Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Friedrich der Große

von DIE ZEIT
Reformer, Schöngeist, Kriegsherr.
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind.

Dieser Mann bleibt ein Rätsel. War er ein menschenfreundlicher Reformer oder ein brutaler Kriegstreiber? War er ein großer Geist, oder hatte er nur ein großes Ego?
eBook

4,99 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Friedrich der Große als eBook

Produktdetails

Titel: Friedrich der Große
Autor/en: DIE ZEIT

EAN: 9783746766898
Format:  EPUB ohne DRM
Reformer, Schöngeist, Kriegsherr.
epubli

2. Oktober 2018 - epub eBook

Beschreibung

Dieser Mann bleibt ein Rätsel. War er ein menschenfreundlicher Reformer oder ein brutaler Kriegstreiber? War er ein großer Geist, oder hatte er nur ein großes Ego? Drei Jahrhunderte lang haben sich die Historiker an ihm abgearbeitet, haben sich aus seiner Biografie gegriffen, was ihnen gefiel, oder versucht, die Ambivalenzen seines Charakters auszudeuten. Lange Zeit war es ein Politikum, ihn "den Großen" zu nennen oder nicht. Zweifellos "groß" aber ist der Preußenkönig, wenn man ihn an der Aufmerksamkeit misst, die ihm Zeitgenossen wie Nachgeborene entgegenbrachten. Die historische Gestalt Friedrich II. lässt sich kaum noch von den Bildern unterscheiden, die sich die Nachwelt von ihm gemacht hat.

Seine Welt, das 18. Jahrhundert, liegt der unseren denkbar fern: Es ist eine vorindustrielle Welt, eine vornationale, vordemokratische. Und längst sind auch die Versuche, Friedrich zum Zeitgenossen zu erheben, Geschichte. Die große Westberliner Preußen Schau liegt mehr als 30 Jahre zurück, und mit der DDR ging auch die realsozialistische Friedrich Verehrung unter. Genauso historisch geworden sind die Bemühungen, den alten Preußen vom Sockel zu holen, sein Bild zu zerschlagen oder es zu sezieren. Heute kann mit oder ohne ihn jeder nach seiner Fasson selig werden.

In diesem E-Book rekonstruieren Autoren der ZEIT, unter welchen Bedingungen der Preußenkönig seine Entscheidungen traf und welche Folgen diese für seine Untertanen hatten. Sie versuchen herauszufinden, wo der Mythos Friedrich auf Tatsachen beruht und wo auf dem Wunschdenken seiner Schöpfer. Freuen Sie sich auf eine spannende Reise ins Preußen des 18. Jahrhundert!

Portrait

DIE ZEIT ist mit über 500 000 verkauften Exemplaren die größte Qualitätszeitung Deutschlands. Die Wochenzeitung steht für gründlich recherchierte Hintergrundberichte und meinungsstarke Kommentare. Gegründet 1946 in Hamburg, erscheint DIE ZEIT jede Woche donnerstags - mit Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Bildung Gesellschaft, Reisen und Geschichte. Herausgeber ist Josef Joffe. Seit 2004 ist Giovanni di Lorenzo Chefredakteur.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.