Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Still Broken

Originaltitel: Still Broken. Empfohlen von 16 bis 99 Jahren. 1. Aufl. 2018.
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und DRM

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 review.image.1
Eine Liebe, die jede Träne wert ist ...

Als Norah sich am College in den unnahbaren Max verliebt, beginnt die aufregendste Zeit ihres Lebens. Die Gefühle zwischen ihnen sind leidenschaftlich, echt und so völlig anders, als alles, was sie zuvor erlebt … weiterlesen
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
eBook

8,99 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Still Broken als eBook

Produktdetails

Titel: Still Broken
Autor/en: April Dawson

EAN: 9783736309289
Format:  EPUB
Originaltitel: Still Broken.
Empfohlen von 16 bis 99 Jahren.
1. Aufl. 2018.
LYX.digital

1. Oktober 2018 - epub eBook - 315 Seiten

Beschreibung

Eine Liebe, die jede Träne wert ist ...

Als Norah sich am College in den unnahbaren Max verliebt, beginnt die aufregendste Zeit ihres Lebens. Die Gefühle zwischen ihnen sind leidenschaftlich, echt und so völlig anders, als alles, was sie zuvor erlebt hat - auch wenn alle sie vor Max gewarnt haben. Je näher sie sich kommen, desto deutlicher spürt Norah allerdings, dass Max etwas vor ihr verbirgt - aber auch, dass ihre Liebe jeden Kampf wert ist, selbst wenn Max' Geheimnis ihr Leben für immer auf den Kopf stellen könnte ...

Der neue Roman von Bestseller-Autorin April Dawson

Portrait

April Dawson lebt mit ihrer Familie in Österreich. Seit über zehn Jahren schreibt sie begeistert Liebesgeschichten mit einer Spur Drama, ganz viel Humor und Gefühl. Für ihren Debütroman wurde sie auf der Frankfurter Buchmesse mit dem Skoutz Award ausgezeichnet.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Bewertungen unserer Kunden
Fesselnd bis zur letzten Seite!
von Blubb0butterfly - 01.02.2019
Die erste große Liebe bleibt einem immer im Gedächtnis. Manche erinnern sich mit einem Lächeln, andere mit Wehmut daran. "Großer Gott! Wie viele Bewerber kommen denn noch?", rief meine Freundin Brooke aus der Küche, als es erneut an der Haustür klingelte. Sie war dabei, meine Kaffeemaschine zu bändigen, die manchmal ein Eigenleben entwickelte und öfter streikte als mir lieb war. Eckdaten eBook LXY digital Verlag Roman 257 Seiten 2018 ISBN: 978-3-7363-0828-9 Cover Es ist wunderschön und wirkt sehr geheimnisvoll. Inhalt Als die junge Studentin Norah Jarvis auf einer College-Party dem gut aussehenden Max in die Arme stolpert, warnen sie alle vor ihm: Max sei gefährlich, verschlossen und werde ihr auf jeden Fall das Herz brechen - etwas, was Norah auf keinen Fall noch einmal erleben will. Doch so sehr Norah sich vornimmt, Max zu vergessen und sich ganz auf ihr Journalismus-Studium zu konzentrieren - die Gefühle zwischen ihnen sind leidenschaftlich, echt und so völlig anders als alles, was sie zuvor erlebt hat. Je näher sie sich kommen, desto deutlicher spürt Norah, dass es da noch eine andere Seite an ihm gibt. Einen Max hinter der Fassade, die alle zu kennen glauben - aber auch, dass Max etwas vor ihr verbirgt. Ein schreckliches Geheimnis, das ihr Leben für immer auf den Kopf stellen könnte¿ Autorin April Dawson lebt mit ihrer Familie in Kematen, Österreich. Seit über zehn Jahren schreibt sie begeistert Liebesgeschichten mit einer Spur Action, ein wenig Drama, ganz viel Humor und Gefühl. Für ihren Roman Pick the Boss - Liebe ist Chefsache wurde sie auf der Frankfurter Buchmesse mit dem Skoutz Award ausgezeichnet. Meinung Ich habe bereits ein Buch der Autorin gelesen und war davon begeistert. Dieses hier hat mich auch aufgrund des Covers und des Klappentextes magisch angezogen. Ich hoffe, der wird genauso gut, wenn nicht sogar besser, als das andere Werk, das ich bereits von der Autorin gelesen habe. ;) Norah ist im ersten Semester ihres Journalismus-Studiums und ist eine kleine, sympathische Streberin. Sie hasst Studentenpartys, lässt sich aber von ihren Freundinnen zu einer überreden, wo sie auf den geheimnisvollen Playboy Max trifft. Alle warnen sie vor ihm, weil er eben ein Frauenheld ist und immer eine andere zu haben scheint. Dennoch zieht es sie magisch zu ihm. Auch Max entgeht es nicht anders und beide können sich der gegenseitigen Anziehungskraft nicht entziehen. Doch er scheint ein großes, dunkles Geheimnis zu haben, das ihnen einen Strich durch die gemeinsame Zukunft macht. Werden sie wieder zueinander finden? Es vergehen drei Jahre und ich habe schon alle Hoffnung auf ein Happy End aufgegeben. Da plötzlich meldet er sich zu Wort! Da kam völlig unerwartet und nun erfahren wir alles, was hinter seinem Geheimnis steckt und es ist nichts, was ich erwartet hätte. Es erwartet uns ein großes Showdown am Ende und man bangt bis zum Schluss um ein Happy End der beiden. Wird es eins geben oder war es das? Lest die Geschichte und findet es selbst heraus. Dieses Buch war wahrlich wie eine Achterbahnfahrt voller Gefühle! Sehr fesselnd, sodass man das Buch einfach nicht aus der Hand legen kann. Ich habe mitgefiebert und mitgelitten und mir unbedingt ein Happy End für die beiden gewünscht. Mehr davon bitte! Unbedingt lesen! :D ***** von :D *****
Enttäuschend
von fuddelknuddel - 22.12.2018
"Dieser Mann war alles für mich, er veränderte mein Leben, veränderte mich und es war ihm nicht mal bewusst." Es beginnt wie eine typische College-Romanze: Norah (aufgeschlossen, macht gern Party, lernt aber auch engagiert) trifft auf Max (undurchschaubar, düster, sexy) und beide stellen fest, dass sie nie jemand anderen wollten als ihr Gegenüber. Zunächst läuft alles perfekt, sie führen eine leidenschaftliche Beziehung und fühlen sich einander so nah und verbunden, dass es schmerzt, ohne den anderen zu sein. Doch Max hat ein Geheimnis, was sie beide in Gefahr bringt, und ihre junge Liebe nicht nur belasten sondern komplett vernichten könnte. Ich bin ein absoluter Cover-Käufer und dieses hat mich magisch angezogen. Es ist bildhübsch, irgendwie elegant und der Stil erinnert mich ein wenig an eine Parfüm-Werbung, alles in allem schlicht aber ein schicker Hingucker. Der Klappentext klang auch interessant, im ersten Moment nicht außergewöhnlich sondern einfach nach normalem New Adult, und da es in einem meiner liebsten Verlage erschienen ist, war eigentlich klar, dass ich es lesen wollte, auch wenn die Autorin mir bis dato unbekannt war. Geschrieben ist das Buch überwiegend aus der Ich-Perspektive von Norah, nicht unüblich für Liebesromane. So kann man sich mit der Heldin normalerweise besser identifizieren, auch wenn das bei mir in diesem Fall so gar nicht geklappt hat. Sprachlich ist das Buch einfach gehalten und perfekt dafür geeignet, es innerhalb weniger Tage runterzulesen oder als kleine Abwechslung für zwischendurch. Norah war mir anfangs noch sympathisch, aber irgendwie hat sich bei ihr im Laufe des Buches nicht viel getan, davon abgesehen, dass sie immer weniger fürs Studium gemacht hat, da sie überfordert war. Mir hat charakterlich einfach etwas gefehlt bei ihr, was, das kann ich leider auch nicht sagen. Aber trotz meiner Wischiwaschi-Argumentation mochte ich sie nun mal einfach nicht so sehr. Max ist Marke "Bad Boy", der alles mit ins Bett nimmt, was Beine hat. Er tauscht die Frauen täglich, bis er Norah trifft und natürlich feststellt, dass sie die einzig Wahre für ihn ist, aus dem bösen Jungen wird ein Schoßhündchen. Im Grunde genommen ist das total meins, denn solche Beziehungen sind der Stoff, aus dem Träume bestehen. Wer will schließlich nicht einen Mann wie ihn? Nun kommen wir jedoch zu den Dingen, die mich an dieser Geschichte gestört haben. Zum einen wäre das die unfassbare Geschwindigkeit, in der die beiden Protagonisten sich näher kommen. Ich finde es absolut unrealistisch, wenn sich schon im ersten Drittel des Buches die ewige und unzerstörbare Liebe geschworen wird, und so ziemlich genau das passiert hier. Nach einigen anfänglichen Schwierigkeiten finden Norah und Max sehr schnell zueinander und ab da wird es unfassbar kitschig. Norahs Gedanken und innere Monologe drehen sich unaufhörlich um Max, Max und Max, die schmalzigen Formulierungen stapeln sich förmlich und das Buch trieft vor Emotionen. Es war einfach viel zu viel. Zum anderen war es Max Geheimnis, was mich absolut verstört hat. Ich fand es zwar im ersten Moment spannend und faszinierend, aber irgendwie hat es so gar nicht in die Story gepasst. Es wirkte mühsam hineinkonstruiert, als wenn die Autorin auf Biegen und Brechen dieses Thema aufgreifen wollte, und gerade am Ende der Geschichte gab es wirklich eine Menge glücklicher Zufälle. Dazu kommen noch einige kleine Logikfehler. Mein Fazit: Zu viel Kitsch, die Charaktere haben mich nicht nachhaltig begeistert und das große Geheimnis überzeugte mich auch nicht. Zwar eine nette Lektüre für zwischendurch, aber für Menschen, die an mit Ansprüchen an New Adult herangehen, nicht zu empfehlen.
Eine Liebe, die jede Träne wert ist ...
von Avirem - 28.11.2018
Kurzbeschreibung Eine Liebe, die jede Träne wert ist ... Als Norah sich am College in den unnahbaren Max verliebt, beginnt die aufregendste Zeit ihres Lebens. Die Gefühle zwischen ihnen sind leidenschaftlich, echt und so völlig anders, als alles, was sie zuvor erlebt hat - auch wenn alle sie vor Max gewarnt haben. Je näher sie sich kommen, desto deutlicher spürt Norah allerdings, dass Max etwas vor ihr verbirgt - aber auch, dass ihre Liebe jeden Kampf wert ist, selbst wenn Max Geheimnis ihr Leben für immer auf den Kopf stellen könnte ... Meinung Still Broken ist der neue Roman von April Dawsen. Das Buch ist am 1. Oktober 2018 im Lyx Verlag erschienen, umfasst 320 Seiten und ist als ebook und als Taschenbuch erhältlich. Die Autorin hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht und dies war nicht die erste Geschichte die ich von ihr gelesen habe. Die erste Version dieses Buches ist bereits 1999 geschrieben worden. Erst 2015 griff April Dawsen die Story wieder auf und beendete sie. Für die meisten ist die Zeit des Studierens an Uni oder College ein besonderer Lebensabschnitt. Ein neuer Ort. Neue Menschen. Neue Herausforderungen. So ist das College ein häufig gewählter Schauplatz für Romane geworden und erfreut sich großer Beliebtheit. Außerdem wirkt ein attraktiver Bad Boy nicht nur anziehend auf die Protagonistinen, sondern auch auf so manche Leserin. Norahs erstes Jahr am College beginnt mit der Suche nach einer Mitbewohnerin. Die Wahl fällt auf die aufgeweckte und liebenswerte Rachel. Deren äußerst gutaussehender Bruder hingegen ist distanziert und unfreundlich. Trotzdem verliebt sich Norah in ihn und auch er scheint Interesse an der jungen Frau zu haben. Doch Norah weiß das Max ihr nicht alles über sich erzählt, nur wie weit sein Geheimnis reicht, reicht weiß sie nicht. Die achtzehn Jahre alte Norah Jarvis ist eine bemühte Studentin. Allerdings sorgen ihre Freundinnen dafür, dass sie auch am gesellschaftlichen Studentenleben teilnimmt und sich nicht nur in ihren Unterlagen vergräbt, arbeitet und sich für die Studentenzeitung engagiert. Norah hat ein gutes Verhältnis zu ihren Eltern und einen Bruder, mit dem sie sich sehr gut versteht. Sie hat eine Beziehung hinter sich die unschön endete. Ich empfand sie recht schablonenhaft beschrieben und eine Mischung aus naiv und zu erwachsen - was für mich irgendwie nicht ganz zusammenpasste. So richtig warm wurde ich mir ihr leider nicht. Max Hayes hat den Ruf eines herzensbrechenden Bad Boy, der immer auf der Suche nach einem Betthäschen ist. Seine Schwester Rachel ist ihm sehr wichtig und ihr gegenüber empfindet er einen starken Beschützerinstinkt. Er hat eine belastende Vergangenheit, ein Geheimnis und eine Verantwortung. Auch wenn er als Bad Boy tituliert wird, ist er doch nur ein Kerl der mit vielen Frauen schläft ohne weiteres Interesse an ihnen zu haben. Außerdem bricht dieses Image neben Norah sofort zusammen und wirkt unglaubwürdig. Mir blieb Max insgesamt leider zu blass. Seine Eindrücke in Worte zu fassen ist manchmal gar nicht so leicht, besonders wenn diese nicht all zu positiv sind. Ich denke immer wie viel Zeit, Mühe und Herzblut in eine Geschichte geflossen sind. Trotzdem oder gerade deshalb möchte ich mein Empfinden in Worte fassen. Es wurde sich hier einiger Klischees bedient, was ich weniger schlimm finde, denn in solchen Storys funktionieren sie einfach immer wieder gut. So ist der erste Teil der Geschichte recht vorhersehbar. Mädchen sieht Bad Boy. Mädchen verliebt sich in Bad Boy. Mädchen zähmt Bad Boy. Abgesehen davon das Max für mich kein Bad Boy ist, konnte ich die aufkeimende Gefühle der beiden nicht spüren. Die Emotionen kamen nicht bei mir an. Alles ging viel zu schnell und ich sah keine sich entwickelnde Beziehung. Wobei diese erste Buchhälfte noch ging. Der zweite Teil startet mit einem Zeitsprung ein paar Jahre später. Und da wird es dann wirklich unlogisch, unrealistisch, fragwürdig und abstrus. Die Handlung wird stark vorangetrieben und stark konstruiert. Drama, Action und organisiertes Verbrechen. Unglaubliche Zufälle, Blitzkarriere und Heldentaten. Zu viel. Zu schnell. Zu unrealistisch. Einfach überladen. Vielleicht hätte die Idee anders aufgearbeitet funktionieren können. So tat sie es für mich nicht. Eine Geschichte die der Leser dem Schriftsteller einfach nicht abkauft. Großteils wird aus der Sicht von Norah erzählt. Im späteren Verlauf kommt vereinzelt Maxs und eine weitere Perspektive hinzu. Mit dem Schreibstil der Autorin kam ich gut zurecht. Leicht, klar, locker und flüssig führt sie durch die Zeilen. Die Sprache fand ich zur Geschichte passend. Das Erzähltempo erst ruhig, später erzwungen und stark forcierend. Fazit: Still Broken ist der neue Roman von April Dawsen. Leider war die Geschichte so gar nichts für mich. Ich konnte keinen richtigen Bezug zu den Charakteren aufbauen und verlor mich in der unrealistischen und fragwürdigen Handlung, die im zweiten Teil stark forciert und für mich abstrus wird. Von mir gibt es ** Sterne. Zitat Die erste große Liebe bleibt einem immer im Gedächtnis. Manche erinnern sich mit einem Lächeln, andere mit Wehmut daran. ( erster Satz )
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.