Ab 1896 war er Mitglied der SDAPR. Nach dem II. Parteitag der SDAPR 1903 schloss er sich den Bolschewiki an.

Bogdanow gehörte zur Redaktion der Zeitungen Wperjod (Vorwärts), Proletari (Der Proletarier) und Nowaja Schisn (Neues Leben).

Nach der Revolution von 1905/1907 in Russland kam es zu ideologischen Konflikten mit Lenin. Da er sich gegen die Linie der Partei wandte, wurde er bei einer Mini-Konferenz in Paris, die von der erweiterten Redaktion des Proletari organisiert worden war, aus der Partei ausgeschlossen.

1913 kehrte Bogdanow infolge der Amnestie nach Moskau zurück. Er befasste sich auch mit futuristischen Erzählungen, die er veröffentlichte. Sein Roman Der rote Planet ist eine moderne sozialistische Utopie, in der auch feministische Themen präsent sind.

Ab 1920 arbeitete Bogdanow als Professor für politische Ökonomie an der Kommunistischen Akademie, ab 1926 bekleidete er den Posten eines Direktors des von ihm gegründeten Instituts für Bluttransfusionen. Alexander Bogdanow starb 1928 bei einem wissenschaftlichen Selbstversuch des Blutaustausches als einer Art "medizinischen Jungbrunnen". Er führte insgesamt zwölf Transfusionen an sich selbst durch.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die beliebtesten Märchen der Gebrüder Grimm
- 93% **
eBook
von Jacob und Wilhel…
Print-Ausgabe € 15,90
Tod in Ulm
- 43% **
eBook
von Adi Hübel
Print-Ausgabe € 15,90
Der Hund muss weg
- 35% **
eBook
von Adi Hübel
Print-Ausgabe € 13,90
Erinnerungen aus galanter Zeit
- 95% **
eBook
von Giacomo Casanova
Print-Ausgabe € 23,90
Die Mutter
- 94% **
eBook
von Maxim Gorki
Print-Ausgabe € 17,90
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.