Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Raus aus den Lebensfallen

eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind.

Wenn Sie sich fragen: "Warum passiert mir das immer wieder?!", dann sitzen Sie vermutlich in einer Lebensfalle. Lebensfallen sind Erlebens- und Verhaltensmuster, die sich seit der Kindheit und Jugend in uns einprägen, unser Bild der Welt verzerren un … weiterlesen
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
eBook

12,99 *

inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 15,00
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Raus aus den Lebensfallen als eBook

Produktdetails

Titel: Raus aus den Lebensfallen
Autor/en: Eckhard Roediger

EAN: 9783873878570
Format:  EPUB ohne DRM
Junfermann Verlag

3. September 2015 - epub eBook - 136 Seiten

Beschreibung

Wenn Sie sich fragen: "Warum passiert mir das immer wieder?!", dann sitzen Sie vermutlich in einer Lebensfalle. Lebensfallen sind Erlebens- und Verhaltensmuster, die sich seit der Kindheit und Jugend in uns einprägen, unser Bild der Welt verzerren und uns unbewusst nach den alten Regeln handeln lassen. Manche machen so lange "mehr desselben", bis sie Krankheitssymptome entwickeln. Eine Schematherapie macht diese Muster bewusst und löst "alte Knoten" auf, so dass wir eine neue Sicht auf die Dinge bekommen und uns freier verhalten können. Erst dann können wir die "Wunden" heilen, die Krankheitssymptome loslassen und das ganze Potenzial nutzen, das in uns steckt. Dieses Buch stellt das aktuelle Modell der Schematherapie und den Ablauf leicht verständlich dar. Sowohl die Schemata als auch das Modusmodell werden ausführlich beschrieben, ebenso die besondere Art der therapeutischen Beziehung und der Ablauf der speziellen erlebnisaktivierenden Techniken bis hin zum Ende der Therapie.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort 1. Einleitung1.1 Wie ist die Schematherapie entstanden?1.2 Was ist das Besondere an der Schematherapie?1.3 Was sind die Vorteile des Schematherapie-Ansatzes?1.4 Was unterscheidet die Schematherapie von anderen Therapieformen? 2. Grundlagen der Schematherapie2.1 Wie entstehen Schemata?2.2 Wie kann ich meine Schemata verändern?2.3 Was kann nicht verändert werden? 3. Das Schemamodell3.1 Welche Schemata gibt es?3.2 Welche Grundbedürfnisse stecken hinter den Schemata?3.3 Wie wurden diese Schemata gefunden und gibt es auch andere Schemata?3.4 Welche Bewältigungsreaktionen gibt es?3.5 Wann wählen wir welche Bewältigungsreaktion? 4. Das Modus-Modell 4.1 Was ist ein Modus und welche Modi gibt es?4.2 Warum gibt es so viele Modi?4.3 Sind die Innere-Eltern-Modi nur "dysfunktional"?4.4 Was ist der Vorteil des Modus-Modells?4.5 Sind die Schemata noch wichtig, wenn man mit den Modi arbeitet?4.6 Wie entsteht der Modus des gesunden Erwachsenen?4.7 Was ist mit Achtsamkeit gemeint?4.8 Wie hängen Schemata, Modi und Krankheitssymptome zusammen? 5. Die therapeutische Beziehungsgestaltung5.1 Was ist "begrenzte elterliche Fürsorge"?5.2 Was bedeutet dabei "Nachbeelterung"?5.3 Was ist mit "empathischer Konfrontation" gemeint?5.4 Wie gehen Therapeuten mit aktivierten Gefühlen in der Therapie um?5.5 Sind in einer Schematherapie körperliche Berührungen erlaubt?5.6 Warum dürfen sich Patienten und Therapeuten nicht privat treffen?6. Die Fallkonzeption6.1 Warum ist die Fallkonzeption so wichtig?6.2 Warum steht die Fallkonzeption am Anfang?6.3 Wie kann eine Fallkonzeption aussehen? 7. Der Ablauf einer Schematherapie7.1 Was sind Phasen einer Schematherapie?7.2 Was sind die Inhalte der einzelnen Schematherapie-Phasen?7.3 Was kann ich selbst tun, damit die Therapie gut läuft?7.4 Wie lange dauert eine Schematherapie? 8. Emotionsaktivierende Techniken8.1 Warum ist die Emotionsaktivierung so wichtig?8.2 Wie können Emotionen aktiviert werden?8.3 Imaginationsübungen 9. Klärungsorientierte Techniken9.1 Das Schema-Memo9.2 Dialoge auf Stühlen 10. Veränderungsorientierte Techniken10.1 Übende Dialoge auf zwei Stühlen10.2 Positive Selbstinstruktion: Die BEATE-Schritte10.3 Rollenspiele auf Stühlen10.4 Briefe schreiben 11. Die Beibehaltung des neuen Verhaltens11.1 Warum sind Verhaltensübungen so wichtig?11.2 Tagebücher11.3 Tagesrückblicke11.4 Wann ist die Therapie zu Ende? 12. Wie finde ich einen Schematherapeuten oder eine Schematherapeutin?

Portrait

Dr. med. Eckhard Roediger, geb. 1959, Neurologe, Psychiater und Arzt für psychotherapeutische Medizin, Ausbildungen in tiefenpsychologischer und Verhaltenstherapie. Dozent und Supervisor für Verhaltenstherapie und Schematherapie, Leiter des Instituts für Schematherapie Frankfurt, Sekretär der Internationalen Gesellschaft für Schematherapie (ISST).

Leseprobe

8. Emotionsaktivierende Techniken (S. 93-94)

8.1 Warum ist die Emotionsaktivierung so wichtig?


Unbewusst entwickeln wir alle seit der Kindheit Bewältigungsreaktionen, um unangenehme Emotionen zu verhindern. Unser vordergründig sichtbares Verhalten ist also bestimmt von diesen Bewältigungsreaktionen. Oft verbergen sich bei Menschen hinter den aggressiven oder dominanten Bewältigungsreaktionen bzw. Überkompensations-Modi sehr verletzbare Kindmodi. Diese Kindmodi sind gewissermaßen vom Alltagsleben abgeschnitten bzw. „eingesperrt“.

Der Volksmund hat dafür die passende Formulierung entwickelt: Raue Schale – weicher Kern. In den Volksmärchen fi ndet das seinen Ausdruck darin, dass ein mächtiger, böser Zauberer oder eine Zauberin (die strafenden Elternmodi) eine Prinzessin (die für die Verletzbares-Kind-Modi steht) an einem verborgenen Ort gefangen hält (hinter den Distanzierten Beschützern). Damit die Geschichte zu einem guten Ende kommt, muss der Held (das wäre der Gesunde-Erwachsenen-Modus) zu diesem verwunschenen Ort vordringen, um die Prinzessin zu befreien. Erst danach bekommt er mindestens das halbe Königreich geschenkt. Da Märchen in der Regel Seelenbilder darstellen, bedeutet das auf den Psychotherapieprozess bezogen, dass nur die (Wieder-)Begegnung mit den abgespaltenen Kindmodi die Kräfte für eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung freisetzt.

Dazu müssen in einer Psychotherapie gerade die Emotionen aktiviert werden, die sich sonst im Alltag wenig zeigen. Die verbergen sich auf der Modus-Landkarte in Abbildung 5 (Seite 50) in jenen Feldern, in denen zunächst „weiße Flecken“ bleiben (weil Ihnen dazu „nichts einfällt). Genau diese weißen Flecken müssen „zurückerobert&ld
quo; werden. Bei Menschen mit überwiegend überkompensierender Bewältigung ist das der Verletzbares-Kind-Modus (also Gefühle von Schwäche, Angst, Ohnmacht oder Bedürftigkeit).

Diese Menschen lernen erkennen, dass sie durch ihr Kämpfen zwar die Kontrolle behalten, aber langfristig einsam werden. Wenn sie lernen, ihre verletzbare Seite zu zeigen, ermutigt das die Anderen, wieder auf sie zuzugehen. Bei Menschen dagegen, die zur Unterordnung oder Gefühlsdis tanzierung neigen, ist das der Wütendes-Kind-Modus, der sich in Gefühlen von Enttäuschung, Ärger, Neid oder Gier zeigt, Gefühlen, die wieder zugelassen werden müssen. Natürlich sind solche Gefühle nicht unbedingt angenehm und werden von den inneren (und äußeren) Bewertern abgelehnt.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.