Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung

Tipps und Arbeitshilfen für die Praxis Zusammenarbeit mit Betriebsrat und Personalrat.
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub- und DRM-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.

2008 ist das Jahr der JAV-Wahlen. Viele der neugewählten Jugend- und Auszubildendenvertretungen werden zum ersten Mal in diesem Gremium mitwirken und mit einer Vielzahl von Fragen konfrontiert: Was sind die rechtlichen Grundlagen? Wie arbeitet man mi … weiterlesen
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
eBook

11,00 *

inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 19,90
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Die Jugend- und Auszubildendenvertretung als eBook

Produktdetails

Titel: Die Jugend- und Auszubildendenvertretung
Autor/en: Andreas Splanemann

EAN: 9783766381958
Format:  EPUB
Tipps und Arbeitshilfen für die Praxis Zusammenarbeit mit Betriebsrat und Personalrat.
Bund-Verlag GmbH

1. Mai 2009 - epub eBook

Beschreibung

2008 ist das Jahr der JAV-Wahlen. Viele der neugewählten Jugend- und Auszubildendenvertretungen werden zum ersten Mal in diesem Gremium mitwirken und mit einer Vielzahl von Fragen konfrontiert: Was sind die rechtlichen Grundlagen? Wie arbeitet man mit anderen Interessenvertretern konstruktiv zusammen? Welche Aufgaben müssen geplant und umgesetzt werden?Kurz und verständlich geschrieben, enthält dieses Buch das wichtigste Handwerkszeug für die tägliche JAV-Arbeit. Es klärt die rechtlichen Fragen und vermittelt die wichtigsten Gesetze, Vorschriften und Regelungen, welche die Jugend- und Auszubildendenvertreter/innen kennen müssen. Viele praktische Tipps erleichtern die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat und dem Arbeitgeber. Das Buch vermittelt aber auch die nötige soziale Kompetenz für die erfolgreiche Arbeit im Gremium. Das hilft besonders neuen Mitgliedern, typische Anfängerfehler zu vermeiden und einen guten Draht zum Betriebsrat aufzubauen.

Inhaltsverzeichnis

1;Vorwort/Einleitung;6 2;Inhaltsverzeichnis;10 3;Abkürzungsverzeichnis;14 4;Literaturverzeichnis;16 5;1. Die ersten Schritte der JAV;18 5.1;Die Spielregeln kennen: Gesetze und Vorschriften;18 5.2;Ärger am Arbeitsplatz: Das Arbeitsrecht;19 5.3;Neue Ideen sind gefragt;19 5.4;Informationsaustausch ist angesagt;20 5.5;Zusammenarbeit mit dem Betriebs- bzw. Personalrat;20 5.6;JAV und Betriebsrat;21 5.7;Doppelmitgliedschaft in JAV und Betriebs-bzw. Personalrat;22 5.8;Die Interessen der JAV;22 5.9;Die Aufgaben der JAV im Überblick;24 6;2. Grundlagen für die JAV-Arbeit;26 6.1;Die Zusammensetzung der JAV;26 6.2;Die JAV konstituiert sich;27 6.3;Eine Hauptrolle: Der/die Vorsitzende;28 6.4;Ersatzmitglieder und Neuwahlen;30 6.5;JAV-Ausschüsse;31 6.6;Praktische Ausschüsse für die Arbeit;31 6.7;Freistellung von der Arbeit;32 6.8;Technische Voraussetzungen für die JAV-Arbeit;35 7;3. Gute Arbeit erfordert gute Planung;40 7.1;Welche Aufgaben müssen geplant werden?;41 7.2;Jetzt wirds konkret: Der Plan entsteht;43 7.3;Die Ideen werden gewichtet;44 7.4;Grundregeln für die Planung;44 8;4. Zusammenarbeit mit Betriebs- bzw. Personalrat und Arbeitgebern;47 8.1;Zusammenarbeit mit der Gewerkschaft;47 8.2;Zusammenarbeit mit dem Betriebs- bzw. Personalrat;49 8.3;Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber;55 9;5. Zusammenarbeit mit anderen InteressenvertreterInnen;61 9.1;Die Zusammenarbeit mit den Vertrauenspersonen der Schwerbehinderten;61 9.2;Zusammenarbeit mit den Suchtbeauftragten;63 9.3;Zusammenarbeit beim Datenschutz;63 9.4;Gemeinsamer Ausschuss beim Arbeitsschutz;66 9.5;Zusammenarbeit mit Gleichstellungsbeauftragten;67 10;6. Rechte und Pflichten der JAV;70 10.1;Schutz der JAV;70 10.2;Behinderung der JAV-Arbeit ist verboten;70 10.3;Schutz vor Nachteilen;70 10.4;Rückstellung vom Wehr- oder Zivildienst;71 10.5;Kündigungsschutz;72 10.6;Übernahme;72 10.7;Welche Rechte hat die JAV?;74 10.8;Muster eines Entsendungsbeschlusses der JAV;83 10.9;Muster eines Entsendungsbeschlusses des Personal-bzw. Betriebsr
ates;84 10.10;Maßnahmen zur Übernahme spezielle Regelung im Betriebsverfassungsgesetz;84 10.11;Gleichstellung/Integration;85 10.12;Schweigepflicht;86 10.13;Pflichtverletzungen;88 11;7. JAV-Sitzungen und Protokolle;92 11.1;Beispiel für eine Einladung zur JAV-Sitzung;95 11.2;Checkliste Sitzungsvorbereitung;97 11.3;Der Sitzungsablauf;98 11.4;Anträge und Abstimmungen;99 11.5;Das Protokoll;101 11.6;Schweigepflicht;103 12;8. Die Jugend- und Auszubildendenversammlung;105 12.1;Vorbereitung und Beschluss;105 12.2;Beispiel für eine Einladung zur Jugendversammlung;107 12.3;Der erste Schritt: Eine vernünftige Planung;107 12.4;Checkliste zum Inhalt der Jugendversammlung;108 12.5;Checkliste Zeitplanung;111 12.6;Wann findet die Versammlung statt?;112 12.7;Wo findet die Versammlung statt?;112 12.8;Wie kann die Versammlung ablaufen?;113 13;9. Öffentlichkeitsarbeit der JAV;116 13.1;Chancen durch Öffentlichkeitsarbeit;116 13.2;Ein guter Start: Die JAV stellt sich vor;119 13.3;Checkliste Ausbildungsplatzbegehung;122 13.4;Der Klassiker: Das Infoblatt;123 13.5;Mit guter Vorbereitung gelingt das Infoblatt;124 13.6;Checkliste Infoblatt;125 13.7;Buchtipps zum Weitermachen;129 14;10. Wichtige Gesetze und Entscheidungen;131 14.1;Rechtskenntnisse;131 14.2;Wichtige Grundlage: Die Mitbestimmungsgesetze;132 14.3;Das Berufsbildungsgesetz;137 14.4;Das Jugendarbeitsschutzgesetz;138 14.5;Verordnungen;139 14.6;Tarifverträge;140 14.7;Betriebs- und Dienstvereinbarungen;142 15;11. Die JAV-Wahlen;145 15.1;Ende der Amtszeit der JAV;145 15.2;Gründe für eine Neuwahl;146 15.3;Neuwahlen zur JAV;146 15.4;Größe der JAV;147 15.5;Zahl und Zusammensetzung der JAVen;148 15.6;Die Vorbereitungen beginnen mit dem Wahlvorstand;149 15.7;Erleichterte JAV-Wahl;152 16;Anhang;154 16.1;Adressen;154 16.2;Auszug aus dem Betriebsverfassungsgesetz;155 16.3;Auszug aus dem Bundespersonalvertretungsgesetz;162 17;Stichwortverzeichnis;166


Leseprobe

1. Die ersten Schritte der JAV (Seite 17)

Die JAV vertritt die Interessen der Jugendlichen und Auszubildenden im Betrieb oder in einer Dienststelle. Aber – was sind »die Interessen«? Ganz einfach kann man sagen, dass die JAV für alle Fragen zuständig ist, die die Ausbildungs- und Beschäftigungsbedingungen der Jugendlichen und Auszubildenden betreffen. Die Zuständigkeit der JAV endet aber an der Betriebstür. Wenn es also zum Beispiel Probleme mit der Berufsschule gibt, kann die JAV zwar tätig werden, wird aber keinen direkten Einfluss zum Beispiel auf Zensuren oder Lerninhalte nehmen können. Aber bereits im Betrieb oder in der Dienststelle gibt es viele Bereiche, wo die JAV gefragt ist. Immer dann, wenn Gesetze oder Vorschriften nicht eingehalten werden oder wenn es Probleme aller Art am Arbeitsplatz gibt, kann die JAV tätig werden. Wie die Rechte der JAV aussehen, wie sie handeln kann, darüber steht vieles in diesem Buch. Die JAV ist aber nicht allein im Unternehmen oder in der Dienststelle, auch andere Gremien und Beauftragte sind hier tätig, daher kommt es für die JAV darauf an, eine möglichst gute Zusammenarbeit zu organisieren. Aber die JAV hat auch Pflichten und muss sich an Vorgaben halten. Auch dazu steht hier – weiter unten – mehr.

Die Spielregeln kennen: Gesetze und Vorschriften

Die Ausbildung und die Beschäftigung von Jugendlichen ist durch viele Gesetze und Vorschriften genau geregelt. Es gehört zu den Aufgaben der JAV, darauf zu achten, ob diese Vorgaben von den Arbeitgebern auch eingehalten werden. In diesem Zusammenhang sind auch die Arbeitsverträge, die Tarifverträge oder andere betriebliche Vereinbarungen zu nennen, die Jugendliche oder Azubis betreffen. Diese Regelungen und Vereinbarungen müssen die Mitglieder der JAV
natürlich kennen. Daher gilt für Neueinsteiger, dass sie sich mit diesen Dingen befassen und sich an die nicht ganz einfache Materie heranarbeiten müssen. Die zuständigen Gewerkschaften bieten entsprechende Seminare an, wo man mit anderen zusammen lernen kann, worauf es ankommt. Nicht nur deswegen ist es wichtig, gleich von Anfang an den Kontakt zur Gewerkschaft zu suchen. Hier gibt es Rat und Hilfe, auch zum Beispiel dann, wenn es in der JAV-Arbeit mal klemmt. In diesem Buch sind die wichtigsten Gesetze benannt und beschrieben, sodass der Leser/die Leserin zunächst den notwendigen Überblick bekommt.


Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Neukunde

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.