50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche** >>

Gold und Schatten

Das erste Buch der Götter.
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und DRM

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
Teil 1 einer spannenden Dilogie rund um die griechische Götterwelt mitten in Paris.
Paris die Stadt der ... Götter!

Gerade erst nach Paris gezogen, verliebt sich die sechzehnjährige Livia Hals über Kopf in Maél. Seine Welt sind die düsteren Katakomb … weiterlesen
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
eBook

4,99 *

inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 17,00
Sofort lieferbar (Download)
Gold und Schatten als eBook

Produktdetails

Titel: Gold und Schatten
Autor/en: Kira Licht

EAN: 9783732573356
Format:  EPUB
Das erste Buch der Götter.
Lübbe

28. Februar 2019 - epub eBook - 544 Seiten

Beschreibung

Teil 1 einer spannenden Dilogie rund um die griechische Götterwelt mitten in Paris.
Paris die Stadt der ... Götter!

Gerade erst nach Paris gezogen, verliebt sich die sechzehnjährige Livia Hals über Kopf in Maél. Seine Welt sind die düsteren Katakomben unter den Straßen der Stadt. Die beiden kommen sich schnell näher, doch der draufgängerischen Maél geht immer wieder auf Abstand. Was hat er zu verbergen? Und warum um alles in der Welt kann Livia plötzlich Botschaften hören, die Bäume und Pflanzen zuflüstern? Ist sie dabei, den Verstand zu verlieren? Als es Livia schließlich gelingt, die einzelnen Fäden miteinander zu verknüpfen, kann sie kaum glauben, welches Geheimnis sich ihr offenbart. Denn dass sie Maél kennengelernt hat, war alles andere als ein Zufall...

Lesen Sie auch das kostenlose Prequel "Träume und Hoffnung", das Maéls Ankunft im Paris der Zwanziger Jahre beschreibt.

Trailer

Portrait

Kira Licht ist in Japan und Deutschland aufgewachsen und studierte Biologie und Humanmedizin. Sie lebt, liebt und schreibt in Bochum, reist aber gerne um die Welt.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Cinder & Ella
- 45% **
eBook
von Kelly Oram
Print-Ausgabe € 12,90
Träume & Hoffnung
eBook
von Kira Licht
Das Mädchen aus Feuer und Sturm
- 66% **
eBook
von Renée Ahdieh
Print-Ausgabe € 18,00
Wer sich umdreht oder lacht ...
- 58% **
eBook
von Mel Wallis de Vr…
Print-Ausgabe € 12,00
Staub & Flammen
eBook
von Kira Licht
vor
Bewertungen unserer Kunden
von Tigerbaer - 26.05.2019
Das schöne Cover hat mich zuerst auf "Gold und Schatten" aufmerksam werden lassen und als ich dann noch entdeckt habe, dass es hier um die griechische Götterwelt geht, gab es kein Halten mehr. Ich liebe Geschichten um die griechische Götter- und Mythenwelt. Über Netgalley hat mir der Verlag das Buch netterweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Es war mein erstes Buch von Kira Licht. Livia ist 16 Jahre alt und gerade erst mit ihren Eltern nach Paris gezogen. Als sie auf dem Weg zu einer Führung durch die Katakomben von Paris ist, begegnet ihr Maél das erste Mal und fast sofort können sie ihre Blicke nur schwer voneinander lösen. Der Neubeginn in der französischen Hauptstadt ist für Livia nicht einfach, auch wenn sie an ihrer neuen Schule recht schnell nette Freundinnen findet. Seit ihrem 16. Geburtstag fallen der jungen Frau merkwürdige Dinge an sich auf: Sie hört Pflanzen sprechen und in ihren Träumen geschehen seltsame Dinge. Auch die Begegnung mit Maél ist kein Zufall, was sie allerdings nicht ahnt und schon bald droht ihre Welt komplett aus den Fugen zu geraten. Mit "Gold und Schatten" startet die Autorin eine Dilogie rund um die griechische Götterwelt mitten in Paris. Ich habe den Jugendroman wirklich gern gelesen. Frau Licht gestaltet alle Protagonisten sympathisch und versteht es an verschiedenen Stellen in der Handlung zu überraschen. Sie verwendet bekannte, aber auch weniger bekannte Elemente der griechischen Mythologie und hat diese gut und nachvollziehbar in den Handlungsverlauf integriert. Die kleine Romanze zwischen den beiden Hauptcharakteren ist das Sahnehäubchen auf dem positiven Gesamtpaket. Der Cliffhanger am Ende macht Lust auf den 2. Teil, der - zum Glück - auch noch dieses Jahr erscheinen wird. 4 Bewertungssterne gibt es von mir dafür!
Schöne Geschichte über die Mysterien der griechischen Götter
von niggeldi - 26.03.2019
Seit ihrem 16. Geburtstag geschehen komische Dinge mit Livia. Denn plötzlich kann sie die Stimmen von Pflanzen in ihrem Kopf hören und sich sogar mit ihnen unterhalten. Und als ob das nicht genug wäre, tritt auch noch der geheimnisvolle Maél in ihr Leben und verdreht ihr nicht nur den Kopf, sondern verwickelt sie in einem gefährlichen Abenteuer. Titel und Cover passen wunderbar zum Buch. Die Schatten und das Gold sind richtig schön illustriert und ziehen sofort den Blick auf sich. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und die Beschreibungen lassen den Leser sofort in Paris eintauchen. Livia und Maél sind sehr sympathisch und es gibt einige amüsante Szenen zwischen ihnen. Auch Livias langsames Erforschen ihrer erwachenden Kräfte ist eindringlich geschildert. Der Leser wird komplett in die griechische Mythologie eingesogen. Die Spannung steigt mit Fortlauf der Geschichte, die dann mit einem Knall endet. Ich freue mich schon auf den zweiten Band und kann das Buch nur empfehlen! 5 Sterne.
Haltet ein, hier beginnt das Reich des Todes...
von Avirem - 17.03.2019
Kurzbeschreibung Gerade erst nach Paris gezogen, verliebt sich die sechzehnjährige Livia Hals über Kopf in Maél. Seine Welt sind die düsteren Katakomben unter den Straßen der Stadt. Die beiden kommen sich schnell näher, doch der draufgängerischen Maél geht immer wieder auf Abstand. Was hat er zu verbergen? Und warum um alles in der Welt kann Livia plötzlich Botschaften hören, die Bäume und Pflanzen zuflüstern? Ist sie dabei, den Verstand zu verlieren? Als es Livia schließlich gelingt, die einzelnen Fäden miteinander zu verknüpfen, kann sie kaum glauben, welches Geheimnis sich ihr offenbart. Denn dass sie Maél kennengelernt hat, war alles andere als ein Zufall... Meinung Gold und Schatten - Das erste Buch der Götter ist ein fantastisches Jugendbuch von Kira Licht. Das Buch ist am 28 Februar 2019 im One Verlag erschienen, umfasst 544 Seiten, ist als ebook oder gebundenen Ausgabe erhältlich und ab 14 bis 17 Jahren empfohlen. Der One Verlag ist Mitglied der Bastei Lübbe Familie und auf junge Erwachsene ausgelegt. Die Autorin hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht. Für mich war dies das erste Buch von ihr. Ich finde die griechische Mythologie in ihrer Gesamtheit staunenswert und faszinierend. Seien es Olympier, andere Götter, Halbgötter, mythologische Tiere, Ungeheuer und Helden. Ich mag es wenn diese in wundersame Erzählungen eingebaut werden und genau diese Tatsache lies mich zu Kira Lichts Buch greifen. Livia glaubt verrückt zu werden. Seit ihrem sechzehnten Geburtstag kann sie Pflanzen sprechen hören. Als sie mit ihren Eltern nach Paris zieht, wird ihr Leben noch absonderlicher. Sie trifft auf Maél, der seine Freizeit, begeistert von Unterwelt der Hauptstadt Frankreichs, gerne in den Katakomben verbringt. In der Stadt der Liebe kommen auch in Livia romantische Gefühle auf, doch dazwischen steht Ihre Gabe und Maéls Absichten samt seiner Geheimnisse. Die 16 Jahre alte Livia Estelle McKenzie ist eine Diplomatentochter und lebte bereits in verschiedenen Städten der Welt. Nun hat es sie mit ihren Eltern nach Paris verschlagen. Dies ist aber nicht die einzige Veränderung in ihrem Leben. Vor einer Weile begannen Pflanzen mit ihr zu sprechen und sie bemerkte, dass sie gedanklich mit ihnen kommunizieren kann. Livia hat seltsame Träume und erlebt unerklärliche Dinge. Natürlich erzählt sie niemanden davon. Ihre Mutter ist überfürsorglich und Livia fürchtet sich vor den Konsequenzen. In Paris trifft sie auf Maél, der ihr Herz höher schlagen lässt. Livia ist eine liebenswerte Jugendliche, mit wachem Verstand, Herz und Humor. Maél Anjou ist ein Jahr älter als Livia und besucht eine andere Schule. Gutaussehend, charmant und witzig wie er ist, vertraut im Livia sehr schnell. Er bewegt sich sicher durch die Unterwelt von Paris und entführt auch sie immer wieder dorthin. Maél nähert sich Livia an, rudert aber immer wieder zurück. Seine Geheimnisse gibt er nicht vollständig preis. Das merkt nicht nur der Leser, sondern auch Livia. Die Autorin hat den beiden Hauptprotagonisten interessante Gesichter gegeben die der Bücherliebhaber gerne durch die Seiten begleitet. Ich bin eigentlich gut in der Geschichte gelandet. Erst war ich ein wenig enttäuscht, wie gering die Zeit ist, die die Protagonisten in der Unterwelt verbringen. Die Kurzbeschreibung lies mich anderes vermuten. Auch Livias Gabe war weniger stark und beeinflussend eingebaut als gedacht. Dann kam aber der Zeitpunkt, ab dem die griechische Mythologie stärker zum tragen kam, und von der Autorin ansprechend und in eigener Art und Weise eingearbeitet wurde. Von dort an wurde es deutlich interessanter und spannender. Maéls Identität wurde enthüllt, aber damit waren längst noch nicht alle Geheimnisse gelüftet. Livia selbst war weiter recht ahnungslos was ihre Kräfte betraf. Neben der Grundgeschichte spielt die Liebesgeschichte eine wichtige Rolle. Das habe ich von vornherein angenommen und war für mich vollkommen in Ordnung. Frau Licht hat diese für mich ansprechend miteingebunden. Der Bücherliebhaber ist neugierig was es mit Livias Gabe noch alles auf sich hat und was Maél sonst noch nicht preisgibt. Es ist nicht hochspannend aber mit bleibender Grundspannung. Ich mochte auch den eingebauten Humor. Der traf durchaus meinen Geschmack. Am Ende bleibt man mit einem Cliffhanger zurück und mit einer Kampfansage der bunt zusammengewürfelten Truppe. Erzählt wird von Livia in der Ich Perspektive. Zumeist kann der Leser so ihre Gedanken und ihr Tun gut nachvollziehen. Mit dem Schreibstil der Autorin kam ich gut zurecht. Leicht, klar, jugendlich und humorvoll führt sie durch die Zeilen. Die Sprache fand ich zur Geschichte passend und das Erzähltempo angenehm. Fazit: Gold und Schatten - Das erste Buch der Götter ist ein fantastisches Buch für jugendliche Leser und Junggebliebene von Kira Licht. Eine Geschichte mit griechischer Mythologie, Humor und präsenter Lovestory. Mit dem Auftakt der Dilogie hatte ich kurze Anlaufschwierigkeiten, doch dann ging es einnehmend bis ins Ziel. Von mir gibt es **** Sterne. Zitat Eine gewisse Dunkelheit ist nötig, um die Sterne sehen zu können. ( Pos. 4786 ) Reihe Band 1: Gold und Schatten - Das erste Buch der Götter Band 2: (erscheint Oktober 2019) Kostenlos: Träume & Hoffnung - Ein Prequel zu Gold & Schatten
Leseempfehlung
von Frank Schäfer - 13.03.2019
5/5 Sterne Gold und Schatten Das erste Buch der Götter von Kira Licht One Teil 1 einer spannenden Dilogie rund um die griechische Götterwelt mitten in Paris. Paris die Stadt der ... Götter! Gerade erst nach Paris gezogen, verliebt sich die sechzehnjährige Livia Hals über Kopf in Maél. Seine Welt sind die düsteren Katakomben unter den Straßen der Stadt. Die beiden kommen sich schnell näher, doch der draufgängerischen Maél geht immer wieder auf Abstand. Was hat er zu verbergen? Und warum um alles in der Welt kann Livia plötzlich Botschaften hören, die Bäume und Pflanzen zuflüstern? Ist sie dabei, den Verstand zu verlieren? Als es Livia schließlich gelingt, die einzelnen Fäden miteinander zu verknüpfen, kann sie kaum glauben, welches Geheimnis sich ihr offenbart. Denn dass sie Maél kennengelernt hat, war alles andere als ein Zufall... Lesen Sie auch das kostenlose Prequel Träume und Hoffnung , das Maéls Ankunft im Paris der Zwanziger Jahre beschreibt. Ich bedanke mich bei Netgalley und dem One Verlag für das Rezensionsexemplar des Buches. Bei dieser Geschichte handelt es sich um eine schöne Romantasy von einer Autorin, die einen wirklich erfrischenden Schreibstil beherrscht ohne zu sehr ins blumige und übertriebene abzuschweifen. Die bildhafte Ausdrucksweise der Schriftstellerin schafft es, dass man Szenen bildlich vor Augen hat und durch ihren eingebauten Witz und Humor, hat der Leser hin und wieder ein Lächeln auf den Lippen oder kichert verstohlen hinter vorgehaltener Hand. Wunderbar gewählt wurde auch der Ort des Geschehens mit Paris, einer Stadt die eigentlich viel zu selten in Geschichten eine Rolle spielt. Hier wurden besonders auch die Katakomben zu einem der Schauplätze gewählt, was ich persönlich als sehr interessant empfunden habe. Genauso beeindruckt hat mich die 16 Jahre alte Protagonistin, die alles andere als ein perfektes Püppchen ist. Sie ist ein ganz normal aussehendes Durchschnittsmädchen, mit ein paar Pfunden zu viel auf den Rippen, wie der Grossteil der realen weiblichen Bevölkerung. Endlich mal keine Modellmaße. Da die Geschichte aus ihrer Sicht erzählt wird, nimmt der Leser automatisch auch sowas wie ihre Position im Buch ein und steckt mittendrin in ihrer Gefühls- und Gedankenwelt. Doch auch für ein wenig Herzklopfen ist gesorgt, durch den mysteriösen und beeindruckenden Maél. Die Vielzahl der im Buch enthaltenen Charaktere und Götter schafft eine Geschichte, die spannend und fesselnd ist, ausserdem bekommt man einen guten Eindruck, wie genau und intensiv die Autorin die Götterwelt recherchiert hat. Würde man aus dem Buch eine Serie machen, könnte man sie guten Gewissens Gods of Paris nennen. Das sollte einem schon einen kleinen Vorgeschmack darauf geben worum es in diesem Buch geht. Es wird spannend, actionreich, verworren und endet.... in einem Cliffhanger!!!! Wie gemein, aber das heizt die Vorfreude auf den finalen Band erst recht an. Dennoch ein Cliffhanger!!!! Ich kann dieses Buch voller Gefühl, Fantasy, Spannung, Mystik und Romantik wirklich nur empfehlen. Es war mir ein grosses Vergnügen es zu lesen und ich gebe dem Buch gern 5/5 Sterne. [*]youngadult [*]jugendbuch [*]fantasy [*]rezension [*]rezensionsexemplar [*]bookstagram [*]one_verlag [*]kiralicht [*]bücher [*]bücherliebe [*]reading [*]goldundschatten [*]daserstebuchdergötter [*]sciencefiction [*]leseratte [*]bücherwurm [*]bookworm [*]bookaholic [*]lesen [*]leseratte [*]bookshelf [*]lesenmachtglücklich [*]bibliophile [*]bookish [*]instabooks [*]booknerd [*]readingtime [*]ilovebooks [*]netgalley [*]netgalleyde
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.