Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Baba Dunjas letzte Liebe

eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und DRM

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
***** Eine beispiellose Geschichte, die Sie nicht so schnell vergessen werden. Bewegend, authentisch und einfach zauberhaft: Alina Bronskys faszinierender Roman über die etwa 90-jährige Baba Dunja wird Sie von der ersten Seite an berühren. … weiterlesen
eBook

7,99 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Diesen und 3 weitere Titel im ersten Monat kostenlos lesen:
Verfügbar im Abo „tolino select“
Baba Dunjas letzte Liebe als eBook

Produktdetails

Titel: Baba Dunjas letzte Liebe
Autor/en: Alina Bronsky

EAN: 9783462309720
Format:  EPUB
Kiepenheuer & Witsch GmbH

17. August 2015 - epub eBook - 160 Seiten

Beschreibung

Longlist Deutscher Buchpreis 2015

»Wenn ich mich in meinem Alter noch über Menschen wundern würde, käme ich nicht mehr zum Zähneputzen.«Alina Bronsky lässt in ihrem neuen Roman eine untergegangene Welt wieder auferstehen. Komisch, klug und herzzerreißend erzählt sie die Geschichte eines Dorfes, das es nicht mehr geben soll - und einer außergewöhnlichen Frau, die im hohen Alter ihr selbstbestimmtes Paradies findet.Baba Dunja ist eine Tschernobyl-Heimkehrerin. Wo der Rest der Welt nach dem Reaktorunglück die tickenden Geigerzähler und die strahlenden Waldfrüchte fürchtet, baut sich die ehemalige Krankenschwester mit Gleichgesinnten ein neues Leben im Niemandsland auf. Wasser gibt es aus dem Brunnen, Elektrizität an guten Tagen und Gemüse aus dem eigenen Garten. Die Vögel rufen so laut wie nirgends sonst, die Spinnen weben verrückte Netze, und manchmal kommt ein Toter auf einen Plausch vorbei. Während der sterbenskranke Petrov in der Hängematte Liebesgedichte liest und die Melkerin Marja mit dem fast hundertjährigen Sidorow anbandelt, schreibt Baba Dunja Briefe an ihre Tochter Irina, die Chirurgin bei der deutschen Bundeswehr ist. Doch dann kommt ein Fremder ins Dorf - und die Gemeinschaft steht erneut vor der Auflösung. Auf kleinem Raum gelingt Alina Bronsky voller Kraft und Poesie, voller Herz und Witz eine märchenhafte und zugleich fesselnd gegenwärtige Geschichte.

Portrait

Alina Bronsky, geboren 1978 in Jekaterinburg/Russland, lebt seit Anfang der Neunzigerjahre in Deutschland. Ihr Debütroman »Scherbenpark« wurde zum Bestseller, fürs Kino verfilmt und ist inzwischen beliebte Lektüre im Deutschunterricht. Es folgten die Romane »Die schärfsten Gerichte der tatarischen Küche« und »Nenn mich einfach Superheld«. »Baba Dunjas letzte Liebe« wurde für den Deutschen Buchpreis 2015 nominiert und ein großer Publikumserfolg. Die Rechte an Alina Bronskys Romanen wurden in zwanzig Länder verkauft. Sie lebt in Berlin.

Pressestimmen

»Eine große Geschichte von Menschen und ihrem Mut, ihrer Kraft und ihrer Unbeugsamkeit (...) Am Ende des Romans, nach 154 Seiten, hätte ich das Buch am liebsten umarmt.«

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Bewertungen unserer Kunden
Heimat, dieser Begriff ist ganz subjektiv
von sommerlese - 08.09.2015
Dieser Roman fesselt schon von Beginn an mit einer erstaunlichen Geschichte über eine ganz spezielle Heimat. Es wird lustig, nachdenklich und auch schwermütig über die Dorfgemeinschaft berichtet und man lässt sich von der Erzählung der außergewöhnlichen Dunja Baba beeindrucken. Man liest erstaunt, wie so ein Niemandsland für manche Menschen eben nicht die Todeszone schlechthin bedeutet, sondern ein Paradies der Stille und Abgeschiedenheit, wo die Zeit noch still steht. Es ist die besondere Persönlichkeit von Baba Dunja, die ihre Mitbewohner beeindruckt und sie zur heimlichen Bürgermeisterin des Ortes erhebt. Sie wird um Rat gefragt und das, obwohl sie Geister von Verstorbenen sieht. Vor der Verstrahlung hat sie keine Angst, immerhin ist sie über 80 Jahre alt geworden und da kann ihr der Tod nicht mehr viel anhaben. Die anderen Charaktere werden bildhaft und mit ihren Gebrechen oder speziellen Eigenheiten gut beschrieben. Die Personen bilden eine bunte Mischung von alten Menschen, die sich hier als Selbstversorger in ihrem Dorf Tschernovo immer noch wohl fühlen. Die Abgeschiedenheit und die tägliche Arbeit macht ihr Leben so auf die Grundlagen reduziert, es kommt einer Entschleunigung nahe. Im Sommer wird in den Gärten gearbeitet, damit die Nahrungsmittel für den harten Winter bevorratet werden können. Der nächste Ort mit Geschäften und Arzneimitteln ist weit weg und nur mit Mühe zu erreichen. Doch so idyllisch das Ganze wirkt, die Isolation von Verwandtschaft und Aussenwelt bringt auch traurige Gefühle mit sich. Denn in diese verstrahlte Gegend setzt niemand freiwillig einen Fuß. Es kommt in der Geschichte zu einem Bruch als ein Fremder auftaucht. Hier beginnt die eigentlich spannende Handlung des Buches. Sprachlich gefällt mir der Stil Alina Bronskys sehr gut, sie unterhält realistisch, lebhaft und mit einem gewissen unterschwelligen Humor. Was mich am meisten beeindruckt hat, ist der Pragmatismus und die bedingungslose Liebe zu ihrer Heimat, die Dunja Baba an den Tag legt. Die selbstbestimmte Wahl dieser Heimat trotz radioaktiver Gefahr so durchzusetzen, ist wagemutig und erstaunt mich zutiefst. Eine interessante und außergewöhnliche Geschichte über das Leben einer Dorfgemeinschaft in einer Gegend um Tschernobyl. Was braucht der Mensch, um ein erfülltes Leben zu leben?
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.