Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Die Spur der Kristalle (Spannung, Thriller, Liebe)

eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind.

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 review.image.1

Sie ist jung. Sie ist ahnungslos. Sie ist die Hauptfigur in einem mörderischen Spiel.

Die Lehrerin Caitlyn Brown führt ein gewöhnliches Leben – bis mitten in London ein Wildfremder in ihren Armen stirbt. Kurz darauf häufen sich die seltsamen Ereigniss

weiterlesen
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
eBook

4,99*

inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 14,99
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Die Spur der Kristalle (Spannung, Thriller, Liebe) als eBook

Produktdetails

Titel: Die Spur der Kristalle (Spannung, Thriller, Liebe)
Autor/en: Emma Finch

EAN: 9783960874256
Format:  EPUB ohne DRM
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH

15. Mai 2018 - epub eBook

Beschreibung

Sie ist jung. Sie ist ahnungslos. Sie ist die Hauptfigur in einem mörderischen Spiel.

Die Lehrerin Caitlyn Brown führt ein gewöhnliches Leben – bis mitten in London ein Wildfremder in ihren Armen stirbt. Kurz darauf häufen sich die seltsamen Ereignisse: Sie erhält ein rätselhaftes Päckchen ohne Absender, ihr neuer Freund macht ihr aus heiterem Himmel einen Heiratsantrag und sie bekommt ein attraktives Stellenangebot in einem weit entfernten Elite-Internat, das sie kurzerhand annimmt.
Angekommen im einsamen Norden von Wales reißt die Kette an Merkwürdigkeiten nicht ab. Nachdenklich gestimmt durch das ambivalente Verhalten ihres neuen Chefs, kommt Caitlyn schließlich jahrzehntealten Geheimnissen auf die Spur, und muss erkennen, dass der Tod ihrer Mutter und Großeltern kein Zufall war. Was ist damals wirklich passiert? Und wem kann sie vertrauen? Selbst der Mann, den sie liebt, scheint nicht mit offenen Karten zu spielen …

Der Folgeband von Die Spur der Kristalle erscheint im Dezember 2018.

Erste Leserstimmen
„Ein spannender Thriller für Frauen voller Geheimnisse und Abenteuer!"
„die Autorin schafft es bis zum Schluss, den Leser durch unerwartete Wendungen im Dunkeln tappen zu lassen"
„Mysteriös, fesselnd, mitreißend – absolut empfehlenswert!"
„Das Buch regt definitiv zum Nachdenken an und lässt mich auch einige Tage danach nicht mehr los …"
„packender Thriller mit überraschendem Ende und Gänsehautfeeling"

Über die Autorin
Emma Finch wurde Ende der 60er am Rande des Ruhrgebiets geboren und vermischt gerne Realität und Fiktion zu spannenden Plots mit einem Schuss Romantik. Sie lebt und arbeitet in Mittelfranken, wo sie unter ihrem richtigen Namen Sabine Fink Regionalkrimis um die Erlanger Autorin Maria Ammon sowie mörderische Kurzgeschichten schreibt.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Bewertungen unserer Kunden
Spannender Romantic-Thriller
von Smaragdeidechse - 04.06.2018
Emma Finch Die Spur der Kristalle Romantic-Thriller Worum es geht, Klappentext: Sie ist jung. Sie ist ahnungslos. Sie ist die Hauptfigur in einem mörderischen Spiel. Die Lehrerin Caitlyn Brown führt ein gewöhnliches Leben - bis mitten in London ein Wildfremder in ihren Armen stirbt. Kurz darauf häufen sich die seltsamen Ereignisse: Sie erhält ein rätselhaftes Päckchen ohne Absender, ihr neuer Freund macht ihr aus heiterem Himmel einen Heiratsantrag und sie bekommt ein attraktives Stellenangebot in einem weit entfernten Elite-Internat, das sie kurzerhand annimmt. Angekommen im einsamen Norden von Wales reißt die Kette an Merkwürdigkeiten nicht ab. Nachdenklich gestimmt durch das ambivalente Verhalten ihres neuen Chefs, kommt Caitlyn schließlich jahrzehntealten Geheimnissen auf die Spur, und muss erkennen, dass der Tod ihrer Mutter und Großeltern kein Zufall war. Was ist damals wirklich passiert? Und wem kann sie vertrauen? Selbst der Mann, den sie liebt, scheint nicht mit offenen Karten zu spielen ¿ Meine Meinung : Ein superspannender und fesselnder Roman. Voller Geheimnisse und Rätsel... Die Autorin Emma Finch hat mich mit ihrer Geschichte begeistert und überzeugt. Sie schreibt spannend und flüssig und es kommt zu keinem Zeitpunkt Langeweile auf. Ihre Figuren sind vielschichtig und nicht leicht zu durchschauen. Das Einzige, was ich eventuell zu bemängeln hätte ist der böse Cliffhanger am Ende :-( Aber auf der anderen Seite kann ich mich nun auf eine spannende und mitreissende Fortsetzung freuen! Bin schon mächtig gespannt, wie die Story weitergehen wird und hoffe sehr, dass der zweite Teil nicht allzulange auf sich warten lässt! Rätselhafte 5 Sterne für einen spannenden Romantic-Thriller !!!
Ende offen!
von Fredhel - 25.05.2018
Eigentlich hat Emma Finch einen wunderbaren Roman geschrieben. Zu Anfang ist es noch etwas langweilig. Man merkt schnell, dass die Lehrerin Caitlyn Brown mit ihrem Daniel nicht richtig glücklich werden wird. Die neue Stelle in Wales ist deswegen auch mehr eine Flucht vor der Entscheidung als eine berufliche Notwendigkeit. Allmählich wird Caitlyn die ganze Dimension ihrer Familiengeschichte klar, doch da hängt sie schon mitten drin in den gefährlichsten Verwicklungen. Man kann sagen, erst in Wales startet die Autorin richtig durch mit ihrer Geschichte. Es gibt Romantik, Geheimnis und Gefahr. Emma Finch versteht es geschickt, immer wieder die Blickrichtung zu drehen: wer ist gut, wer ist böse? Kaum glaubt man, den Durchblick zu haben, ändern sich die Verhältnisse erneut. Einfach klasse! Dementsprechend steigerte sich meine Lesegeschwindigkeit... Eigentlich hätte ich ab diesem Punkt gerne vier bis fünf Sterne vergeben, aber der abrupte Schluss hat mich wirklich empört. Die Heldin ist in tödlicher Gefahr und in der Hand der Bösen. Das große Geheimnis ist erst zu einem Bruchteil gelöst..... So ein böser Cliffhanger darf einfach nicht sein, wenn noch kein Folgeband in Sicht ist! Wobei es sich hierbei noch nicht einmal um einen echten Cliffhanger handelt, denn das Buch hört mittendrin auf und die Handlung ist noch nicht in sich abgeschlossen.
Leider etwas verwirrend
von Gisel - 08.06.2018
Die Lehrerin Caitlyn beschließt spontan, eine Lehrerstelle an einer Eliteschule anzunehmen, während sie die Verlobung mit ihrem Freund eher hinauszögert. Bald gibt es die ersten seltsamen Ereignisse in ihrem Leben, und sie muss feststellen, dass der Tod ihrer Eltern kein Zufall war. Plötzlich ist sie einem großen Geheimnis auf der Spur - und muss sich fragen, wem sie überhaupt vertrauen kann. Sehr schnell führt die Autorin Emma Finch den Leser zusammen mit der Protagonistin zu den seltsamen Ereignissen, die Caitlyns Leben völlig auf den Kopf stellen. Viele Handlungsstränge verwirren anfangs, erst nach und nach ergibt sich, was wie zusammenhängt. Das hat Auswirkungen auf den Spannungsbogen, der mir in der ersten Hälfte des Buches nicht straff genug erscheint. Wobei letztendlich nicht alle Handlungsstränge zu Ende gebracht werden, manches deutet schon bald auf die Fortsetzung, die in einigen Monaten erscheinen soll. Das Thema, das dem Buch zugrundeliegt, hinterlässt den Leser ein bisschen nachdenklich über die Forschungen der Gentechnik, Menschen zu reproduzieren, die von Krankheitserregern gefeit sind. Sehr widersprüchlich allerdings empfand ich die Protagonistin, deren Verhalten ich oft nicht ganz nachvollziehen konnte; ich hätte sie mir insgesamt etwas aktiver gewünscht. Keine Frage, das Buch hat einiges an Potential, doch leider bleibt vieles ungenutzt. Letztendlich bleibe ich etwas verwirrt zurück, zu viele Fragen sind offen geblieben, als dass ich mich eindeutig für das Buch erwärmen könnte. So kann ich auch nur 3 von 5 Sternen vergeben und darauf hoffen, dass der Folgeband die losen Fäden besser auflösen und zusammenbringen kann.
Verwirrend
von Lerchie - 25.05.2018
Zu Anfang war zu lesen, wie es dazu kam, dass Caitlyn Brown ihr Medizinstudium abbrach und letztendlich Lehrerin wurde¿ Der Mann, der die Bilder und den Zettel verbrannte, verbrannte auch seinen rechten Unterarm¿ Caitlyn wollte eigentlich Klamotten kaufen, denn dort, wo sie auf Bitten ihres Verlobten anfangen wollte zu arbeiten, galten strenge Regeln¿ Doch unterwegs beobachtete sie - fast - einen Mord¿ Und dann sprach sie mit ihrem Patenonkel Emrys Prestwich der ihr anbot, an der Ysgol in Glasmaris zu unterrichten¿ Caitlyn brauchte Zeit, um über Daniels ¿Heiratsantrag` nachzudenken¿ Und sie entschied sich für die Schule, statt der Firma, in der auch Daniel arbeitete¿. Zwischendurch liest man immer wieder Briefe aus der Vergangenheit¿ Warum hatte Caitlyn ihr Medizinstudium abgebrochen? Warum verbrannte der Mann sich mit Absicht? Welche Regeln galten bezüglich der Kleidung, in dieser Firma? Wollte sie wirklich dort arbeiten? Was war das mit dem Mord, den Caitlyn zwar nicht gesehen, aber etwas gehört hatte? War es ein Unfall? War es ein Mord? Warum entschied sich Caitlyn doch lieber eine Stelle als Lehrerin anzunehmen? Wusste sie nicht, ob sie Daniel überhaupt wollte? Was hat es mit diesen Briefen aus der Vergangenheit auf sich? Nicht alle diese Fragen -aber noch viel mehr - beantwortet dieses Buch. Meine Meinung Zwar ließ sich dieses Buch leicht lesen, jedoch war ich - zumindest die ersten zweihundert Seiten - etwas enttäuscht. Denn es hatte mich nur verwirrt. Ich blickte bei diesen Ereignissen nicht mehr durch und hatte Probleme, in die Geschichte hinein zu finden. Wer ist gut, und wer ist böse? Hat der Patenonkel es mit ihr gut gemeint? Oder wollte er sie nur benutzen? Und was ist mit Duncan, dem Schulleiter? Was er getan hatte, hat mich sehr irritiert. Ist er der Böse? So ging es eine ganze Zeit lang hin und her. Das hat der Spannung, die durchaus von Anfang an vorhanden war, sehr geschadet. Doch wurde es später dann wirklich spannend, auch wenn ich immer noch nicht wusste, was ich von all dem halten sollte. Ich kann auch jetzt immer nur noch vermuten wer in diesem Buch böse und wer gut ist. Am Ende gibt es einen fiesen Cliffhanger. Wenn mich nicht interessieren würde, wie es Caitlyn weiterhin ergeht, würde ich den nächsten Teil nicht lesen. Wie gesagt hat mich dieses Buch etwas enttäuscht und ich weiß auch nicht, was das alles mit Kristallen zu tun hat, ich habe keinen Durchblick. Daher bekommt dieses Buch von mir nur drei von fünf Sternen, und das auch nur, weil es die letzten hundert Seiten wirklich spannend war.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.