50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche** >>

Die Verwandlung der Welt

Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts.
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und DRM

Mit dem 19. Jahrhundert beginnt die Vorgeschichte der Gegenwart. Es war das Zeitalter der großen politischen Ideologien und der Verwissenschaftlichung des Daseins, der Eisenbahn und der Industrie, der Massenemigration zwischen den Kontinenten und der … weiterlesen
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
eBook

19,99 *

inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 28,00
Sofort lieferbar (Download)
Die Verwandlung der Welt als eBook

Produktdetails

Titel: Die Verwandlung der Welt
Autor/en: Jürgen Osterhammel

EAN: 9783406615016
Format:  EPUB
Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts.
Beck C. H.

17. November 2010 - epub eBook - 1568 Seiten

Beschreibung

Mit dem 19. Jahrhundert beginnt die Vorgeschichte der Gegenwart. Es war das Zeitalter der großen politischen Ideologien und der Verwissenschaftlichung des Daseins, der Eisenbahn und der Industrie, der Massenemigration zwischen den Kontinenten und der ersten Welle wirtschaftlicher und kommunikativer Globalisierung, des Nationalismus und der imperialen Expansion Europas in alle Teile der Erde. Zugleich ist das 19. Jahrhundert aus heutiger Sicht fern und fremd geworden: eine faszinierende Welt von gestern. Dieses Buch porträtiert und analysiert die Epoche in weltgeschichtlicher Sicht: als eine Zeit dramatischer Umbrüche in Europa, Asien, Afrika und Amerika und als eine Ära entstehender Globalität.

Jürgen Osterhammel erzählt kundig und facettenreich die Geschichte einer Welt im Umbruch. Aus einer Fülle an Material und einer Vielzahl unterschiedlicher Blickwinkel entsteht das Porträt einer faszinierenden Epoche. Osterhammel fragt nach Strukturen und Mustern, markiert Zäsuren und Kontinuitäten, Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Seine kulturübergreifenden, thematisch aufgefächerten Darstellungen und Analysen verbinden sich dabei zu einem kühnen Geschichtspanorama, das nicht nur traditionelle eurozentrische Ansätze weit hinter sich lässt, sondern auch erheblich mehr bietet als die gängigen historiographischen Paradigmen wie Industrialisierung oder Kolonialismus. Die Herausbildung unterschiedlicher Wissensgesellschaften, das Verhältnis Mensch- Natur oder der Umgang mit Krankheit und Andersartigkeit kommen darin ebenso zur Sprache wie Besonderheiten der Urbanisierung, verschiedene Formen von Bürgerlichkeit oder die Gegensätze von Migration und Sesshaftigkeit, Anpassung und Revolte, Säkularisierung und Religiosität. Zugleich stellt Osterhammel immer wieder Bezüge zur Gegenwart her. Auf der Höhe der Forschung, engagiert geschrieben und zugleich wohltuend unideologisch, ist sein Werk nicht nur ein Handbuch für jeden Historiker. Seine plastischen Schilderungen ziehen auch den interessierten Laien in den Bann eines Jahrhunderts, dessen Bedeutung in dieser welthistorisch angelegten Epochengeschichte ganz neu ausgelotet wird.

Inhaltsverzeichnis

1;Cover;1 2;Titel;3 3;Impressum;4 4;Widmung;5 5;Inhalt;7 6;Einleitung;13 7;ANNÄHERUNGEN;23 7.1;I Gedächtnis und Selbstbeobachtung: Die mediale Verewigung des 19. Jahrhunderts;25 7.1.1;1 | Sichtbarkeit und Hörbarkeit;28 7.1.2;2 | Erinnerungshorte, Wissensschätze, Speichermedien;31 7.1.3;3 | Beschreibung, Reportage, Realismus;45 7.1.4;4 | Statistik;57 7.1.5;5 | Nachrichten;63 7.1.6;6 | Photographie;76 7.2;II Zeit: Wann war das 19. Jahrhundert?;84 7.2.1;1 | Chronologie und Epochencharakter;84 7.2.2;2 | Kalender und Periodisierung;89 7.2.3;3 | Zäsuren und Übergänge;95 7.2.4;4 | Sattelzeit Viktorianismus Fin de Siècle;102 7.2.5;5 | Uhr und Beschleunigung;116 7.3;III Raum: Wo liegt das 19. Jahrhundert?;129 7.3.1;1 | Raum/Zeit;129 7.3.2;2 | Metageographie: Die Namen der Räume;131 7.3.3;3 | Mental maps: Die Relativität von Raumvisionen;143 7.3.4;4 | Interaktionsräume: Land und Meer;154 7.3.5;5 | Raumordnungen: Macht und Raum;168 7.3.6;6 | Territorialität, Diaspora, Grenze;173 8;PANORAMEN;181 8.1;IV Sesshafte und Mobile;183 8.1.1;1 | Größenordnungen und Tendenzen;183 8.1.2;2 | Demographische Katastrophen und demographischer Übergang;193 8.1.3;3 | Das Erbe frühneuzeitlicher Fernmigrationen: Kreolen und Sklaven;199 8.1.4;4 | Strafkolonie und Exil;206 8.1.5;5 | Massenfluchten und ethnische Säuberungen;214 8.1.6;6 | Interne Wanderungen und die Transformationen des Sklavenhandels;221 8.1.7;7 | Migration und Kapitalismus;235 8.1.8;8 | Globale Motive;249 8.2;V Lebensstandards: Risiken und Sicherheiten materieller Existenz;253 8.2.1;1 | Lebensstandard und Qualität des Lebens;253 8.2.2;2 | Lebensverlängerung und Homo hygienicus;257 8.2.3;3 | Seuchenangst und Prävention;268 8.2.4;4 | Mobile Gefahren, alt und neu;277 8.2.5;5 | Naturkatastrophen;294 8.2.6;6 | Hunger;300 8.2.7;7 | Revolutionen der Landwirtschaft;314 8.2.8;8 | Armut und Reichtum;322 8.2.9;9 | Globalisierter Konsum;335 8.3;VI Städte: Europäische Muster und weltweiter Eigensinn;355 8.3.1;1 | Die Stadt als Normalität und Aus
nahme;355 8.3.2;2 | Urbanisierung und städtische Systeme;366 8.3.3;3 | Zwischen De-Urbanisierung und Superwachstum;375 8.3.4;4 | Spezielle Städte, allgemeine Städte;387 8.3.5;5 | Die goldene Zeit der Hafenstädte;402 8.3.6;6 | Kolonialstädte, Treaty ports, imperiale Metropolen;412 8.3.7;7 | Binnenräume und Untergründe;432 8.3.8;8 | Symbolik, Ästhetik, Planung;452 8.4;VII Frontiers: Unterwerfung des Raumes und Angriff auf nomadisches Leben;465 8.4.1;1 | Invasionen und Frontier-Prozesse;465 8.4.2;2 | Wilder Westen in Nordamerika;478 8.4.3;3 | Südamerika und Südafrika;501 8.4.4;4 | Eurasien;513 8.4.5;5 | Siedlungskolonialismus;531 8.4.6;6 | Natureroberung: Invasionen der Biosphäre;541 8.5;VIII Imperien und Nationalstaaten: Die Beharrungskraft der Reiche;565 8.5.1;1 | Tendenzen: Großmachtdiplomatie und imperiale Expansion;565 8.5.2;2 | Wege zum Nationalstaat;580 8.5.3;3 | Imperien: Was sie zusammenhält;603 8.5.4;4 | Imperien: Typen und Vergleiche;616 8.5.5;5 | Imperien: Fälle und Grenzfälle;624 8.5.6;6 | Pax Britannica;646 8.5.7;7 | Imperien: Wie man darin lebt;662 8.6;IX Mächtesysteme, Kriege, Internationalismen: Zwischen zwei Weltkriegen;673 8.6.1;1 | Der kurvenreiche Weg zum Weltstaatensystem;673 8.6.2;2 | Ordnungsräume;682 8.6.3;3 | Kriege: Friedliches Europa, friedloses Asien und Afrika;692 8.6.4;4 | Diplomatie: Politisches Instrument und interkulturelle Kunst;708 8.6.5;5 | Internationalismen und normative Universalisierung;723 8.7;X Revolutionen: Von Philadelphia über Nanjing nach St. Petersburg;736 8.7.1;1 | Revolutionen von unten, von oben und woher sonst?;736 8.7.2;2 | Der revolutionäre Atlantik;747 8.7.3;3 | Die Konvulsionen der Jahrhundertmitte;777 8.7.4;4 | Eurasische Revolutionen nach 1900;798 8.8;XI Staat: Minimal government, Herrscherpomp und Hörigkeit der Zukunft;818 8.8.1;1 | Ordnung und Kommunikation: Der Staat und das Politische;818 8.8.2;2 | Neuerfindungen der Monarchie;828 8.8.3;3 | Demokratie;848 8.8.4;4 | Verwaltung;866 8.8.5;5 | Mobilisierung und
Disziplinierung;882 8.8.6;6 | Selbststärkung: Politik aus der peripheren Defensive;895 8.8.7;7 | Staat und Nationalismus;901 9;THEMEN;907 9.1;XII Energie und Industrie: Wer entfesselte wann und wo Prometheus?;909 9.1.1;1 | Industrialisierung;909 9.1.2;2 | Energieregime: Das Jahrhundert der Kohle;928 9.1.3;3 | Pfade wirtschaftlicher (Nicht-)Entwicklung;938 9.1.4;4 | Kapitalismus;950 9.2;XIII Arbeit: Die physischen Grundlagen der Kultur;958 9.2.1;1 | Vom Gewicht der Landarbeit;960 9.2.2;2 | Orte der Arbeit: Fabrik, Baustelle, Kontor;975 9.2.3;3 | Pfade der Emanzipation in der Arbeitswelt: Sklaven, Leibeigene, befreite Bauern;992 9.2.4;4 | Die Asymmetrie der Lohnarbeit 1005;1005 9.3;XIV Netze: Reichweite, Dichte, Löcher;1010 9.3.1;1 | Verkehr und Kommunikation;1012 9.3.2;2 | Handel;1029 9.3.3;3 | Geld und Finanzen;1038 9.4;XV Hierarchien: Vertikalen im sozialen Raum;1056 9.4.1;1 | Eine globale Sozialgeschichte?;1056 9.4.2;2 | Aristokratien im (gebremsten) Niedergang;1064 9.4.3;3 | Bürger und Quasi-Bürger;1079 9.5;XVI Wissen: Vermehrung, Verdichtung, Verteilung;1105 9.5.1;1 | Welt-Sprachen: Großräume der Kommunikation;1108 9.5.2;2 | Alphabetisierung und Verschulung;1117 9.5.3;3 | Die Universität als europäischer Kulturexport;1132 9.5.4;4 | Wissensmobilität und Übersetzung;1147 9.5.5;5 | Humanwissenschaften vom Eigenen und vom Fremden 1155;1155 9.6;XVII Zivilisierung und Ausgrenzung;1172 9.6.1;1 | Die zivilisierte Welt und ihre Mission;1172 9.6.2;2 | Sklavenemanzipation und Weiße Vorherrschaft;1188 9.6.3;3 | Fremdenabwehr und Rassenkampf;1214 9.6.4;4 | Antisemitismus;1229 9.7;XVIII Religion;1239 9.7.1;1 | Begriffe und Bedingungen des Religiösen;1240 9.7.2;2 | Säkularisierungen;1248 9.7.3;3 | Religion und Imperium;1258 9.7.4;4 | Reform und Erneuerung;1268 10;Schluss: Das 19. Jahrhundert in der Geschichte;1279 11;ANHANG;1303 11.1;Nachwort;1305 11.2;Abkürzungen;1308 11.3;Anmerkungen;1311 11.4;Verzeichnis der zitierten Literatur;1421 11.5;Register;1525 11.5.1;Personenregiste
r;1525 11.5.2;Ortsregister;1540 11.5.3;Sachregister;1555 12;Zum Buch;1569


Portrait

Osterhammel ist Inhaber des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Konstanz. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zur europäischen und asiatischen Geschichte seit dem 18. Jahrhundert. Bei C.H.Beck erschien von ihm: China und die Weltgesellschaft (1989), Die Entzauberung Asiens (1998, Neuaufl. 2010), Kolonialismus (6. Auflage 2009) und Geschichte der Globalisierung (zus. mit Niels P. Petersson, 4. Auflage 2007). Für sein Buch Die Verwandlung der Welt. Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts erhielt er den NDR Kultur Sachbuchpreis für das beste Sachbuch des Jahres 2009. 2010 erhielt Osterhammel den Leibnizpreis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Der Morgen der Welt
eBook
von Bernd Roeck
Fröhliche Scholastik
- 16% **
eBook
von Frank Rexroth
Print-Ausgabe € 29,95
Die frühen Christen
- 16% **
eBook
von Hartmut Leppin
Print-Ausgabe € 29,95
Der gewaltsame Lehrer
- 15% **
eBook
von Dieter Langewies…
Print-Ausgabe € 32,00
Die Unterwerfung der Welt
- 8% **
eBook
von Wolfgang Reinhar…
Print-Ausgabe € 58,00
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.