Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Von roten Socken und Zartbitterschokolade

(Kurzgeschichte, Liebe).
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind.

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 review.image.1
Eine Kurzgeschichte über rosarotes Liebesglück



Rosa? Nein, schlimmer - schweinchenrosa! Ninas ganze weiße Arbeitskleidung ist verfärbt und das nur wegen einer einzelnen roten Socke, die innen an der Waschtrommel geklebt hat. Dazu ist der nette Kerl, w … weiterlesen
eBook

1,49 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Von roten Socken und Zartbitterschokolade als eBook

Produktdetails

Titel: Von roten Socken und Zartbitterschokolade
Autor/en: Jennifer Wellen

EAN: 9783960871422
Format:  EPUB ohne DRM
(Kurzgeschichte, Liebe).
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH

20. Januar 2017 - epub eBook - 7 Seiten

Beschreibung

Eine Kurzgeschichte über rosarotes Liebesglück



Rosa? Nein, schlimmer - schweinchenrosa! Ninas ganze weiße Arbeitskleidung ist verfärbt und das nur wegen einer einzelnen roten Socke, die innen an der Waschtrommel geklebt hat. Dazu ist der nette Kerl, weshalb sie jeden Mittwoch den Waschsalon aufsucht, auch noch vergeben. Sagt ihr zumindest die sexy Unterwäsche in seinem Waschkorb.



Aus diesem Grund beschließt Nina enttäuscht nur noch ein einziges Mal in den Waschsalon zu kommen - um dem Typen seine rote Socke um die Ohren zu hauen, die ihre Wäsche verfärbt hat. Allerdings muss Nina schnell erkennen, dass der Schein oft trügt und Rot durchaus ihre neue Lieblingsfarbe werden könnte ...



Über booksnacks

Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause.

booksnacks - Jede Woche eine neue Story!

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Krampusjagd
eBook
von Ulrike Stegmann,…
Die schöne Köchin Mathilda
eBook
von Monika Detering
Die letzten Sekunden
eBook
von Linda Cuir
Langsam, ganz langsam
eBook
von Linda Cuir
Bazooka
eBook
von Ulrike Stegmann,…
vor
Bewertungen unserer Kunden
Kleiner Lesesnack für zwischendurch
von schafswolke - 28.01.2018
Rosa Arbeitskleidung? Das geht für Nina gar nicht und das soll der Besitzer der roten Socke auch wissen! Die Kurzgeschichte ist nett und schnell gelesen, allerdings hat mir hier der spezielle Moment gefehlt, der die gewisse Würze ausmacht. Ich gebe hier 3 Sternchen.
Rosarot
von manu63 - 19.01.2018
Von roten Socken und Zartbitterschokolade heißt die Kurzgeschichte der Autorin Jennifer Wellen die mir einem Augenzwinkern das Dilemma von Nina erzählt. Nina besucht seit drei Monaten jeden Mittwoch den Waschsalon weil sie dort ihrem Mr. Right begegnet ist. Doch zu ihrer Enttäuschung entdeckt sie in seiner Wäschewanne Damenwäsche, also scheint er vergeben zu sein. Dazu kommt noch, das seine rote Socke ihre Wäsche verfärbt hat, wutentbrannt will sie ihm seine Socke um die Ohren hauen aber dann läuft es anders als Nina gedacht hat. Die Kurzgeschichte gibt dem Leser einen kurzen Einblick in Ninas Leben und ihre Wünsche und wie sich die Geschichte entwickelt zeigt auf, das man dem ersten Schein nicht immer trauen kann. Auf locker leichte Weise wird die Geschichte entwickelt und der Schluss lässt mich mit einem zufriedenen Gefühl zurück. Genau das richtige wenn man mal eine kleine Pause einlegt um ein wenig zu lesen und sich zu entspannen.
Kurzes Liebesgeschichtchen ohne großen Nachklang
von sommerlese - 21.01.2017
Die Kurzgeschichte von Jennifer Wellen liest sich flott weg, was ja bei insgesamt 9 Seiten Text auch keine große Kunst ist. Nina muss in den Waschsalon und entdeckt ihren Traummann, doch der hat scheinbar nichts für sie über. Drei Monate schon sehen sie sich nun schon wöchentlich beim Waschen wieder und sie träumt vor sich hin. Sie findet seine Figur anbetungswürdig und schwärmt für seine schokoladenbraunen Augen und träumt von mehr, dabei wollte sie eigentlich ihre Wäsche waschen. Wie sich Nina allerdings dem Traummann gegenüber zeigt, hat mich nicht überzeugt. Da bleiben ihr die Worte im Hals stecken und ihr kommen schon die Tränen, als er ihr eine frei gewordene Waschmaschine zeigt und nicht auf sie abfährt. Das ist wirklich übertrieben. Das Ende hat mich dann wieder etwas versöhnt, darüber möchte ich hier lieber nichts schreiben. Auch den Schreibstil finde ich wirklich gut, man versteht Ninas Gefühle und ärgert sich mit ihr über die total verfärbte Wäsche. Für eine Minipause ein netter Buchsnack mit etwas Liebesgeplänkel. Nicht mehr und nicht weniger!
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.