Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Damit du nie vergisst

Die Profilerin. Empfohlen von 16 bis 99 Jahren. 1. Aufl. 2016.
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind.

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
In den Sümpfen von Norwich wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Schnell steht fest: Die Todesumstände ähneln bis ins Detail denen der Opfer, die vor fünf Jahren vom Campus Rapist bestialisch ermordet wurden. Doch der kann unmöglich der Täter s … weiterlesen
eBook

5,99 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Damit du nie vergisst als eBook

Produktdetails

Titel: Damit du nie vergisst
Autor/en: Dania Dicken

EAN: 9783732520411
Format:  EPUB ohne DRM
Die Profilerin.
Empfohlen von 16 bis 99 Jahren.
1. Aufl. 2016.
beTHRILLED by Bastei Entertainment

6. Dezember 2016 - epub eBook - 326 Seiten

Beschreibung

In den Sümpfen von Norwich wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Schnell steht fest: Die Todesumstände ähneln bis ins Detail denen der Opfer, die vor fünf Jahren vom Campus Rapist bestialisch ermordet wurden. Doch der kann unmöglich der Täter sein. Profilerin Andrea Thornton vermutet, dass er damals einen Mitwisser hatte - eine Annahme, die sich schon bald bestätigt ...

Die erfolgreiche Selfpublisherin jetzt bei be!

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Bewertungen unserer Kunden
Nervenzerfetzende Spannung
von Gisel - 11.01.2019
Als in den Sümpfen von Norwich eine Frauenleiche gefunden wird, erkennt Profilerin Andrea Thornton sehr schnell, wie sehr die Umstände dieser Tat denen des Campus Rapist ähneln. Doch der kann unmöglich der Mörder sein, und bald findet sich Andrea mit ihren Kollegen auf der Suche nach einem Mitwisser von Jonathan Harold. Dieser dritte Band in der Reihe um die Profilerin Andrea Thornton wird ihr sehr nahe gehen. Schnell ist der Leser mittendrin im Geschehen und bangt mit Andrea, ermittelt mit ihr und liest begierig die Ergebnisse des Profils, das Andrea erstellt. Doch diesmal gibt es einen besonderen Kniff, den die Profilerin erkennen muss, und Verzweiflung bis hin zu Todesangst wird sich zu ihr gesellen. Überraschende Wendungen und ein mit allen Wassern gewaschener Täter lassen ein furioses Finale entstehen, das den Leser mehrmals mit Schrecken zusammenzucken lässt. Die Geschichte ist äußerst realistisch geschrieben, es gibt keinen Moment in diesem irrwitzigen Thriller, der völlig aus der Luft gegriffen wäre. Das treibt dem Leser einen kalten Schauer nach dem anderen über den Rücken. Obwohl es der dritte Band der Reihe ist und viel zurückgegriffen wird auf einen älteren Fall, ist es dennoch leicht, in die Geschichte hineinzukommen. Wer Spannung liebt und ohne mit den Wimpern zu zucken auch Szenen liest, die bis zum Äußersten gehen, wird hier bestes Lesefutter finden. Unbedingt empfehlenswert!
Fesselnder und faszinierender Profiling-Thriller für nicht zu zart-besaitete Les
von Sandra Schmitt - 30.12.2018
Zum Inhalt: Die Leiche einer jungen Frau wird gefunden. Bei den Ermittlungen stellt sich schnell heraus, dass die Spuren denen der Leichen ähneln, die einige Jahre vorher gefunden wurden. Der Täter von damals wurde jedoch gefasst. Hatte der Täter damals einen Mitwisser? Die Ermittler tauchen in den Fall ein und Andrea Thornton - die Psychologin - muss tief in die eigene Vergangenheit eintauchen. Meine Meinung: Dies ist der dritte Fall für die Profilerin Andrea Thornton, und dieser Fall führt sie in die eigene Vergangenheit. Meiner Meinung nach kann man das Buch lesen ohne die vorherigen Bände zu kennen, aber der gesamten Geschichte wird man nicht ganz folgen können, bzw. fehlen Entwicklungen der Personen und man muss dann damit leben, dass man sich manches dazu denken muss. Außerdem entgehen einem zwei spannende Bücher, was schade wäre. Ich habe mich sehr gefreut die wieder über die Charaktere der Bücher zu lesen und sie bei den Ermittlungen zu begleiten. Die Autorin schafft es auch in diesem Buch den Fall und das Privatleben der Akteure zu einem spannenden, mitreißenden und sehr gut lesbaren Buch zusammenzustellen. Der Schreibstil ist sehr gut lesbar, sehr anschaulich und fesselnd. Die Charaktere sind sehr gut beschrieben und durch die Einbindung des Privat- und Innenlebens sind sehr sehr anschaulich geschildert. Außerdem finde ich es sehr schön, wie man die Entwicklung der Charaktere über die Bücher hinweg verfolgen kann. Über die Geschichte möchte ich gar nicht viel im Detail sagen, um nichts zu verraten. Sie beginnt spannend und dennoch steigert sich die Spannung immer weiter, so dass ich das Buch gar nicht aus der Hand legen wollte. Die Lösung des Falls ist nicht vorhersehbar und obwohl man die ein oder andere Ahnung hat, was von der Autorin auch gewünscht ist und entsprechend eingebaut wurde, überrascht das Ende und die Auflösung doch sehr. Ein kleiner Hinweis noch, zartbesaitete Menschen könnten manche Beschreibungen schauderhaft finden, aber ich persönlich finde das für einen Thriller sehr passend. Ich fühlte mich wunderbar unterhalten, gefesselt und erschaudernd-fasziniert. Daher empfehle ich dieses sehr gute Buch gerne weiter. Fazit: Fesselnder und faszinierender Profiling-Thriller für nicht zu zart-besaitete Leser.
Deja vu
von Siglinde Haas - 26.12.2018
Andrea lebt mit ihrem Mann Greg und der 21/2 jährigen gemeinsamen Tochter Julie wieder in Norwich. Sie unterstützt die dortige Polizei als Profilerin. Das Leben verläuft in geordneten Bahnen. Dann wird die Leiche einer jungen Studentin in den Sümpfen gefunden. Fassungslos müssen sich Andrea und der Polizeibeamte Christopher der Tatsache stellen, dass die Vorgehensweise des Täters völlig mit der des Campus Rapist identisch ist. Doch der ist tot - von Greg erschossen. Bisher waren alle davon ausgegangen, dass der Campus Rapist ein Einzeltäter war. Andrea ist fest entschlossen, den Nachahmungstäter zur Strecke zu bringen, bevor er zum Serienmörder wird. Obwohl das bedeutet, dass sie sich erneut den damaligen Ereignissen stellen muss. Auch Greg findet sich in der Hölle von damals wieder. Und der neue Täter scheint fest entschlossen, das Werk des Campus Rapist zu vollenden . Andrea und ihre Familie zu zerstören. Die Geschichte beginnt mit ruhigem Gleichmaß. Andrea muss sich um die Aufklärung einer tödlichen Messerattacke kümmern, aber das ist im Grunde Routine. Umso erschreckender ist dann die Entwicklung, dass ein Nachahmungstäter des Campus Rapist auftaucht. Die Situation ist von Anfang an ein Alptraum für Andrea und ihre Familie. besiegt geglaubte Dämonen erwachen erneut zum Leben. Nicht genug gerät auch Andreas Beziehung zu Greg in die Krise. Dieses Buch ist definitiv nichts für schwache Nerven. Erneut schildert die Autorin die Vorgehensweise des Täters sehr detailliert. Besonders am Schluss hat sie mich fast an meine Grenze gebracht. Bei einem Film hätte ich vermutlich kurz die Hände vor die Augen gehalten. Trotzdem war ich durch die Schilderung nicht abgestoßen, sondern eher fasziniert, da es für mich durch die klare und sachliche Erzählweise möglich war, eine gewisse Distanz zu wahren. Ich war auch vom 3. Band um die Profilerin Andrea Thornton völlig begeistert, weil es der Autor gelungen ist, mich immer wieder aufs neue mit ihren Einfällen zu fesseln und zu überraschen.
Unerträglich spannend
von Rosebud - 24.12.2018
Damit du nie vergisst - Die Profilerin, Thriller von Dania Dicken, E-Book 334 Seiten, erschienen bei be-THRILLED. Der dritte Fall für die Profilerin Andrea Thornton. Das Buch ist in sechs, den Inhalt beschreibende Teile gegliedert. Diese sind in einzelne Kapitel unterteilt die mit Orts- sowie Zeitangaben betitelt sind. Dies machte es mir zu jeder Zeit möglich, den Überblick über die Geschehnisse zu behalten. Der Plot teilt sich in zwei Stränge, einer davon in kursiver Schrift abgedruckt, die Gedanken und Erinnerungen des Täters. Der andere Strang beschreibt die Ermittlungsarbeit, sowie die privaten Erlebnisse der Charaktere. Durch die mitreißenden und ausgefeilten Dialoge und ihren lebendigen Schreibstil hat es die Autorin geschafft, dass sich das Buch flüssig lesen lässt. Ein mitreißender Thriller, der alles hat, was eine fesselnde Geschichte braucht. Andrea Thornton ist Profilerin und Dozentin an der Universität von East Anglia. Außerdem arbeitet sie als Polizeipsychologin und Fachanalytikerin. Als in den Sümpfen von Norwich die Leiche einer jungen Frau gefunden wird steht bald fest. Die Todesumstände ähneln bis ins Detail denen der Opfer, die vor fünf Jahren vom Campus Rapist bestialisch ermordet wurden. Da dieser tot ist vermutet Andrea, dass er damals einen Mitwisser hatte - eine Annahme, die sich schon bald bestätigt. Bei vorliegendem Thriller handelt es sich um den 3. Teil der Profiler-Reihe, Obwohl ich die beiden Bände davor nicht kenne, fiel es mir nicht schwer in die Story zu kommen. Die Vorgeschichte ist wunderbar in der Handlung eingebaut und wird ausreichend erklärt. Die mutige Protagonistin, sowie die anderen handelnden Charaktere sind gut gelungen. Die Handlung ist logisch aufgebaut und nachvollziehbar. Der Krimi beginnt mit einem Knaller und der hohe Spannungsbogen zieht sich bis zum fulminanten Showdown. Schon zu Anfang habe ich bemerkt, dass dies ein Buch ist, das mich fesselt. Es ist mir schwer gefallen, es überhaupt aus der Hand zu legen. Man steckt sofort mittendrin in diesem aufwühlenden Fall. Erschüttert haben mich die Gedanken des Täters. Ein wichtiges Detail gibt die Autorin schon ziemlich bald preis, doch das konnte die Spannung nur noch steigern, wenn der Leser Fakten kennt, bei denen die Polizei noch im Dunkeln tappt. Dieses Werk ist geeignet für die hartgesottenen Thriller-Fans, denn die Autorin hat dem Leser die grausamen Details nicht erspart. Nervenkitzel pur. Des Öfteren habe ich beim Lesen den Atem angehalten, geschickt hat Dania Dicken immer wieder Szenen der Normalität eingebaut, ohne diese Cool downs, wäre das schwer zu ertragen. Toll gemacht! "Damit du nie vergisst" hat mich sehr gut unterhalten und kann mit den "Großen" des Genres, unbedingt mithalten. Zwei wichtige Dinge gibt es für mich zu tun: Zuerst Band eins und zwei nachlesen und dann die Folgebände kaufen. Eine absolute Leseempfehlung - ein Muss für jeden Thrillerfan! Von mir volle Punktzahl, fünf Sterne.
Super Fortsetzung der Serie
von brauneye29 - 23.12.2018
Zum Inhalt: In den Sümpfen von Norwich wird die Leiche einer jungen Frau gefunden, deren Todesumstände an den Campus Rapist erinnern. Doch der ist tot, hatte er einen Mitwisser?  Meine Meinung: Auch der dritte Teil um Andrea Thornton ist wieder sehr gelungen und sehr spannend. Besonders bemerkenswert fand ich, dass der Schreibstil sich deutlich weiter entwickelt hat. In den ersten Teilen fand ich rückwirkend betrachtet, manches etwas holprig. Das ist hier überhaupt nicht mehr der Fall. Die Story an sich ist klasse und sehr spannend. Das Thema, dass hier im Vordergrund steht, ist sehr überzeugend rüber gebracht worden. Die Kombination aus dienstlichem und privatem ist gut gelungen und zeichnet die Bücher der Autorin oftmals aus.  Fazit: Super Fortsetzung der Serie. 
Fortsetzung vom Campus Rapist
von CoraM - 21.12.2018
Thriller Damit du nie vergisst von Dania Dicken erschienen am 06.12.2016 im Bastei Lübbe Verlag, eBook 334 Seiten Teil drei der Serie um die Profilerin Andrea Thornton startet bereits mit einem vielversprechenden Prolog. Der Plot ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Diverse Kapitel handeln aus Tätersicht, die sein Seelenleben verdeutlichen. Der Leser wird mit einer sehr komplexen Täterpersönlichkeit konfrontiert, die es wirklich in sich hat und alle in Atem hält. Die Profilertätigkeit wird auch hier wieder detailliert beschrieben. Weiterhin gibt es Aufschluss über bekannte Serientäter aus der Vergangenheit, so dass man neues hinzulernt, was diese Serie auszeichnet und so interessant macht. Ebenfalls positiv ist die sprachliche Weiterentwicklung in der Beschreibung der zwischenmenschlichen Situationen sowie der Interaktion untereinander. Jack, der Bruder von Andreas Ehemann Gregory, hat eine enorme persönliche Weiterentwicklung gemacht und ist eine zuverlässige Konstante. Fazit: Die Handlung lässt einem das Blut in den Adern gefrieren. Für mich war dieser Teil aufgrund der Hintergründe noch schockierender und spannungsgeladener als Teil eins. Mittlerweile bin ich ein großer Fan der Autorin und dieser Serie geworden und freue mich schon auf den nächsten Band. Mein ganz herzlicher Dank geht an den Bastei Lübbe Verlag und LovelyBooks für die Zurverfügungstellung des Rezensionsexemplars.
Du sollst mich nie vergessen, den mein ist die Rache!
von claudi-1963 - 18.12.2016
Andrea Thornston ist mit ihrer Familie wieder nach Norwich in die Heimat Gregs Familie zurückgekehrt. Sie arbeitet jetzt wieder mit ihrem Freund Detective Christopher McKenzie zusammen und ist außerdem Dozentin an der Uni. Auch die inzwischen fast 3-jährige Julie wird von Greg, Andrea und der ganzen Familie abgöttisch geliebt. Doch da wird die Leiche der Studentin Samantha gefunden und die Ähnlichkeiten ihrer Ermordung sind dem vom Campus Rapist sind nahezu identisch. Andrea kommt fast schon ins zweifeln, ob Jonathan Harold tot ist, hätte sie es nicht mit eigenen Augen gesehen. Immer mehr verdichtet es sich, das Jon einen Mitwisser gehabt haben muss, doch kann das sein Jon der Einzelgänger und Narzisst, der immer alleine agierte? Auch wenn Greg nicht begeistert ist, für Andrea steht fest, das ist ihr Fall, keiner kennt Jon so gut wie sie und doch holt sich Unterstützung von Kollege Joshua und Gordon aus London. Doch im Laufe der Ermittlungen stellt sich heraus, dieser Mitwisser hat es auf Andrea und ihre Familie abgesehen. Aber warum will er Rache und das nach fünf Jahren? Kann Christopher McKenzie und sein Team auch dieses Mal wieder schlimmeres verhindern oder geht der Rächer bis zum Äußersten? Meine Meinung: Für mich war dies der dritte, bisher fesselndste und spannendste Band dieser Reihe. Ich habe dieses Buch förmlich in mich aufgesogen und verschlungen. Man hat das Gefühl, Dania Dicken hat sich in eine Art Rausch geschrieben und der Leser kommt in diesen Genuss. Der Schreibstil ist nach wie vor flüssig und fesselnd, so das man das Buch nur schwer unterbrechen kann. Die Geschichte hat wie schon bei den beiden anderen Teilen zwei Handlungsstränge, den des Täters und den der Ermittler. Profiling, Psychologie nehmen einen großen Raum ein, aber auch das Privatleben von Andrea ist wieder im Mittelpunkt der Story. Den dieser Fall baut sich an Hand der Erlebnisse des ersten Bands auf, aber die Autorin flechtet die Handlung der Vorbände sehr gekonnt mit hinein. Und trotzdem fände ich es ratsam, zum besseren Verständnis, das man die beiden ersten Bände kennt. Die Charaktere der Protagonisten sind mir inzwischen regelrecht ans Herz gewachsen. Wer einmal diese Reihe beginnt, kommt kaum mehr davon los, den sie hat ein hohes Suchtpotenzial. Dania Dicken versteht es den Leser zu faszinieren, mit ihrer Spannung und der guten Recherche hat sie mich wieder mal voll gepackt. Wie schon bei den vorherigen Bänden ist das Cover passend gewählt worden. Chapeau dieses war für mich ihr bisher bester Teil und ich freue mich schon auf Band vier, deshalb volle Punktzahl 5 von 5 Sterne von mir.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.