Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Haunted Love - Perfekt ist Jetzt als eBook
- 68 % **

Haunted Love - Perfekt ist Jetzt

von Ayla Dade
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und DRM

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 review.image.1
Er ist unberechenbar, begehrt, draufgängerisch - und geheimnisvoll. Sie ist unscheinbar, schüchtern, perfektionistisch - und will ihn um jeden Preis. Hat ihre Liebe eine Chance? Ein gefühlvoller New Adult-Roman für alle Fans von Laura Kneidl, Mona Kaweiterlesen
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
eBook

4,99 *

inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 15,99
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Haunted Love - Perfekt ist Jetzt als eBook

Produktdetails

Titel: Haunted Love - Perfekt ist Jetzt
Autor/en: Ayla Dade

EAN: 9783492984966
Format:  EPUB
Piper Verlag GmbH

11. Januar 2019 - epub eBook - 350 Seiten

Beschreibung

Er ist unberechenbar, begehrt, draufgängerisch - und geheimnisvoll. Sie ist unscheinbar, schüchtern, perfektionistisch - und will ihn um jeden Preis. Hat ihre Liebe eine Chance? Ein gefühlvoller New Adult-Roman für alle Fans von Laura Kneidl, Mona Kasten und Anna Todd

Ein Neuanfang im alten Leben - nichts will Hazel Evans mehr, als sie von ihrem Auslandssemester aus Portugal wieder zurück nach New York kommt.
Sie ist klug, anständig und studiert an der NYU - das einzige, das in ihrem Leben für Aufregung sorgt, sind die High-Society-Veranstaltungen, zu denen ihre beste Freundin Grace sie regelmäßig mitschleppt.
Bis sie ihn trifft. Und er ihr komplettes Leben auf den Kopf stellt, bis sie sich selbst nicht mehr wiedererkennt.
Das Einzige, worin sie sich hundertprozentig sicher ist: Hazel will ihn. Um jeden Preis.
Er ist unberechenbar und begehrt. So begehrt, wie sie es sich niemals vorstellen könnte.
Und er hat Geheimnisse. Dunkle Geheimnisse.
Aber die hat Hazel auch...

"»Ich bin nicht gut für dich, Hazel«, flüstert er. Als ich spreche, meine ich, das vertraute Funkeln hinter dem düsteren Schimmer in seinen Augen wahrzunehmen. »Jeder will die Sonne, Caleb. Das Licht ist einfach zu lieben. Zeig mir die Dunkelheit in dir.«

»Haunted Love« ist der erste Teil der »New York University«-Trilogie von Ayla Dade.

Portrait

Ayla Dade ist 1994 in Bremerhaven, und damit im hohen Norden, zur Welt gekommen. Sie studiert Jura und braucht das Abtauchen in fremde Welten regelrecht, um sich der trockenen Theorie des Studiums zu entziehen. Schon früh entwickelte sie ihre Leidenschaft für das Lesen und Schreiben, bastelte als kleines Mädchen eigene Bücher aus Papier, die sie mit Kleister zusammenklebte und schließlich mit ihren eigenen Geschichten füllte. Das Erfinden neuer Welten, eigenen Charakteren und tiefgründigen Geschichten bedeutet ihr in etwa so viel, wie kleinen Kindern das Auspacken eines vom Weihnachtsmann gebrachten Päckchens. Nämlich alles.

Pressestimmen

» "Haunted Love. Perfekt ist jetzt" von Ayla Dada ist ein sehr emotionaler, erfrischender und authentischer New Adult, der mich lachen und weinen lies - und mir ein paar wahnsinnig schöne Lesestunden bereitete.«, bibilotta.de, 15.01.2019

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Liebe ist Chefsache
eBook
von Kerstin Garde
Writers in New York
- 73% **
eBook
von G. S. Lima
Print-Ausgabe € 18,99
Songs of our past
eBook
von Emily Crown
Glück hat viele Farben
- 64% **
eBook
von Juli Summer
Print-Ausgabe € 13,99
Songbird
- 53% **
eBook
von Anna Rosina Fisc…
Print-Ausgabe € 15,00
vor
Bewertungen unserer Kunden
Hat mich viele Nerven gekostet
von fuddelknuddel - 26.04.2019
Als Hazel von einem Auslandssemester aus Portugal wiederkommt, ist das die perfekte Chance für einen Neuanfang. Sie will einfach nur mit ihrer Vergangenheit abschließen und als sie dann einen geheimnisvollen, gutaussehenden Typen kennenlernt, scheint alles perfekt. Doch ihr neuer Verehrer hat mehr Leichen im Keller, als des zuerst den Anschein hat und Hazel muss sich fragen: Ist er die ganze Mühe wert? Ist ein Bad Boy wie er es tatsächlich wert, dass sie ihr ganzes Leben für ihn auf den Kopf stellt? Dieses Buch wirkt auf den ersten Blick typisch New Adult, der Klappentext erinnert einen an hundert weitere dieser Art und auch ansonsten scheint alles ins Klischee zu passen. Good Girl meets Bad Boy, beide haben zerstörerische und skandalöse Geheimnisse, aber wir wissen eigentlich schon von Anfang an, dass sie schließlich doch zusammen finden. Im Grunde genommen bin ich blind für solche Klischees, beziehungsweise störe mich einfach nicht an ihnen. In diesem Fall jedoch habe ich mich regelmäßig aufgeregt und hätte die Protagonisten gern fest geschüttelt. Wie gewohnt erfahren wir aus der Sicht von Hazel, der Protagonistin, was bei ihr so passiert, und dürfen an all ihren Gefühlen teilhaben, können ihre Gedanken verfolgen und versuchen, sie nachzuvollziehen.. allerdings bei mir öfters ohne Erfolg. Sie ist so auf Caleb, ihren Schwarm, fixiert und von ihm besessen, dass sie blind zu sein scheint für alles, was er ihr antut. Im einen Moment ist sie noch wütend des Todes, im nächsten will sie sich aber am liebsten wieder in seine ach so muskulösen Arme schmeißen und schmilzt seinen mickrigen Entschuldigungen geradezu entgegen. Er dagegen hat es im Leben natürlich nicht leicht gehabt, sehr schwierige Kindheit, deshalb ist er auch komplett verkorkst, weiß nicht wie man liebt und verletzt die Menschen, die ihn gernhaben, weil er es ja nun mal nicht besser kann, der arme Junge. Boah! Ich glaube seit After habe ich mich nicht mehr so über ein ewiges Hin und Her aufgeregt, mit dem Unterschied, dass die ganzen geistigen Ausfälle von Caleb anders als Hardins nicht zu entschuldigen sind. Er behandelt Hazel wie den letzten Dreck und doch scheint sie in ihm ihre ganz groß Liebe zu sehen und hat das Bedürfnis zu haben, ihn zu retten. As usual. Diesem Buch sei positiv anzurechnen, dass es sich durch seinen modernen, jugendlichen Schreibstil leicht und flüssig lesen ließ, man kommt schnell voran und kann dem Geschehen gut folgen. Auch das ganze Drama war durchaus unterhaltsam, allerdings hat mich die naive Hartnäckigkeit der Protagonistin und das ätzende Verhalten des Protagonisten extremst genervt. Ich bin also nicht ganz sicher, wie ich dieses Buch bewerten soll, es spaltet mein Gemüt in den Teil, der sich über eine angenehme, kurzweilige Zugfahrt mit dieser Lektüre gefreut hat, und in den Teil, der Caleb am liebsten in einen Kanalschacht stopfen würde. Mein Fazit: Zwei Sterne fühlen sich trotz meiner innerlichen Aggressionen zu wenig an, vier waren es aber auch auf keinen Fall, einige ich mich mit mir selbst also auf die Mitte, drei Sterne. Ich würde durchaus wieder zu einem Buch dieser Autorin greifen, da ich den Schreibstil sehr mochte, aber wenn die Charaktere wieder so bestialisch anstrengend sind, gehe ich an die Decke.
Spannend ist etwas anderes. Puh, was habe ich da nur gelesen? :O
von Blubb0butterfly - 13.03.2019
Ich werde wach, als Mommy die Haustür öffnet. Es ist Chad. Er muss es sein, weil er Mommy jeden Abend besucht, wenn Daddy einen Film drehen muss und nicht zu Hause ist. Mommy hat mir erklärt, dass Chad dieselbe Medizin nehmen muss wie Mommy und er sie deshalb besuchen kommt. Eckdaten eBook 335 Seiten Piper Verlag 2019 Cover Ich sehe leider nur rosa. XD Es ist komplett abgeschnitten, daher habe ich keine Ahnung, was ich hier sehen soll. Das passiert mir leider immer bei den Exemplaren dieses Verlags. :/ Inhalt Er ist unberechenbar, begehrt, draufgängerisch - und geheimnisvoll. Sie ist unscheinbar, schüchtern, perfektionistisch - und will ihn um jeden Preis. Hat ihre Liebe eine Chance? Ein gefühlvoller New Adult-Roman für alle Fans von Laura Kneidl, Mona Kasten und Anna Todd Ein Neuanfang im alten Leben - nichts will Hazel Evans mehr, als sie von ihrem Auslandssemester aus Portugal wieder zurück nach New York kommt. Sie ist klug, anständig und studiert an der NYU - das einzige, das in ihrem Leben für Aufregung sorgt, sind die High-Society-Veranstaltungen, zu denen ihre beste Freundin Grace sie regelmäßig mitschleppt. Bis sie ihn trifft. Und er ihr komplettes Leben auf den Kopf stellt, bis sie sich selbst nicht mehr wiedererkennt. Das Einzige, worin sie sich hundertprozentig sicher ist: Hazel will ihn. Um jeden Preis. Er ist unberechenbar und begehrt. So begehrt, wie sie es sich niemals vorstellen könnte. Und er hat Geheimnisse. Dunkle Geheimnisse. Aber die hat Hazel auch... »Ich bin nicht gut für dich, Hazel«, flüstert er. Als ich spreche, meine ich, das vertraute Funkeln hinter dem düsteren Schimmer in seinen Augen wahrzunehmen. »Jeder will die Sonne, Caleb. Das Licht ist einfach zu lieben. Zeig mir die Dunkelheit in dir.« Autorin Ayla Dade ist 1994 in Bremerhaven, und damit im hohen Norden, zur Welt gekommen. Sie studiert Jura und braucht das Abtauchen in fremde Welten regelrecht, um sich der trockenen Theorie des Studiums zu entziehen. Schon früh entwickelte sie ihre Leidenschaft für das Lesen und Schreiben, bastelte als kleines Mädchen eigene Bücher aus Papier, die sie mit Kleister zusammenklebte und schließlich mit ihren eigenen Geschichten füllte. Das Erfinden neuer Welten, eigenen Charakteren und tiefgründigen Geschichten bedeutet ihr in etwa so viel, wie kleinen Kindern das Auspacken eines vom Weihnachtsmann gebrachten Päckchens. Nämlich alles. Meinung Hm, okay. Also der Prolog verspricht doch einiges. Mal sehen Im Prolog erlebt die Protagonistin, wie ihre Mutter und deren Dealerfreund sich selbst Drogen verabreichen und abdriften. Sie hält diese Entdeckung geheim, weil sie sonst befürchtet, ihre Mutter zu verlieren. Oh je, das hört sich nicht nach einer tollen Kindheit an Danach setzt die Geschichte in der Gegenwart an. Hazel war ein Jahr lang in Portugal und fühlt sich, als sie wieder zu Hause ist, nicht wohl in ihrem Körper. Sie fühlt sich zu dick. Tja, das sind wohl die typischen Teenagerprobleme. Puh, was soll ich noch dazu sagen? Ich habe die Handlung anfangs größtenteils überflogen, bis ich es letztlich ganz abgebrochen habe. Das war einfach nichts. Stinklangweilig. Ich kam nicht wirklich weit, aber das, was ich gelesen habe, konnte mich überhaupt nicht ansprechen. Ich hatte auf etwas Spannenderes gehofft. Wirklich schade. * von *****
Sehr lesenswert, auch wenn das Ende für mich abrupt kam.
von Susann Ackermann - 26.01.2019
~ Achtung! Spoiler möglich! ~ Nach ihrem Auslandssemester in Portugal kehrt Hazel zurück nach New York. Hazel ist eine anständige junge Studentin, deren Selbstbewusstsein leider gegen Null geht. Ein Blick in den Spiegel, was für viele das normalste der Welt ist, ist für Hazel eine Suche nach Fehlern. Dann lernt sie einen ziemlich komischen Typen kennen, der mit ihr Mehlwürmer isst und Angst nicht zu kennen scheint. Doch er verbirgt etwas vor ihr und umso näher sie der Wahrheit kommt, desto mehr taucht Hazel in eine Dunkelheit, die es ihr schwer macht sie niederzuringen. Hazel mochte ich von Anfang an. Sie wird nicht als perfekte Protagonistin hingestellt, sondern zweifelt auch an sich selbst, obwohl sie echt eine tolle Person ist. Ihr Umfeld steht zwar hinter ihr, aber trotzdem ist da diese böse Stimme in ihrem Kopf. Gerade wegen dieser realistischen Darstellung habe ich mich direkt in sie verliebt. Denn es geht absolut jedem so. Jeder von uns hat mit sich selbst irgendwie ein Problem, welches uns an uns zweifeln lässt. Man merkt im Verlauf immer mehr, wie Hazel das Ganze aber überwindet, zufriedener und glücklicher wird. Auch das fand ich toll, denn es ist genau so: Man verändert sich durch die Menschen, die einen beeinflussen. Über den männlichen Protagonisten verrate ich euch nicht viel. ;) Lest es selbst. Lernt ihn lieben, hassen, lieben, noch viel mehr hassen und dann doch wieder lieben. Mit ihm macht man ganz schön was durch. (Teilweise wollte ich echt ins Buch springen und ihm den Hals umdrehen.) Der Schreibstil von Ayla ist flüssig und man bleibt gern an der Geschichte dran, weil die Spannung sich langsam aufbaut und gehalten wird. Allerdings war ich etwas enttäuscht, weil ich gehofft hatte noch eine Szene zu lesen, in der Caleb Penelope doch mal zeigt, wo der Hammer hängt. Ayla weiß, wie sie ihren Lesern ein Wechselbad der Gefühle bescheren kann, denn ich habe viel gelacht und auch viel geweint. Das Cover fand ich sofort toll. Es ist ein richtiger Eyecatcher und obwohl ich eigentlich nicht so ein Fan von der Farbe Rosa bin, war dieses Cover Liebe auf den ersten Blick. Die Geschichte ist zweifelsohne sehr lesenswert, auch wenn ich das Gefühl hatte, dass das Ende doch irgendwie abrupt war. Die ganze Zeit fiebert man der Auflösung der Vergangenheiten von Hazel und besonders Caleb entgegen und dann ging es mir doch etwas zu schnell, nachdem sie beide so sehr an der Geheimhaltung festgeklammert haben. Ich vergebe für die Geschichte 4 von 5 Sternen und würde gern wieder etwas von Ayla Dade lesen. Vielleicht bekommen wir ja noch einen Teil, in dem Grace ihr Glück findet. - Ich würde es ihr so wünschen.
Nette Lektüre
von Frank Schäfer - 24.01.2019
3,5/5 Sterne Haunted Love - Perfekt ist Jetzt Roman von Ayla Dade Piper Digital "Er ist unberechenbar, begehrt, draufgängerisch - und geheimnisvoll. Sie ist unscheinbar, schüchtern, perfektionistisch - und will ihn um jeden Preis. Hat ihre Liebe eine Chance? Ein gefühlvoller New Adult-Roman für alle Fans von Laura Kneidl, Mona Kasten und Anna Todd Ein Neuanfang im alten Leben - nichts will Hazel Evans mehr, als sie von ihrem Auslandssemester aus Portugal wieder zurück nach New York kommt. Sie ist klug, anständig und studiert an der NYU - das einzige, das in ihrem Leben für Aufregung sorgt, sind die High-Society-Veranstaltungen, zu denen ihre beste Freundin Grace sie regelmäßig mitschleppt. Bis sie ihn trifft. Und er ihr komplettes Leben auf den Kopf stellt, bis sie sich selbst nicht mehr wiedererkennt. Das Einzige, worin sie sich hundertprozentig sicher ist: Hazel will ihn. Um jeden Preis.Er ist unberechenbar und begehrt. So begehrt, wie sie es sich niemals vorstellen könnte. Und er hat Geheimnisse. Dunkle Geheimnisse. Aber die hat Hazel auch... »Ich bin nicht gut für dich, Hazel«, flüstert er. Als ich spreche, meine ich, das vertraute Funkeln hinter dem düsteren Schimmer in seinen Augen wahrzunehmen. »Jeder will die Sonne, Caleb. Das Licht ist einfach zu lieben. Zeig mir die Dunkelheit in dir. «" Durch den Klappentext und das schöne Cover bin ich auf das Buch aufmerksam geworden und als ich es dann dank Netgalley und dem Piper Digital Verlag als Rezensionsexemplar erhielt, habe ich mich sehr gefreut. In der Beschreibung zu diesem Buch wird ein Vergleich zur Autorin Anna Todd gezogen und darauf möchte ich auch gleich zu sprechen kommen. Mir sind ebenfalls Ähnlichkeiten aufgefallen, allerdings solche die mir das Lesen schwer gemacht haben, bei beiden Autorinnen. Wie bei der "After"-Serie war ich ziemlich schnell von der weiblichen Protagonistin genervt. Durch ihre ständigen Selbstzweifel, ihre Probleme mit sich selbst (die ja ihr großes Geheimnis sind) wird ihre Person leider etwas nervig. Man versteht ja als Leser sehr schnell wo ihr Problem liegt. Ihr männlicher Gegenpart hingegen wartet mit unkontrollierbarem Charakter auf, ebenso wie der in der "After"-Reihe. Eifersucht, Wutausbrüche und im nächsten Moment ist wieder alles eitel Sonnenschein nur um kurz darauf wieder wie ein Vulkan auszubrechen. Anstrengend! Eigentlich will man meinen Studenten wären reifer und nicht wie pupertierende Teenager. Hier hätte die Autorin vielleicht einen Gang zurück schrauben sollen, meiner Meinung nach. Denn so viel Drama hätte es nicht unbedingt gebraucht. Ich bin zwar kein Freund von Stories in denen man sich so super schnell verliebt, denn sowas wie Liebe auf den ersten oder wie hier dritten Blick (Date) gibt es zwar, aber eben auch nicht so oft. Ok, wir haben es mit jungen Erwachsenen zu tun, da geht es schnell. Aber für diese Geschichte hätte ich mir ein etwas langsameres Herangehen gewünscht. Es hätte der Geschichte viel gegeben und überzeugenden gewirkt. Der Plot ist eigentlich vorhersehbar und der Schreibstil stellenweise etwas holprig und nicht so raffiniert wie bei anderen Romanen. Was aber durchaus verzeihbar ist bei einem Erstlingswerk. Hätte man der Geschichte mehr Zeit gegeben und die Charaktere etwas mehr von ihren emotionalen Ausbrüchen herunter gefahren, hätte mir das Buch sehr gut gefallen. So aber erinnerte es mich sehr an Anna Todds Bücher, wo ich nach dem 4. Buch wirklich entnervt aufgegeben habe, weil es einfach nicht mehr ging, dieses Hickhack zu ertragen. Etwas weniger Klischee und auch auf die Dreiecksbeziehung hätte man gut verzichten können, da sie in meinen Augen nicht notwendig war für die Handlung. Was mir auch wirklich fehlte waren Kapitel aus der Sicht von Caleb. So erzählte nur Hazel und diese Sichtweise wirkte auf mich ein wenig einseitig. Gern hätte ich einiges aus Calebs Sicht gelesen. Tiefgreifende Themen wurden zwar gestreift aber nicht ausgebaut, was ich auch sehr schade finde, wohin gegen andere weniger relevante wieder in den Vordergrund gerückt wurden. Somit bleibt es eine leichte und seichte, teilweise klischeebehaftete Geschichte, die wirklich ausbaufähiges Potenzial hat. Für ein Erstlingswerk nicht schlecht aber es geht noch besser. Daher kann ich leider nur 3,5/5 Sterne vergeben und hoffe das kommende Werke der Autorin etwas logischer und tiefgründiger sind.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.